Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Praktiken medialer Transformationen
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-10-04

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Praktiken medialer Transformationen

Übersetzungen in und aus dem digitalen Raum

An der Grenze zwischen Analogem und Digitalem: Transformationen in und aus digitalen Räumen werden durch geisteswissenschaftliche Zugänge beschreibbar gemacht und (medien-)kulturell verortet.
Der Alltag der Transformation
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2004-03-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der Alltag der Transformation

Kleinunternehmerinnen in Usbekistan

Nach zehn Jahren der gesellschaftlichen Transformation in der Ex-Sowjetunion bleibt die Vorläufigkeit Normalität. Dies gilt insbesondere für die Vielzahl von wirtschaftlichen Aktivitäten, die Frauen zur Sicherung ihres Lebensunterhalts betreiben. Basierend auf intensiver Feldforschung im städtischen Usbekistan werden die komplexen Arrangements analysiert, mit denen die Kleinunternehmerinnen ihr business, ihr Familienleben und ihr gesellschaftliches Umfeld gestalten. Durch die einfühlsame und detailreiche Darstellung des Lebensalltags dieser Frauen erschließt sich ein tieferes Verständnis des postsowjetischen Transformationsprozesses insgesamt, das weit über Usbekistan hinaus Gültigkeit beanspruchen kann.
Kultur als Transformation
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-03-23

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kultur als Transformation

Eine Kulturwissenschaft des Performativen und des Crossover

Crossover Culture! Der Band präsentiert die innovative Programmatik einer kulturwissenschaftlichen Transformationsforschung. Damit richtet sich die Kulturwissenschaft ganz grundsätzlich an einem performativen Transformationsbegriff aus.
Mediale Reflexivität
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum: 2014-08-18

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Mediale Reflexivität

Beiträge zu einer negativen Medientheorie

Mit Medien wird üblicherweise ein indirektes Weltverhältnis unterstellt. Demgegenüber rekonstruiert diese Theoriestudie Mittelbarkeit als Effekt medialer Reflexivität.
senseAbility – Mediale Praktiken des Sehens und Hörens
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2016-09-23

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
senseAbility – Mediale Praktiken des Sehens und Hörens
Inwiefern sind Sehen und Hören als Effekte soziotechnischer Assemblagen zu verstehen? Ein Buch über die vielfältigen Verschränkungen sinnlicher Wahrnehmungen mit ihren technologischen Umwelten.
Theatre in Transformation
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-01-17

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Theatre in Transformation

Artistic Processes and Cultural Policy in South Africa

Theatre is a mirror of society; artists are seismographs in processes of transformation. The book is based on a research about Cultural Policy in post-apartheid South Africa.
Medial Bodies between Fiction and Faction
ab ca. 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2020-01-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Medial Bodies between Fiction and Faction

Reinventing Corporeality

This collection investigates corporeal transformations alert to transdisciplinary perspectives, focusing on the understanding of the »medial body« as a transitional environment between fiction and faction.
Urbane Infrastrukturlandschaften in Transformation
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2016-05-25

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Antje Matern (Hg.)
Urbane Infrastrukturlandschaften in Transformation

Städte – Orte – Räume

Infrastrukturen prägen urbane Räume auch dann noch, wenn sie ihre ursprüngliche Funktion verloren haben. Eine kritische Sichtung ökonomischer, funktionaler und ästhetischer Dimensionen alternder Infrastrukturlandschaften.
  • Reihen- und Zeitschriftenkooperationen

    Wir verstehen uns als kommunikativer Partner der Wissenschaft und verfolgen das Ziel, unseren Autor_innen, Herausgeber_innen sowie mit uns kooperierenden Einrichtungen zu herausragender Sichtbarkeit zu verhelfen – im Rahmen von Reihen- oder Zeitschriftenkooperationen auch dauerhaft: Unsere Herausgeber_innen tragen die Verantwortung für die inhaltliche Kontur und die Qualität ihrer Edition, wir sorgen für eine eigenwertige Präsentation des editorischen Zusammenhangs ebenso wie für...
    https://www.transcript-verlag.de/reihen-und-zeitschriftenkooperationen

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung