1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Politisches Theater in Brasilien
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2016-07-07

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Politisches Theater in Brasilien

Aufführungsanalysen aus Salvador da Bahia

Theatrale Verhandlungen von Stadtsanierungen bis hin zu illegaler Migration: Diese Studie macht das Theater der ehemaligen Hauptstadt und drittgrößten Metropole Brasiliens erstmals einer deutschen Leserschaft zugänglich.
Politisch Theater machen
ab 21,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-11-04

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Politisch Theater machen

Neue Artikulationsformen des Politischen in den darstellenden Künsten

Theater ist politisch – immer noch! Das Buch spürt das Politische im zeitgenössischen Theater auf und fragt nach Kontinuitäten und Brüchen seit den siebziger Jahren.
Ökonomie im Theater der Gegenwart
ab 30,99 €
Erscheinungsdatum: 2009-07-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Ökonomie im Theater der Gegenwart

Ästhetik, Produktion, Institution

Die Theater entdecken das Soziale neu – Themen um Wirtschaft & Soziales stehen in den letzten Jahren verstärkt auf den Spielplänen. Der Band analysiert, wie das Theater wieder politisch wird.
Theater als Kritik
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-11-07

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Theater als Kritik

Theorie, Geschichte und Praktiken der Ent-Unterwerfung

Aktuelle Untersuchungen zum kritischen Potential von Theater – und zum Theatralen der Kritik.
Autonomie und Heteronomie der Politik
ab 21,99 €
Erscheinungsdatum: 2004-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Autonomie und Heteronomie der Politik

Politisches Denken zwischen Post-Marxismus und Poststrukturalismus

Das innovative politische Denken der Gegenwart bewegt sich zwischen Post-Marxismus und Poststrukturalismus. »Autonomie« und »Heteronomie« bezeichnen zwei Leitbegriffe, die dabei ins Feld geführt und kontrovers diskutiert werden. Der vorliegende Band untersucht die Möglichkeiten und Grenzen einer politischen Philosophie und Theorie auf der Grundlage dieser Begriffe. Er enthält Beiträge aus Philosophie und Sozialwissenschaften, deren Verfasserinnen und Verfasser nicht nur analytisch auf die entsprechenden Theoriezusammenhänge zugreifen, sondern eigenständige Positionen in diesen Kontexten darstellen. Mit Beiträgen von Jens Badura, Friedrich Balke, André Brodocz, Alex Demirovic, Alexander García Düttmann, Andreas Niederberger, Alice Pechriggl, Andreas Wagner und dem Frankfurter Arbeitskreis für politische Theorie & Philosophie.
Theater der Identität
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-07-18

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Theater der Identität

Das Brünner deutsche Theater der Zwischenkriegszeit

Theater machen um die eigene Identität – das Buch beschreibt, welche Rolle das Theater im politischen Umbruch zwischen den Weltkriegen für die Identitätskonzepte der Brünner Deutschen spielte.
Theater als Zeitmaschine
ab 24,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-08-13

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Theater als Zeitmaschine

Zur performativen Praxis des Reenactments. Theater- und kulturwissenschaftliche Perspektiven

Die Vergangenheit lebt – mehr denn je. Eine kritische angekommen Diskussion der Geschichtswiederholung durch Reenactments aus theater- und kulturwissenschaftlicher Perspektive.
Das Theater der Prostitution
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum: 2014-04-02

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Theater der Prostitution

Über die Ökonomie des Begehrens im Theater um 1900 und der Gegenwart

Die Hure auf der Bühne, der lüsterne Voyeur im Zuschauerraum: Der Vergleich von Theater und Prostitution überdauert die Jahrhunderte. Jetzt äußert sich die genderkritische Theaterwissenschaft!
Die Deutschen und ihr Theater
ab 21,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-04-18

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Deutschen und ihr Theater

Kleine Geschichte der »moralischen Anstalt« – oder: Ist das Theater überfordert?

Mehr als reine Abendunterhaltung? Manfred Brauneck fragt nach der Stellung des Theaters in Deutschland: Welche Erwartungen sind daran geknüpft, was will und kann es leisten?
Politik mit dem Körper
ab 25,99 €
Erscheinungsdatum: 2009-12-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Politik mit dem Körper

Performative Praktiken in Theater, Medien und Alltagskultur seit 1968

1968 war nicht zuletzt eine Revolution des Körpers. Die Anthologie verdeutlicht die zentrale Rolle körperlicher Performanz für die Revolte der 68er und spürt die Nachwirkungen dieser Körper-Politik in Theater, Medien und Alltagskultur bis in die Gegenwart auf.
1 von 6
  • Ansprechpartner_innen

    Verlegerinnen   Programm / Publikationsanfragen   Projektmanagement Medienredaktion / Gestaltung   Herstellung   IT Vertrieb / Marketing   Organisation     Verlegerinnen Dr. Karin Werner Verlegerin Leitung Programm Roswitha Gost Verlegerin Art Direction Programm / Publikationsanfragen Michael Volkmer Stellvertr. Leitung Programm Programmbereiche:...
    https://www.transcript-verlag.de/ansprechpartner-innen

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung