1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Von Selma bis Ferguson – Rasse und Rassismus in den USA
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Von Selma bis Ferguson – Rasse und Rassismus in den USA
Auf den Spuren der Bürgerrechtsbewegung in den USA: Was bedeutet Rassismus heute? Was ist aus Martin Luther Kings Vision von einem Amerika der Gerechtigkeit und Selbstbestimmung geworden?
Rasse in der Ära der Genetik
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Rasse in der Ära der Genetik

Die Ordnung des Menschen in den Lebenswissenschaften

»Rasse«: Eines der umstrittensten, aber noch immer vitalen Konzepte biologischer Forschung wird in dieser Studie einer kritischen Analyse unterzogen.
Psychopathologie und »Rasse«
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Psychopathologie und »Rasse«

Verhandlungen »rassischer« Differenz in der Erforschung psychischer Leiden (1890-1933)

Hat »Rasse« einen Einfluss auf psychische Erkrankungen? Der Band rekonstruiert die wissenschaftliche Auseinandersetzung um diese Frage im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert und ordnet sie in einen breiteren Kontext ein.
Zwischen Auflösung und Fixierung
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zwischen Auflösung und Fixierung

Zur Konstitution von ›Rasse‹ und ›Geschlecht‹ in der physischen Anthropologie um 1900

Die Evidenz von ›Rasse‹ und ›Geschlecht‹ in der physischen Anthropologie um 1900 verdankt sich vor allem metrisch-statistischen Verfahren und mechanisch-objektiven Visualisierungen. Die materialreiche Studie analysiert die anthropologische Wissensproduktion als heterogenen, unabgeschlossenen Prozess, in dem ›rassische‹ und ›geschlechtliche‹ Differenzen hervorgebracht und gleichzeitig unterlaufen werden. Es wird eine medientheoretische und methodische Perspektive entworfen, die Diskursanalyse (Foucault) mit dekonstruktivistischer Lektürepraxis (Derrida, Butler) produktiv verbindet und an aktuelle Science Studies (Latour, Rheinberger) anknüpft.
Europas Außengrenzen
ab 29,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Europas Außengrenzen

Interrelationen von Raum, Geschlecht und »Rasse«

Was ist Europa? Wer gehört dazu? Der historische Blick zeigt: Europas physische Außengrenzen entstehen in der Wechselwirkung mit symbolischen Grenzziehungen.
Die Banalität des Rassismus
ab 20,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Banalität des Rassismus

Migranten zweiter Generation entwickeln eine neue Perspektive

Beim Thema Rassismus denkt man hierzulande an jugendliche Gewalttäter oder unverbesserliche Neonazis. Doch die meisten Einwanderer haben mit Extremismus kaum eigene Erfahrungen. Was sie kennen, sind permanente, kleine Erlebnisse, in denen ihnen klar gemacht wird, dass sie keine Deutschen sind und dass sie woanders hingehören. In diesem Buch geben Migranten zweiter Generation Auskunft über diesen ganz banalen Rassismus. Sie erzählen, warum für sie Fragen wie »Woher kommen Sie?« oder »Sie sprechen aber gut Deutsch!« nicht nur naive Neugierde oder freundliches Lob bedeuten. Rassismus ist eben der Apparat, der Menschen systematisch zu »Fremden« macht.
Rassismus als flexible symbolische Ressource
Neu
25,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Rassismus als flexible symbolische Ressource

Eine Studie über rassistische Argumentationsfiguren

Rassismus in der Mitte der Gesellschaft kann weder durch die herkömmlichen Analysen zu Jugendgewalt und individuumszentrierte Deutungen noch durch ein Rassismusverständnis, das sich definitorisch am deutschen Nationalsozialismus orientiert, hinreichend verstanden werden. Die Autorin untersucht ihn dagegen als gesamtgesellschaftliches und in seinen Erscheinungsformen variables Phänomen. Die Studie verbindet Rassismuskonzepte (Hall, Miles, Balibar) mit Bourdieus Theorie sozialer Ungleichheit zu einem Analysemodell des Rassismus als flexibler symbolischer Ressource. Der empirische Teil zeigt an Gruppendiskussionen mit Akademikern und Facharbeitern, wie diese Ressource in Form spezifischer Argumentationsfiguren kommuniziert wird.
Rassismus
ab 13,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Rassismus
Dass die Rassismusanalyse sich nicht mit »dem Rassismus«, sondern mit unterschiedlichen »Rassismen« beschäftigt, ist mittlerweile ein methodischer Gemeinplatz. Rassismus muss in seinen spezifischen sozialhistorischen Ausprägungen und konkreten Verbindungen mit anderen Formen sozialer Diskriminierung untersucht werden. Dieser Band diskutiert die dazu entwickelten Ansätze und die damit verbundenen Probleme in drei zentralen Kontexten: kategorial im Hinblick auf zentrale Begriffe der Rassismusforschung, historisch im Zusammenhang mit den Formen rassistisch bestimmter Inklusion und Exklusion und politisch in Bezug auf Methoden und Funktionen rassistischer Vergesellschaftung.
Von der »Kultur« zur »Rasse« – vom Objekt zum Körper?
Neu
34,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Von der »Kultur« zur »Rasse« – vom Objekt zum Körper?

Völkerkundemuseen und ihre Wissenschaften zu Beginn des 20. Jahrhunderts

Das Buch zeichnet in den Praktiken und Diskursen in Völkerkundemuseen und in den Wissenschaften der Völkerkunde und der Anthropologie zu Beginn des 20. Jahrhunderts den Wandel vom »Kultur«- zum »Rasse«-Begriff nach; und stellt diese Befunde innovativ in den Kontext der kolonialen Erfahrung.
Rassismus bildet
ab 25,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Rassismus bildet

Bildungswissenschaftliche Beiträge zu Normalisierung und Subjektivierung in der Migrationsgesellschaft

Rassismus ist alltäglich – auch in der Bildung! Das Buch versammelt Studien, die sich kritisch mit der Bildungsdimension rassistischer Normalität auseinandersetzen. Ein Outing kultureller Selbstverständlichkeiten.
1 von 2

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung