Zu »Literatur und Visuelle Medien« wurden 58 Artikel gefunden!

1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Formästhetiken und Formen der Literatur
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Formästhetiken und Formen der Literatur

Materialität – Ornament – Codierung

Die Formästhetik der Literatur betrifft auch die Dimension ihrer materiellen Gestaltung – vom Layout des Buchs bis zu Oberflächenornamenten der Popkultur.
Medien der Literatur
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Jochen Mecke (Hg.)
Medien der Literatur

Vom Almanach zur Hyperfiction. Stationen einer Mediengeschichte der Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart

Literatur auf Papier, auf der Bühne, auf Zelluloid, als Hörspiel: Wie arbeiten Medien mit an der Produktion von Literatur? Wie bezieht sich Literatur auf Medien?
Bilder, soziale Medien und das Politische
ab 29,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Bilder, soziale Medien und das Politische

Transdisziplinäre Perspektiven auf visuelle Diskursprozesse

Wie verändern Bilder und soziale Medien unser Verständnis des Politischen sowie die Politik selbst?
Von Freud und Lacan aus: Literatur, Medien, Übersetzen
ab 23,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Von Freud und Lacan aus: Literatur, Medien, Übersetzen

Zur »Rücksicht auf Darstellbarkeit« in der Psychoanalyse

Wie kann etwas Einzigartiges formuliert werden? »Rücksicht auf Darstellbarkeit« nennt Sigmund Freud ein Arbeitsprinzip unserer Psyche. Es verwandelt einen unbewussten Gedanken in sinnliche Bilder, wie sie uns im Traum erscheinen. Diese »Rücksichtnahme« bedeutet zugleich eine Entstellung, ja Zensur des unbewussten Gedanken. Doch ist diese Art von Übersetzung der einzige Weg zum nicht anders Sagbaren und Fassbaren. Literatur, bildende Kunst, ja Kommunikationsmedien überhaupt kommen nicht ohne dieses Prinzip aus, wenn sie etwas von dem darstellen wollen, was uns bewegt. Der Band versammelt Studien, die sich mit dem Darstellungsproblem aus Perspektiven der Literatur- und Medienwissenschaft sowie der Psychoanalyse beschäftigen.
Mit Beiträgen u.a. von Marianne Schuller, Peter Widmer, Norbert Haas, Antonello Sciacchitano und Jean Clam.
Studien zur visuellen Kultur
ab 20,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Studien zur visuellen Kultur

Einführung in ein transdisziplinäres Forschungsfeld

Die erste Einführung in das hierzulande neue Forschungsfeld der Visual Studies! Kunst- und Bildwissenschaften werden um eine kulturwissenschaftliche Perspektive auf Visualität ergänzt. Von den führenden Köpfen im Feld!
Visuelle Gewalt
ab 24,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Visuelle Gewalt

Menschenbilder aus der Psychiatrie des 20. Jahrhunderts

Wie und warum wurden seelisch kranke Menschen zum Bild? Seit Ende des 19. Jahrhunderts fotografierten Ärzte hinter Anstaltsmauern ihre Patienten. Mediziner versuchten durch das Medium Fotografie, das unsichtbare Seelenleben an fixierbaren Körpersymptomen kenntlich zu machen.
In diesem Buch werden die »Fotografien-wider-Willen« als Teil einer normierenden Körperpolitik interpretiert, die das Fremde definierte und damit eine Gegenwelt zur repräsentativen bürgerlichen Normalität entwarf. »Visuelle Gewalt« ist Kennwort für ein Ordnungsverfahren, das im Namen von wissenschaftlicher Vernunft auf Körper und Seelen zielte, Menschen typisierte und ausgrenzte. Populäre Darstellungen des Wahns sind bis heute davon geprägt.
Russische Literatur im Internet
ab 42,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Russische Literatur im Internet

Zwischen digitaler Folklore und politischer Propaganda

Russland im Netz: die faszinierende Vielfalt russischer Literatur im Internet zwischen Laienkultur, Regelpoetik und Guerilla-Marketing.
Literatur und Fotografie
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Literatur und Fotografie

Analysen eines intermedialen Verhältnisses

Text im Bild – Bild im Text: das Verhältnis von Literatur und Fotografie zwischen Bedeutungsmacht, Spannung und ungeahnten Ähnlichkeiten.
›Fake News‹ in Literatur und Medien
ab ca. 39,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
›Fake News‹ in Literatur und Medien

Fakten und Fiktionen im interdisziplinären Diskurs

Wie Fake News die öffentliche Meinung beeinflusst und täuscht – Einsichten in die verschiedenen Bedeutungsnuancen eines Phänomens.
Werk ist Weltform
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Werk ist Weltform

Rainald Goetz' Buchkomplex »Heute Morgen«

Eine Gesamtdeutung von Rainald Goetz' Buchkomplex »Heute Morgen«, die sich dem Inneren der Texte über deren Paratext nähert.
1 von 6
  • Presse & Medien

    Public Relations – Ihre Ansprechpartnerin Daniela Pixa Presse / Medien Hermannstraße 26 33602 Bielefeld Germany Tel.: +49 521 393797 52 Fax: +49 521 393797 34 E-Mail: presse@transcript-verlag.de
    https://www.transcript-verlag.de/presse-medien

  • Kontaktieren Sie uns

    transcript transcript Verlag Roswitha Gost & Dr. Karin Werner GbR Hermannstraße 26 33602 Bielefeld Germany   Tel.: +49 521 393797 0 Fax: (0521) 39 37 97 - 34 E-Mail: live@transcript-verlag.de Büro London - Manuskripteinreichung englisch -   transcript c/o Jakob Horstmann 4 Osborne Mews London E17 6QA - UK -   E-Mail: horstmann@transcript-verlag.de Weitere Kontaktmöglichkeiten Publikationsanfrage   Presse /...
    https://www.transcript-verlag.de/kontaktieren-sie-uns

  • Praktikum bei transcript

    Ob Pflicht- oder auch freiwilliges Orientierungspraktikum während des Studiums – bei transcript hast Du die Möglichkeit, im Rahmen eines abteilungsübergreifenden Praktikums Berufserfahrungen in einem modernen und zukunftsorientierten Fach- und Wissenschaftsverlag zu sammeln. Voraussetzungen für ein 6- bis 12-wöchiges Praktikum sind: Studium der Sozial-, Kultur- oder Geisteswissenschaften u. Ä. (B.A., M.A.) Überdurchschnittliche Fähigkeiten im Umgang mit digitalen Medien und...
    https://www.transcript-verlag.de/praktikum-bei-transcript

  • Informationen zu Open Access

    transcript fungiert als von der Open Archive Initiative gelisteter Data Provider. Mehr Informationen zur OAI-Schnittstelle hier: www.transcript-verlag.de/oai-schnittstelle . transcript ist in einschlägige Open-Access-Netzwerke eingebunden (z.B. OAPEN und Knowledge Unlatched) und engagiert sich auch in diesem Kontext aktiv für die Förderung und Verbreitung von frei zugänglichen wissenschaftlichen Inhalten. OAPEN Foundation: Mit dem Ziel, auch für kostenlose wissenschaftliche...
    https://www.transcript-verlag.de/informationen-zu-open-access

  • PR und Marketing

    Mehr denn je kommt es heute darauf an, eine Publikation aus der täglichen Informationsflut herauszuheben und ihr gezielt Aufmerksamkeit bei ihren Zielgruppen zu verschaffen. Mit ansprechenden Werbemedien, unserer effektiven PR, präzisem Marketing sowie einem leistungsfähigen Vertrieb setzen wir uns täglich dafür ein, die Sichtbarkeit Ihrer Publikationen zu steigern. Komplettiert wird dies durch ein weitverzweigtes Netzwerk mit starken Partnern im digitalen und internationalen Vertrieb....
    https://www.transcript-verlag.de/pr-und-marketing

  • Der Verlag

    Das ist transcript! transcript ist einer der führenden wissenschaftlichen Fachverlage im deutschsprachigen Raum. Die Schwerpunkte unseres Programms liegen in den Kultur-, Medien- und Sozialwissenschaften, in der Geschichte, der Philosophie und im Kulturmanagement. Wir pflegen über 100 Editionen mit jährlich ca. 400 Neuerscheinungen in deutscher und englischer Sprache sowie eine Backlist von über 5.000 Titeln – in print und digital. Unser Programm ist ein »Happening Place« für...
    https://www.transcript-verlag.de/der-verlag

  • Englische Publikationen

    transcript steht für eine Wissenschaft, die Grenzen überwindet – nicht nur die der Disziplinen, sondern auch die der Sprachen und Länder. Mit ca. 60-70 zum Teil hochkarätigen englischsprachigen Publikationen pro Jahr, englischsprachigen Verlagsmedien, einem eigenen Büro in London und einem leistungsfähigen internationalen Vertriebsnetz strahlt unser Programm weltweit aus: Wir haben alle Voraussetzungen dafür geschaffen, dass auch Ihre englischsprachige Publikation ihr volles Potenzial...
    https://www.transcript-verlag.de/englische-publikationen

  • Open Access für Autor_innen

    Frei zugängliche Inhalte sind längst eine Realität, die wir voller Engagement mitgestalten. Unsere Open-Access-Bibliothek wächst stetig. Wir balancieren die Interessen der verschiedenen beteiligten Akteure so aus, dass zwischen den tradierten Werten des Büchermachens und den Innovationen des 21. Jahrhunderts eine neue Kultur des Publizierens entstehen kann. Diese Kultur ist uns ein Anliegen: Wir finden, dass wissenschaftliches Publizieren im Open Access weit mehr ist als...
    https://www.transcript-verlag.de/open-access-fuer-autor-innen

  • Autor_in bei transcript werden

    transcript ist einer der führenden wissenschaftlichen Fachverlage im deutschsprachigen Raum. Die Schwerpunkte unseres Programms liegen in den Kultur-, Medien- und Sozialwissenschaften, in der Geschichte, der Philosophie und im Kulturmanagement. Wir pflegen über 100 Editionen mit jährlich ca. 400 Neuerscheinungen in deutscher und englischer Sprache sowie eine Backlist von über 3.500 Titeln – in print und digital. Programm Unser Programm ist ein »Happening Place« für innovative...
    https://www.transcript-verlag.de/autor-in-bei-transcript-werden

  • E-Books bei transcript

    Wir legen fast jede Publikation sowohl als Printausgabe als auch als E-Book im Format PDF auf, einige zusätzlich im Format EPUB. E-Books unterliegen, ebenso wie Printbücher, der Preisbindung laut Buchpreisbindungsgesetz und werden aktuell mit 7% besteuert. Genau wie beim Kauf eines Printbuches erhalten Sie beim Kauf eine Rechnung über das E-Book. In unseren Shop ist der Erwerb von E-Books nur gegen vorherige Bezahlung (also per Kreditkarte, Lastschrift etc.) möglich. Sie erhalten...
    https://www.transcript-verlag.de/e-books-bei-transcript

  • Unsere Publikationsformate

    Die wissenschaftliche Publikationskultur unterliegt einem tiefgreifenden Wandel – sie hat sich pluralisiert und ins Digitale verlagert. Wir begegnen dieser Entwicklung mit großer Offenheit und sehen im »Hybrid Publishing« heute das wirkungsvollste Publikationsmodell in den Wissenschaften. Fast alle unsere Titel erscheinen daher zeitgleich in gedruckter und digitaler Form. Bei der Ausstattung und Anmutung unserer Print-Ausgaben verfolgen wir unvermindert hohe Qualitätsansprüche und...
    https://www.transcript-verlag.de/unsere-publikationsformate

  • Ansprechpartner_innen

    Verlegerinnen   Programm / Publikationsanfragen   Projektmanagement Medienredaktion / Gestaltung   Herstellung   IT Vertrieb / Marketing   Organisation     Verlegerinnen Dr. Karin Werner Verlegerin Leitung Programm Roswitha Gost Verlegerin Art Direction Programm / Publikationsanfragen Michael Volkmer Stellvertr. Leitung Programm Programmbereiche:...
    https://www.transcript-verlag.de/ansprechpartner-innen


  • https://www.transcript-verlag.de/custom/index/sCustom/

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung