Zu »P. Widmer« wurden 14 Artikel gefunden!

1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Psychosen: eine Herausforderung für die Psychoanalyse
Neu
26,80 €
Erscheinungsdatum: 2007-06-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Psychosen: eine Herausforderung für die Psychoanalyse

Strukturen – Klinik – Produktionen

Eine richtungsweisende Debatte zu einem Schlüsselbegriff der Psychopathologie und Psychoanalyse; herausgegeben von dem renommierten Lacan-Experten Peter Widmer.
Der Eigenname und seine Buchstaben
ab 23,99 €
Erscheinungsdatum: 2010-11-15

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der Eigenname und seine Buchstaben

Psychoanalytische und andere Untersuchungen

Das Subjekt im Spiegel seines Namens – Peter Widmer zeigt in seiner psychoanalytischen Studie, wie dem Eigennamen und seinen Buchstaben neben dem Spiegelbild eine entscheidende Funktion in der Entstehung von Kultur und Subjektivität zukommt.
Performance als Lebensform
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2016-11-10

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Performance als Lebensform

Zur Verbindung von Theorie und Praxis in der Performance-Kunst. Linda Montano, Genesis P-Orridge und Stelarc

Die Performance-Kunst wird mittels des Begriffs der »Lebensform« als eine Ausweitung der Kunst auf die Lebensdauer der Künstler reflektiert.
Zeitschrift für Kultur- und Kollektivwissenschaft
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-04-19

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für Kultur- und Kollektivwissenschaft

Jg. 3, Heft 1/2017

Heft 5 mit dem Schwerpunkt »Multikollektivität« erweitert und vertieft das erfolgreiche Begriffs-Werkzeug aus dem Methoden-Kasten der Kollektivwissenschaften.
Zeitschrift für Kultur- und Kollektivwissenschaft
ab ca. 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2020-10-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für Kultur- und Kollektivwissenschaft

Jg. 6, Heft 1/2020

Die »Zeitschrift für Kultur- und Kollektivwissenschaft« ist ein Forum, das auf der Grundlage der Kulturwissenschaft eine Kollektivwissenschaft entwickeln möchte. Diese angestrebte neue Disziplin lenkt den Blick auf das Kollektiv als Kulturträger und dient damit zum einen der praktischen Kulturforschung und gewährt zum anderen neuartige Einblicke in das Wesen des Sozialen. Der weit gefasste Begriff des Kollektivs tritt an die Stelle der traditionellen Gruppen- und Gesellschaftskonzepte und macht bisher verborgene Schichten menschlicher Gemeinschaftlichkeit zugänglich.
Die Zeitschrift erscheint zweimal jährlich, wobei sich Themen- und Tagungshefte abwechseln.
Heft 6/1 widmet sich im Anschluss an Andreas Reckwitz` Zeitdiagnose in »Die Gesellschaft der Singularitäten« der Frage danach, wie Kollektivität angesichts von Globalisierung, Individualisierung und Digitalisierung zu konzipieren ist. Das Heft vereint dabei theoretische Fragestellungen – lässt sich Georg Simmel als Vorläufer von Andreas Reckwitz verstehen und müssen wir das Konzept der Masse neu denken? – mit aktuellen empirischen Phänomenen wie Streaming-Diensten und der Klimakrise.
Angst
ab 18,80 €
Erscheinungsdatum: 2004-04-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Angst

Erläuterungen zu Lacans Seminar X

Jedes werdende Subjekt erfährt die Wirkungen der Sprache, in deren Netzwerk es sich situiert. Damit eröffnet sich ihm einerseits ein Bezug zur Welt, an deren Kultur es teilnehmen lernt, andererseits erleidet es einen Verlust an Ganzheit, den es als Fehlen, als Entzug erfährt. Der unzugängliche Ort dieser Erfahrung ist die Quelle des Unbewussten. Von ihm her kommen Einfälle, Phantasien, die unvorhersehbar sind. Ihre Repräsentation auf der Ebene des sprachlichen Anderen konfrontiert das Subjekt mit dem Mangel an Sein, führt es in die Reflexivität. Diese grundsätzlichen Erfahrungen drücken sich in der Angst aus, die zweipolig ist. Das Subjekt ängstigt sich nicht nur vor seinem unstillbaren Begehren, sondern auch vor dem Genießen, in dem es zu verschwinden droht. Dieser Band bietet für den deutschsprachigen Raum erstmals eine auch für Einsteiger geeignete Einführung ins Thema »Angst«, das in Lacans Werk eine zentrale Rolle spielt.
Metamorphosen des Signifikanten
Neu
23,80 €
Erscheinungsdatum: 2006-04-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Metamorphosen des Signifikanten

Zur Bedeutung des Körperbilds für die Realität des Subjekts

Ausgehend vom Konzept des Mangels, der den Menschen grundlegend vom Tier unterscheidet, stellt das Buch dar, wie sich das dem Andern der Sprache ausgelieferte Subjekt gleichwohl orientieren kann. Der Bodenlosigkeit der Sprache stehen Körperbilder gegenüber, deren Ursprung im Andern des Spiegelbildes liegt, in dem sich das werdende Subjekt entdeckt. Seine Reflexion führt es auf seine unsichtbaren und körperlichen Seiten diesseits des Spiegels zurück; sie befähigt es auch zu Kreativität. Dabei fließen Körperbilder (Gestalten, Gesichter, Hände etc.) in verwandelten Formen als Matrix, als Schablone mit in Wahrnehmung, Verhalten, Erkenntnis, Schrift ein: Realität konstituiert sich als eine anthropomorphe. Ein abschließender Teil geht der Frage nach, wie zerstörte Körperbilder vor allem in Psychosen restrukturiert werden können.
Islam in Process
Neu
36,80 €
Erscheinungsdatum: 2007-01-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Islam in Process

Historical and Civilizational Perspectives (Yearbook of the Sociology of Islam 7)

The articles included in this Yearbook of the Sociology of Islam are focused on two perspectives: Some link the comparative analysis of Islam to ongoing debates on the Axial Age and its role in the formation of major civilizational complexes, while others are more concerned with the historical constellations and sources involved in the formation of Islam as a religion and a civilization.
More than any other particular line of inquiry, new historical and sociological approaches to the Axial Age revived the idea of comparative civilizational analysis and channeled it into more specific projects. A closer look at the very problematic place of Islam in this context will help to clarify questions about the Axial version of civilizational theory as well as issues in Islamic studies and sociological approaches to modern Islam. Contributors among others: Said Arjomand, Shmuel N. Eisenstadt, Josef van Ess and Raif G. Khoury.
Kreative gründen anders!
ab 20,99 €
Erscheinungsdatum: 2009-04-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kreative gründen anders!

Existenzgründungen in der Kulturwirtschaft. Ein Handbuch

Die Kreativwirtschaft boomt und ist des Wirtschaftsministers liebstes Kind. Hier das ultimative Handbuch für alle Kreativen, die gründen wollen und sollen. Denn: Kreative gründen anders!
Rethinking Biomedicine and Governance in Africa
ab 33,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-11-06

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Rethinking Biomedicine and Governance in Africa

Contributions from Anthropology

A move forward from the cherished critique of knowledge regimes and the ubiquitous doubts against narratives of development, when people in Africa dream of modernity and their own renaissance.
1 von 2

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung