Zu »Sans Papiers« wurden 7 Titel gefunden!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Differenzen leben
ab 25,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Differenzen leben

Kulturwissenschaftliche und geschlechterkritische Perspektiven auf Inklusion und Exklusion

Wie können Differenzen für emanzipatorische Veränderungen fruchtbar gemacht werden? Geschlechterkritische, kulturkonstruktivistische und queere Blickweisen auf gelebte Differenz.
Die un-sichtbare Stadt
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die un-sichtbare Stadt

Urbane Perspektiven, alternative Räume und Randfiguren in Literatur und Film

Die un-sichtbare Stadt in Literatur und Film – entstanden aus den Perspektiven der Illegalen, Geflüchteten, Vergessenen und Marginalisierten.
Bauregelwerke und Baukultur
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Bauregelwerke und Baukultur

Europa und USA – Ein kulturübergreifender Vergleich

Quo vadis Bauregelwerke? Die Rolle von Staat und Gesellschaft in der Überregulierung.
Voyages sans retour
ab 29,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Voyages sans retour

Migration, Interkulturalität und Rückkehr in der frankophonen Literatur

Welcher Stellenwert kommt der Frage nach der Rückkehr in die ›Heimat‹ innerhalb der Interkulturalitätsproblematik zu? Das ist der Ausgangspunkt der Studie, deren Gegenstand die Literatur der so genannten ›zweiten Generation‹ nordafrikanischer Einwanderung in Frankreich ist. Die Annäherung an den Mythos der Rückkehr erfolgt über die sozio-historischen Bedingungen der Migration und theoretische Aspekte wie Fremdheitserfahrung, Identitäts- und Gedächtnisproblematik. Die Autorin entwickelt zwei sich ergänzende Ansätze: die doppelte Abwesenheit und die doppelte Anwesenheit, um das komplexe und hoch brisante Phänomen der Migration beispielhaft an Texten von Azouz Begag, Tahar Ben-Jelloun, Leïla Sebbar u.a. zu entschlüsseln.
Papier-Fernsehen: Eine Ethnographie der digitalen TV-Produktion
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Papier-Fernsehen: Eine Ethnographie der digitalen TV-Produktion
Wie ist das Verhältnis zwischen den Kosten und der Kultur der Medienproduktion? Stephan Schmids ethnographische Studie öffnet die Blackbox »Medienproduktion«.
Jeux sans Frontières? – Grenzgänge der Geschichtswissenschaft
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Jeux sans Frontières? – Grenzgänge der Geschichtswissenschaft
Welche Rolle spielen Grenzen und Grenzziehungen für die – und in der – Geschichtswissenschaft? Der Band gibt Antworten.
Das Papier spricht – Der Körper zeichnet – Die Hand denkt
ab ca. 39,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Papier spricht – Der Körper zeichnet – Die Hand denkt

Zur Polysemantik, Funktion und Schlüsselrolle der Werkzeichnungen (1963-1974) Franz Erhard Walthers

Die Werkzeichnungen (1963-1975) von Franz Erhard Walther emanzipieren sich von ihrem Schattendasein und positionieren sich als gleichberechtigte Partnerin zum Werksatz (1963-1969).

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung