1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Subjektivität und Kunst
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-07-03

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Subjektivität und Kunst

Konstitution der Moderne nach Hegel und Nietzsche

Die Moderne ist von einer besonderen Konstellation zwischen Subjektivität und Kunst geprägt. Doch wie genau ist diese Konstellation aufzufassen? Der Band geht dieser Frage anhand einer dekonstruktiven Deutung der Texte von Hegel und Nietzsche nach.
Moderne Kunst in Mexiko
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2010-10-11

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Moderne Kunst in Mexiko

Raum, Material und nationale Identität

Modernes Mexiko – dieser reich illustrierte Band präsentiert ein lebendiges Bild der modernen mexikanischen Kunst, die den öffentlichen Raum des Landes in außergewöhnlicher Weise prägt.
Weichspüler: Wellness in Kunst und Konsum
ab 9,80 €
Erscheinungsdatum: 2010-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Weichspüler: Wellness in Kunst und Konsum

Querformat. Zeitschrift für Zeitgenössisches, Kunst, Populärkultur, Heft 3

Wellness verspricht die Balance von Körper und Geist. Was sich sonst noch hinter dem neuen Harmoniebedürfnis verbirgt, zeigt die dritte Ausgabe von »Querformat«.
Die Kunst des Essens
ab 18,99 €
Erscheinungsdatum: 2007-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Kunst des Essens

Eine Ästhetik des kulinarischen Geschmacks

Schon vor dem spanischen Starkoch Ferran Adrià ruft die avantgardistische Künstlergruppe der italienischen Futuristen eine Revolution der Kochkunst aus und setzt damit eine neue Kunstrichtung in Gang: die Eat Art. Seitdem nimmt die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema Essen und dem ganzen Spektrum der Nahrungskette auf vielfältige Weise zu. Dieses Buch behandelt einschlägige Positionen dieser Kunst des Essens und eröffnet damit der philosophischen Theorie der Gegenwartskunst ein ebenso aktuelles wie facettenreiches Forschungsfeld. Darüber hinaus dient der Entwurf einer gastrosophischen Ästhetik der programmatischen Absicht, zentrale Grundannahmen der traditionellen Ästhetik zu revidieren, indem erstmals das kulinarische Geschmacksurteil als ein philosophisches Erkenntnisvermögen gedacht wird. Alles in allem wird eine »Essthetik« kreiert, die wesentliche Zutaten der Ethik und Politik eines besseren Welt-Essens auftischt.
Das Subjekt der Kunst: Schrei, Klage und Darstellung
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-10-04

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Subjekt der Kunst: Schrei, Klage und Darstellung

Eine Studie über Erkenntnis jenseits der Vernunft im Anschluss an Lessing und Hegel

Die Kunst der Unvernunft – der ästhetische Diskurs seit Lessing und Hegel zeigt nicht nur die Grenzen der Vernunft, sondern verweist auch auf Formen von Subjektivität jenseits der Rationalität.
Kunst und Handlung
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-09-21

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kunst und Handlung

Ästhetische und handlungstheoretische Perspektiven

Ist Kunst eine Form des Handelns? Die Beiträge des Bandes nähern sich dieser Frage aus kunstphilosophischen und handlungstheoretischen Perspektiven.
Grenzüberschreitungen (in) der Kunst
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-03-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Grenzüberschreitungen (in) der Kunst

Eine praxisbezogene Ästhetik

Was sind Grenzüberschreitungen in der Kunst eigentlich? Der Band entwickelt ein Konzept der Grenze, das die konstitutive Rolle der Überschreitungen der Künste für eine Kunsttheorie plausibel zur Geltung bringt.
Die Evidenz der Kunst
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2007-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Evidenz der Kunst

Künstlerisches Handeln als ästhetische Kommunikation

Kunstwerke sind weder Träger einer historischen oder überhistorischen Wahrheit, noch sind sie unbestimmbar. Sie sind von Künstlern absichtsvoll geschaffene Gegenstände und Situationen, die als Kommunikationsträger zwischen Produzenten und Rezipienten stehen.
Das gelungene Kunstwerk leuchtet ein, obwohl (und indem) es fremd ist. Aus dieser Einsicht entwickelt das Buch Grundzüge einer neuen Theorie ästhetischer Kommunikation – einer Theorie, die den Gegensatz von Produktions- und Rezeptionsästhetik überwindet und zugleich der künstlerischen Praxis angemessen ist.
Dramen der Moderne
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2010-01-25

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Dramen der Moderne

Kontingenz und Tragik im Zeitalter der Freiheit

Kontingenz und Tragik sind in der Moderne eng miteinander verbunden. Antworten auf Unfälle, Katastrophen und Risikoszenarien sind verstärkt gefragt. Der Band diskutiert die Möglichkeiten, die die moderne Kunst für die Arbeit an der Kontingenz bietet.
Tollste Kunst – Kindliche Ästhetik in der zeitgenössischen Kunst
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-02-28

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Tollste Kunst – Kindliche Ästhetik in der zeitgenössischen Kunst
Der Hang der Künstler zur kindlichen Ästhetik – eine Kunstgeschichte der infantilen Zeichensprache von der Moderne bis zum 21. Jahrhundert.
1 von 2
  • Der Verlag

    Das ist transcript! transcript ist einer der führenden wissenschaftlichen Fachverlage im deutschsprachigen Raum. Die Schwerpunkte unseres Programms liegen in den Kultur-, Medien- und Sozialwissenschaften, in der Geschichte, der Philosophie und im Kulturmanagement. Wir pflegen über 100 Editionen mit jährlich ca. 400 Neuerscheinungen in deutscher und englischer Sprache sowie eine Backlist von über 4.000 Titeln – in print und digital. Unser Programm ist ein »Happening Place« für innovative...
    https://www.transcript-verlag.de/der-verlag

  • Ansprechpartner_innen

    Verlegerinnen   Programm / Publikationsanfragen   Projektmanagement Medienredaktion / Gestaltung   Herstellung   IT Vertrieb / Marketing   Organisation     Verlegerinnen Dr. Karin Werner Verlegerin Leitung Programm Roswitha Gost Verlegerin Art Direction Programm / Publikationsanfragen Michael Volkmer Stellvertr. Leitung Programm Programmbereiche:...
    https://www.transcript-verlag.de/ansprechpartner-innen

  • Unsere Publikationsformate

    Die wissenschaftliche Publikationskultur unterliegt einem tiefgreifenden Wandel – sie hat sich pluralisiert und ins Digitale verlagert. Wir begegnen dieser Entwicklung mit großer Offenheit und sehen im »Hybrid Publishing« heute das wirkungsvollste Publikationsmodell in den Wissenschaften. Fast alle unsere Titel erscheinen daher zeitgleich in gedruckter und digitaler Form. Bei der Ausstattung und Anmutung unserer Print-Ausgaben verfolgen wir unvermindert hohe Qualitätsansprüche und legen...
    https://www.transcript-verlag.de/unsere-publikationsformate

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung