Zu »amann« wurden 24 Artikel gefunden!

1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Todeskämpfe
ab 17,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Todeskämpfe

Die Politik des Jenseits und der Streit um Sterbehilfe

Wenige Fragen rühren so an den moralischen Grundfesten der alternden Gesellschaft wie die Debatte um Sterbehilfe. Matthias Kamann bereichert die Diskussion mit seinem eindringlichen Plädoyer für eine verantwortete Selbstbestimmung jenseits unbeschränkter Autonomie.
Prekäre koloniale Ordnung
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Prekäre koloniale Ordnung

Rassistische Konjunkturen im Widerspruch. Deutsches Kolonialregime 1884-1914

Deutscher Kolonialismus: eine Genealogie des Rassismus aus der Perspektive des Widerstandes.
Amerika und die deutschsprachige Literatur nach 1848
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Amerika und die deutschsprachige Literatur nach 1848

Migration – kultureller Austausch – frühe Globalisierung

Von Karl May bis Gottfried Keller - die Vision von Amerika war selten so präsent in der deutschen Kultur und Literatur wie in der zweiten Hälfte des 19.Jahrhunderts. Ein Buch über die Voranfänge der kulturellen Globalisierung.
Mann und Maschine
ab 33,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Mann und Maschine

Eine genealogische Wissenssoziologie des Ingenieurs und der modernen Technikwissenschaften, 1850-1930

Praktiken der Vergeschlechtlichung – der Band schreibt eine Genealogie des Ingenieurs im Spannungsfeld zwischen reiner Vernunft und Männlichkeit.
Der modularisierte Mann
ab 21,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der modularisierte Mann

Eine Sozialtheorie der Männlichkeit

Was heißt Männlichkeit heute? Warum sie einerseits zurückgewiesen und doch immer wieder neu aufgefordert wird, erklärt dieser Band – mithilfe eines integrierten, (gesellschafts-)theoretischen Zugangs, der über die Geschlechtsspezifik hinausgeht.
Die Säkularisierung des Exodus
Neu
29,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Säkularisierung des Exodus

Zur Narration von politischer Emanzipation bei Sigmund Freud, Thomas Mann, Michael Walzer und Paolo Virno

Die kulturphilosophische Analyse der Säkularisierung des Exodus kontrastiert despotische und emanzipatorische Aspekte psychoanalytischer, literarischer und politischer Bearbeitungen des biblischen Mythos.
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
Neu
12,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

9. Jahrgang, 2018, Heft 2: Interkulturelle Mediävistik

Die Beiträge in Heft 18 diskutieren und illustrieren die Herausforderungen und Perspektiven einer Interkulturellen Mediävistik.
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
Neu
12,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

10. Jahrgang, 2019, Heft 1

Heft 2019/01 der ZiG versammelt Beiträge von Amelie Bendheim, Dieter Heimböckel, Thomas Keller, Arne Klawitter, Rudolf Münz, Tobias Akira Schickhaus, Heinz Sieburg, Levan Tsagareli und Heiko Ullrich.
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
Neu
12,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

10. Jahrgang, 2019, Heft 2: Poetiken des Übergangs

Poetiken des Übergangs entstehen, wenn die strukturbildende Kraft der literarischen Beschäftigung mit interkulturellen Begegnungen reflektiert wird. Die Beiträge dieses Heftes belegen die Produktivität dieser Kraft.
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
Neu
12,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

11. Jahrgang, 2020, Heft 1

Das Heft 1/2020 versammelt Beiträge von Melanie Rohmer, Mario Zanucchi, Herbert Uerlings, Christine Arendt, Christoph Schaub, Daniela Roth, Oksana Khrystenko, Nahla Tawfik, Till Dembeck und Mohammad Ismail Shibib.
1 von 3

Amann, Wilhelm

Wilhelm Amann (Dr. phil.) ist wissenschaftlicher Angestellter an der Universität Luxemburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind Ästhetik und Literatur um 1800, Gegenwartsliteratur, Diskursanalyse sowie kulturelle Globalisierung.

Details

Bramann, Christoph

Christoph Bramann ist Lektor für Geschichts- und Politikdidaktik an der Universität Salzburg. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Schulbuchforschung, der Erforschung fachlicher Aufgabenkulturen, der Hochschullehre sowie der empirischen...

Details

Hamann, Christof

Christof Hamann (Dr. phil.) arbeitet derzeit an einem von der DFG geförderten Habilitationsprojekt zur Semantik fremder Räume in der deutschen Literatur und Presse der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Details

Hamann, Ulrike

Ulrike Hamann (Dr. phil.), geb. 1974, lehrt und forscht am Lehrbereich Diversity and Social Conflict bei Gökçe Yurdakul am Institut für Sozialwissenschaften (ISW) der Humboldt-Universität zu Berlin sowie am Berliner Institut für empirische Integrations-...

Details

Hamann, Ulrike

Ulrike Hamann , geboren 1967, Ass. jur., M.A. (Cornell), Erststudium der Rechtswissenschaft an den Universitäten München und Bordeaux; Rechtsreferendariat am Oberlandesgericht München; Ergänzungsstudium an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften in...

Details

Kamann, Matthias

Matthias Kamann (Dr. phil.) ist Politik-Redakteur der Tageszeitung »Die Welt« in Berlin und schreibt dort unter anderem über Sterbehilfe und Patientenverfügungen.

Details

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung