Zu »Musik und Literatur« wurden 58 Artikel gefunden!

1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Populäre Musik und Pop-Literatur
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-12-19

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Populäre Musik und Pop-Literatur

Zur Intermedialität literarischer und musikalischer Produktionsästhetik in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur

Pop geht ins Ohr – und in die Feder: Popmusik als elementare ästhetische Inspirationsquelle zeitgenössischer Autoren.
»Zwischenräume« in Architektur, Musik und Literatur
ab ca. 35,00 €
Erscheinungsdatum: 2020-12-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
»Zwischenräume« in Architektur, Musik und Literatur

Leerstellen – Brüche – Diskontinuitäten

»Zwischenräume« als Dichotomien, Schwellen und Hybride mit architektonischen, musikalischen und literarischen Konzepten untersucht.
Postkolonialismus und (Inter-)Medialität
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2016-10-24

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Postkolonialismus und (Inter-)Medialität

Perspektiven der Grenzüberschreitung im Spannungsfeld von Literatur, Musik, Fotografie, Theater und Film

Kulturelle Fremdheit in Wort und Bild, auf der Theaterbühne und in Musikproduktionen: Germanistische Beiträge zu den Postcolonial Studies in intermedialer Perspektive.
Musik und Körper
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-07-17

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Musik und Körper

Interdisziplinäre Dialoge zum körperlichen Erleben und Verstehen von Musik

Die Beiträge untersuchen musikbezogenes Erleben und Verstehen in den Wissenschaften – zwischen praktisch-sinnlicher Darstellung und theoretischer Reflexion.
Musik als Spiel – Spiel als Musik
ab ca. 40,00 €
Erscheinungsdatum: 2021-03-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Musik als Spiel – Spiel als Musik

Die Integration von Spielkonzepten in zeitgenössischer Musik, Musiktheater und Klangkunst

Interdisziplinäre Betrachtungen der Adaption von »Spiel« und »Game« auf kompositorische Strategien in der zeitgenössischen Musik.
Musik und Subjektivität
ab ca. 45,00 €
Erscheinungsdatum: 2020-09-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Musik und Subjektivität

Beiträge zur Geschichte, Philosophie, Soziologie und Praxis der Musik

In der Tradition der Musik ist diese selbst immer wieder als eine Kunstform verstanden worden, die in einem besonders innigen Verhältnis zu dem steht, was uns auszeichnet: unsere Identität. Die Beiträge des Bandes spielen in unterschiedlicher Weise den Gedanken durch, dass Musik an der Konstitution von Subjekten sowie der Gestaltung individueller und kollektiver Selbstverständnisse in geschichtlichen Lebensformen beteiligt ist. Dabei wird vor allem nach der Rolle musikalischer Praktiken und Erfahrungen für die Konstitution, Transformation und Reflexion unserer Selbst als Subjekte gefragt und das Verhältnis von Musik und Subjekt konstruktiv thematisiert.
Populäre Musik und Ästhetik
ab 15,99 €
Erscheinungsdatum: 2007-03-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Populäre Musik und Ästhetik

Die historisch-philosophische Rekonstruktion einer Geringschätzung

Ob im Fernsehen oder Radio, im Kaufhaus, in Cafés, Clubs oder zu Hause – Popmusik ist heute allgegenwärtig. Umso auffälliger erscheint ihre geringe akademische Akzeptanz. Die Studie sucht hierfür Gründe und geht dabei den historisch-philosophischen Bedingungen nach, die das Forschungsfeld zu populärer Musik bestimmen. Von der Ausgrenzung aus der klassischen Ästhetik bis hin zu Alltags- und Körperästhetiken werden Zusammenhänge aufgezeigt, die eine kritische Sicht auf die strukturbildenden Prinzipien musikwissenschaftlicher Forschung eröffnen und zugleich als Grundlagen für eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit populärer Musik dienen.
Der Wert der Musik
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum: 2007-07-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der Wert der Musik

Zur Ästhetik des Populären

Was bietet uns Musik, dass wir ihr so viel Zeit und Geld opfern? Wie soll sie beschaffen sein, damit sie die hohen Erwartungen erfüllt? Warum riskieren wir für sie das Gehör, warum gehen wir das Risiko illegaler Downloads ein?
Um individuelle Bewertungen von Musik – und damit zusammenhängend: den Wert der Musik für den Menschen – zu verstehen, analysiert die Studie zunächst intensiv »Amazon«-Kundenrezensionen aktueller Alben von Robbie Williams, Eminem, The Strokes, Bob Dylan, Norah Jones u.a., um die gewonnenen Erkenntnisse dann aus der Perspektive gegenwärtiger philosophischer Ästhetik zu interpretieren.
Musik – Raum – Technik
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum: 2014-01-14

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Musik – Raum – Technik

Zur Entwicklung und Anwendung der graphischen Programmierumgebung »Max«

Zwischen Software und ästhetischer Praxis: eine kulturhistorische Analyse über die Organisation künstlerischer Produktionsräume mit der Multimedia-Anwendung »MAX«.
Musik und Narration
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-11-04

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Musik und Narration

Philosophische und musikästhetische Perspektiven

Musik spricht zu uns, aber kann sie auch erzählen? Der Band bringt philosophische und musikwissenschaftliche Perspektiven auf eine spannungsreiche Forschungsfrage miteinander ins Gespräch.
1 von 6

  • https://www.transcript-verlag.de/custom/index/sCustom/

  • Informationen zu Open Access

    transcript fungiert als von der Open Archive Initiative gelisteter Data Provider. Mehr Informationen zur OAI-Schnittstelle hier: www.transcript-verlag.de/oai-schnittstelle . transcript ist in einschlägige Open-Access-Netzwerke eingebunden (z.B. OAPEN und Knowledge Unlatched) und engagiert sich auch in diesem Kontext aktiv für die Förderung und Verbreitung von frei zugänglichen wissenschaftlichen Inhalten. OAPEN Foundation: Mit dem Ziel, auch für kostenlose wissenschaftliche...
    https://www.transcript-verlag.de/informationen-zu-open-access

  • Open Access für Autor_innen

    Frei zugängliche Inhalte sind längst eine Realität, die wir voller Engagement mitgestalten. Unsere Open-Access-Bibliothek wächst stetig. Wir balancieren die Interessen der verschiedenen beteiligten Akteure so aus, dass zwischen den tradierten Werten des Büchermachens und den Innovationen des 21. Jahrhunderts eine neue Kultur des Publizierens entstehen kann. Diese Kultur ist uns ein Anliegen: Wir finden, dass wissenschaftliches Publizieren im Open Access weit mehr ist als...
    https://www.transcript-verlag.de/open-access-fuer-autor-innen

  • E-Books bei transcript

    Wir legen fast jede Publikation sowohl als Printausgabe als auch als E-Book im Format PDF auf, einige zusätzlich im Format EPUB. E-Books unterliegen, ebenso wie Printbücher, der Preisbindung laut Buchpreisbindungsgesetz und werden aktuell mit 7% besteuert. Genau wie beim Kauf eines Printbuches erhalten Sie beim Kauf eine Rechnung über das E-Book. In unseren Shop ist der Erwerb von E-Books nur gegen vorherige Bezahlung (also per Kreditkarte, Lastschrift etc.) möglich. Sie erhalten...
    https://www.transcript-verlag.de/e-books-bei-transcript

  • Unsere Publikationsformate

    Die wissenschaftliche Publikationskultur unterliegt einem tiefgreifenden Wandel – sie hat sich pluralisiert und ins Digitale verlagert. Wir begegnen dieser Entwicklung mit großer Offenheit und sehen im »Hybrid Publishing« heute das wirkungsvollste Publikationsmodell in den Wissenschaften. Fast alle unsere Titel erscheinen daher zeitgleich in gedruckter und digitaler Form. Bei der Ausstattung und Anmutung unserer Print-Ausgaben verfolgen wir unvermindert hohe Qualitätsansprüche und...
    https://www.transcript-verlag.de/unsere-publikationsformate

  • AGB und Widerruf

    § 1. Unsere Anschrift transcript Verlag Roswitha Gost & Dr. Karin Werner GbR Hermannstraße 26 33602 Bielefeld   Telefon +49 521 393797 0 Fax +49 521 393797 34 E-Mail: live@transcript-verlag.de   Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE191892586 Steuernummer: 305/5928/0228 Geschäftsführung: Dr. Karin Werner und Roswitha Gost § 2. Geltungsbereich Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem transcript Verlag (im Folgenden: Verkäufer) und dem...
    https://www.transcript-verlag.de/agb-und-widerruf

  • Ansprechpartner_innen

    Verlegerinnen   Programm / Publikationsanfragen   Projektmanagement Medienredaktion / Gestaltung   Herstellung   IT Vertrieb / Marketing   Organisation     Verlegerinnen Dr. Karin Werner Verlegerin Leitung Programm Roswitha Gost Verlegerin Art Direction Programm / Publikationsanfragen Michael Volkmer Stellvertr. Leitung Programm Programmbereiche:...
    https://www.transcript-verlag.de/ansprechpartner-innen

  • Open Access Information

    transcript is part of a number of high-profile open access networks such as the OAPEN Foundation and Knowledge Unlatched and is strongly committed to the promotion and distribution of openly accessible academic content. OAI Interface To promote active cooperation between all players in science and research, transcript shares its catalog information under a CC0 license – for, e.g., the seamless integration of our Open Access publications into your archive. transcript is listed as a...
    https://www.transcript-verlag.de/open-access-information

  • Publication Formats

    Academic publishing has been subject to profound change in recent years. The publishing landscape has become much more diverse and has irrevocably turned towards the digital. We meet this new development with great openness and understand hybrid publishing as the most effective mode of research publishing today. Therefore, almost all of our titles are published as both print and e-books. We continuously follow the highest quality standards regarding our titles’ looks and physical...
    https://www.transcript-verlag.de/publication-formats


  • https://www.transcript-verlag.de/custom/index/sCustom/

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung