2 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Interkulturelles Theater zu Beginn des 21. Jahrhunderts
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2008-12-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Interkulturelles Theater zu Beginn des 21. Jahrhunderts

Ästhetik – Politik – Postkolonialismus

Der Band gewährt Einblick in die lebendige Interkulturalität des Theaters der Gegenwart. Es zeigt das Theater als Speerspitze des globalen Kulturaustauschs.
Das Drama des Prekären
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-02-14

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Drama des Prekären

Über die Wiederkehr der Ethik in Theater und Performance

Prekäres Theater – die Gesellschaft und mit ihr die Ethik kehrt seit geraumer Zeit auf die Theaterbühnen zurück. Der Band eröffnet der Theaterwissenschaft neue Wege, indem er sie für den transdisziplinären »Ethical Turn« öffnet.
Theater und Taubheit
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-05-05

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Theater und Taubheit

Ästhetiken des Zugangs in der Inszenierungskunst

Theater von, für und mit Gehörlosen: Wie wird Taubheit auf der Bühne verhandelt? Welche Grenzen und welche neuen Möglichkeiten der Kommunikation tun sich auf?
Muslimisierte Körper auf der Bühne
ab ca. 29,99 €
Erscheinungsdatum: 2025-12-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Muslimisierte Körper auf der Bühne

Die Islamdebatte im postmigrantischen Theater

Wie werden aktuelle gesellschaftspolitische Fragen im Theater verhandelt? Diese Studie beleuchtet theatrale Produktionen zu den Themen Migration und Islam.
Politische Philosophie und Dekonstruktion
Neu
19,80 €
Erscheinungsdatum: 2007-06-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Politische Philosophie und Dekonstruktion

Beiträge zur politischen Theorie im Anschluss an Jacques Derrida

Der Band versammelt Aufsätze, die Überlegungen der dekonstruktivistischen Philosophie Jacques Derridas aufnehmen und weiterentwickeln. Er bietet einen Überblick über die Rezeption Derridas in der deutschsprachigen politischen Philosophie und Politikwissenschaft. Die Beiträge beschäftigen sich mit Derridas Perspektive auf bedeutende Traditionen der politischen Theorie und entwickeln im Anschluss an seine Philosophie neue Optionen für die zeitgenössischen Debatten der Demokratietheorie, der Theorie der internationalen Beziehungen, der Kritischen Theorie, der politischen Ethik, der Gender Studies u.a.m.
Mit Beiträgen von Jean-Luc Nancy, Dirk Quadflieg, Philipp Schink, Christoph Menke, Markus Wolf, James D. Ingram, Oliver Flügel, Andreas Niederberger und Martin Saar.
Theater und Internet
ab 24,99 €
Erscheinungsdatum: 2005-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Theater und Internet

Zum Verhältnis von Kultur und Technologie im Übergang zum 21. Jahrhundert

Theater unter der »net_condition« findet ohne die physische Kopräsenz der Teilnehmer statt. Ausgehend von dieser These demonstriert Julia Glesner, wie Internet Performances als Agens und Beispiel kultureller Transformationen die »Exzentrizität des Menschen« (Plessner) unter den Bedingungen des Internets inszenieren und damit körperliche Erfahrungen ermöglichen, die sich mit der Ambivalenz des Technischen produktiv auseinander setzen.
Mit »Theater und Internet« liegt die erste Veröffentlichung vor, die theatrale Produktionen im Internet untersucht. Die Autorin schließt dabei sowohl textbasierte Internet Performances als auch Internet Performances auf Basis visuell und auditiv übertragender Technologien in ihre Überlegungen ein und entwickelt eine übergreifende Perspektive auf diese neue Form performativer Medienkunst. Neben einem Überblick über das Phänomen entwickelt die Arbeit methodisch-theoretische Parameter, die es ermöglichen, Internet Performances aus anthropologischer Perspektive als Konvergenzpunkt von Kultur und Technologie im beginnenden 21. Jahrhundert zu verstehen.
Theater und Bild
ab 29,80 €
Erscheinungsdatum: 2009-03-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Theater und Bild

Inszenierungen des Sehens

Mit dem Theater sehen wir die Welt anders. Das gilt besonders für die Welt der Bilder, die auch vor dem Theater nicht haltmacht – ein Zusammenhang, der in der kulturwissenschaftlichen Forschung bisher kaum beachtet worden ist.
Dieses Buch eröffnet Perspektiven auf die Inszenierungen des Sehens, die unsere Wahrnehmung in den Medien formen und gestalten. Die Beiträge aus Theater-, Film-, Kunst- und Literaturwissenschaft befassen sich mit den besonderen Prozessen der Bildwerdung, die sich zwischen Sehen und Gesehenwerden, zwischen Blick und Vorstellung, zwischen den Körpern und Medien im Raum des Theaters vollziehen.
Theater und Schule
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2009-07-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Theater und Schule

Ein Handbuch zur kulturellen Bildung

Das erste Handbuch über das Verhältnis von Schule und Theater. Theater wird praxisnah als Medium kultureller Bildung für den Schulalltag erschlossen.
Theater von Anfang an!
ab 19,80 €
Erscheinungsdatum: 2009-05-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Theater von Anfang an!

Bildung, Kunst und frühe Kindheit

Der Band liefert erstmals eine systematische Konzeption von Theater als Medium der Bildung und der Teilhabe für die Allerkleinsten. Ein zukunftsweisendes Buch für Theorie und Praxis.
Theater als Ort der Utopie
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum: 2010-05-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Theater als Ort der Utopie

Zur Ästhetik von Ereignis und Präsenz

Ein wertvoller Beitrag zur Theatertheorie, der das Verhältnis vom Theater zur Utopie neu vermisst.
2 von 5

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung