Zu »Weber« wurden 29 Artikel gefunden!

1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Max Weber lesen
ab 9,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Max Weber lesen
Wie lassen sich die Ursprünge des modernen Kapitalismus erklären? Was macht die Einzigartigkeit der abendländischen Entwicklung aus? Was bedeutet das Vorherrschen der »formalen Rationalität« in der Industriegesellschaft für die Frage, nach welchen Werten wir heute leben? Und bringt die Bürokratisierung unserer Gesellschaft notwendigerweise eine Einschränkung der Demokratie mit sich? Max Webers Antworten auf diese Fragen, die er aus einem großen Fundus historisch-vergleichenden Wissens schöpft, haben bis heute nichts von ihrer Relevanz verloren. Als eine umfassende Einführung in alle zentralen Aspekte des vielfältigen Werkes von Max Weber verfolgt das Buch des amerikanischen Weber-Experten Stephen Kalberg einen besonderen Ansatz: Es geht den Hauptfragen Webers durch das gesamte Werk hindurch nach.
Medien – Systeme – Netze
Neu
13,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Medien – Systeme – Netze

Elemente einer Theorie der Cyber-Netzwerke

Alle reden von Netzen und Netzwerken. Was bislang in der Medienwissenschaft fehlt, ist eine empirisch belastbare und theoretisch hinreichend komplexe Theorie der Fäden, Knoten, Netze und Netzwerke. Der Medienepistemologe Stefan Weber stellt sich mit diesem Buch dieser Aufgabe.

Ist das Internet ein Medium oder bloß technische Infrastruktur? Ist das World-Wide-Web ein autopoietisches System? Sind Netzwerke Systeme? – Fragen dieser Art beherrschen die netzwissenschaftliche Debatte und zeugen von begrifflichen Konfusionen angesichts der neuen Medien. Webers Text ist der Versuch einer Flurbereinigung.
Empirisch führt der Theorievorschlag zu einer strukturierten Beobachtung von Mikro- bis Makro-Trends der Netzmedialisierung: ›Viralisierung‹, Selbstreferenzialisierung, Mensch/Maschine-Entdifferenzierung, Entdualisierung klassischer Kommunikationsverhältnisse und Redualisierung binärer Sozialstrukturen.
Erziehung als Wertsphäre
ab 25,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Erziehung als Wertsphäre

Eine Institutionenanalyse nach Max Weber

Wie unabhängig ist das Bildungssystem von Politik und Wirtschaft, woher bezieht es seine Werte? Der Band zeigt in einer neuen Perspektive die Möglichkeiten und Grenzen der Autonomie von Bildung auf.
Vom Versuch, sich in die Luft zu stellen
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Vom Versuch, sich in die Luft zu stellen

Die Anthropologie Karl Löwiths im Spannungsfeld von Weber, Buber, Schmitt und Valéry

Der Band deutet das Werk des bedeutenden Heidegger-Schülers Karl Löwith neu. Dabei überträgt Jan Schenkenberger Löwiths Philosophie zudem in neue Kontexte und denkt ihren ethischen Kern in die Gegenwart weiter.
The Game of Urban Regeneration
ab 99,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
The Game of Urban Regeneration

Culture & Community in London 2012 and Berlin's Mediaspree

Who wins and loses in urban regeneration? Neighbourhoods in transition in London and Berlin.
Diversität und Architektur
ab 29,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Diversität und Architektur

Über migrantisch initiierte Architektur in Deutschland

Planen und Bauen in einer diversen Gesellschaft. Entwurfsprozesse, räumliche Entwicklung und planerische Aspekte.
Materialität denken
Neu
23,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Materialität denken

Studien zur technologischen Verkörperung – Hybride Artefakte, posthumane Körper

Technoscience transformiert sowohl Technologien als auch herkömmliche Körperkonzepte. Dabei entstehen dynamische Verkörperungen. Diese faszinieren die wissenschaftliche Beobachtung und provozieren disziplinenübergreifend grundlegende Fragen. Der Band konturiert solche neuen Forschungsfronten. Er reflektiert Erweiterungen des Körperbegriffs und gibt Einsichten in die komplexe, aber produktive Verwobenheit von Diskursen und Technologien, die aus dem wissenschaftlichen Transfer von Leitbildern zwischen Naturwissenschaften und Kulturwissenschaften resultieren.
Wissen. Erzählen.
Neu
25,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Wissen. Erzählen.

Narrative der Humanwissenschaften

In den Kulturwissenschaften ließ sich in den letzten Jahren eine Entwicklung beobachten, die die grundsätzliche Trennung von Kultur und Natur infrage stellt und infolgedessen die tradierten Fächergrenzen unterläuft. Im Rückgriff auf Rhetorik und Poetologie stehen Fragen der Disziplinarität, Interdiskursivität und Zirkulation neu zur Verhandlung und die Bedingungen von Wissen werden einer erneuten Prüfung unterzogen. Zum einen verschiebt sich das Augenmerk nun auf die Dinge selbst, auf ihre epistemische Beschaffenheit und die Formen ihrer Erfassung, zum anderen bleiben auch ihre institutionellen Rahmenbedingungen nicht unhinterfragt. Diesbezüglich thematisieren die Beiträge dieses Bandes die Bedeutung des Erzählens für eine Geschichte der Wissenschaften. Sie untersuchen humanwissenschaftliche Texte zwischen der Frühen Neuzeit und dem 20. Jahrhundert in so unterschiedlichen Wissensfeldern wie Medizin, Psychoanalyse, Probabilistik, Ästhetik und Anthropologie.
Medialität als Grenzerfahrung
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Medialität als Grenzerfahrung

Futurische Medien im Kino der 80er und 90er Jahre

Das Buch nimmt einen charakteristischen Zug des Films der Gegenwart in den Blick: die Repräsentation von futurischen Medien im Medium Film selbst - und begreift sie als Grenzerfahrung medialer Selbstreflexion.
Das Versprechen mobiler Freiheit
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Versprechen mobiler Freiheit

Zur Kultur- und Technikgeschichte von Kofferradio, Walkman und Handy

Unterwegs Musik zu hören oder zu telefonieren ist längst selbstverständlich. Das Buch zeichnet historisch nach, wie Kofferradio, Walkman und Handy unser Leben und unsere Vorstellungen über Privatheit und Öffentlichkeit veränderten.
1 von 3

Leineweber, Christian

Christian Leineweber (Dr. phil.) ist Bildungswissenschaftler und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrgebiet Bildungstheorie und Medienpädagogik an der FernUniversität in Hagen. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Bildungstheorie, mit...

Details

Weber-Newth, Francesca

Francesca Weber-Newth (Dr.) is a British-German sociologist based in Berlin, Germany. Having worked as a post-doctoral researcher at the Humboldt University Berlin, she is currently responsible for public participation in the redevelopment of the former...

Details

Weber-Wulff, Debora

Debora Weber-Wulff (Prof. Dr.) ist Mitglied des Arbeitskreises »Informatik und Ethik« der Gesellschaft für Informatik.

Details

Weber, Andreas

Andreas Weber (Dr. phil.), geb. 1967, ist ein international renommierter Journalist und Schriftsteller. Er lehrt an der Leuphana Universität Lüneburg und an der Universität der Künste Berlin. In seinen in mehrere Sprachen übersetzen Büchern entwickelt er...

Details

Weber, Angela

Angela Weber (Dr. phil.) lehrt Neuere Deutsche Literaturwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Details

Weber, Anna Marijke

Anna Marijke Weber (Dr.-Ing.), geb. 1978, ist Architektin und lebt in Aachen. Sie ist Leiterin des Projekts »Transfer – Bauten von Migranten in der Bundesrepublik« an der RWTH Aachen, das Forschung, Lehre und studentischen Selbstbau umfasst. Als Partnerin...

Details

Weber, Barbara Balba

Barbara Balba Weber ist Dozentin, Forscherin, Autorin und Beraterin. Sie ist Leiterin des Clusters »Musikvermittlung/Music in Context« der Hochschule der Künste Bern und arbeitet mit Experimenten im Bereich der künstlerischen Musikvermittlung an einem...

Details

Weber, Barbara Balba

Barbara Balba Weber (geb. 1967) ist Dozentin, Forscherin und Beraterin im Bereich künstlerische Musikvermittlung, Konzertkontext, Konzertformate und kulturelle Teilhabe. Sie leitet den Bereich Music in Context an der Hochschule der Künste Bern und ist...

Details

Weber, Bernhard

Bernhard Weber (Prof. Dr.) lehrt Systematische Musikpädagogik und Didaktik des Musikunterrichts an der Technischen Universität Braunschweig. Bei transcript bisher erschienen: »Inside The Cut« (2010, hg. zus. mit Immanuel Brockhaus).

Details

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung