Zu »arthur« wurden 4 Artikel gefunden!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Global Images
ab 23,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Global Images

Eine Studie zur Praxis der Bilder. Mit einem Glossar zu Bildbegriffen

Das Bild nach der digitalen Revolution: Das Bild hat sich im Zuge der Durchsetzung digitaler Medien verändert und in seinen Formaten multipliziert. Der Band zeigt, dass hinter der Oberfläche dieses Medienwandels ein neues medienübergreifendes und global vernetztes Bildersystem entsteht.
Verfilmte Gefühle
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Verfilmte Gefühle

Von »Fräulein Else« bis »Eyes Wide Shut«. Arthur Schnitzlers Texte auf der Leinwand

Literarische Gefühlswelten im Film: Eine intermediale Analyse zur Übertragbarkeit figurativer Innenwahrnehmungen auf die Leinwand.
Disability in Different Cultures
Neu
29,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Disability in Different Cultures

Reflections on Local Concepts

How are disability and rehabilitation conceived of in different cultures? How can these concepts be made accessible?
Studies from the fields of sociology, ethnology and educational science address these questions, whilst contributors from rehabilitation projects in development cooperation and from self-help movements highlight culturally different perceptions of disability.
A distinctive feature of this reader is the dialogue it creates by bringing together scientific praxis and practical work.
Verhüllte Schaulust
Neu
16,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Verhüllte Schaulust

Die Maske in Schnitzlers »Traumnovelle« und in Kubricks »Eyes Wide Shut«

In Arthur Schnitzlers Traumnovelle und in Stanley Kubricks filmischer Adaption Eyes Wide Shut ist die Maske zentrales Darstellungsmittel von Schaulust, Blick und Scham. So, wie die Maske das Gesicht verhüllt, so versucht der Beschämte, sich vor dem enthüllenden Blick des Anderen zu verbergen.
Ausgehend von der aktuellen psychoanalytischen Scham-Theorie wird hier erstmals gezeigt, wie die spezifische Medialität von Scham und Maske nicht nur die Figuren, sondern auch die ästhetischen Strategien in Text und Film maßgeblich prägt und reflektiert. Dies betrifft u.a. die Wahrnehmung des Zuschauers/Lesers, die filmische und literarische Inszenierung des Blicks, die Visualität und die Frage der Darstellbarkeit.

Engelbert, Arthur

Arthur Engelbert habilitierte im Fachgebiet Medientheorie und Kunstwissenschaft und lehrt an der Fachhochschule Potsdam. Neben interdisziplinären Studien zur zeitgenössischen Kunst leitet er seit 1999 ein Forschungsprojekt, das kulturelle Transfers...

Details

Vreede, Arthur

Arthur Vreede is a researcher and participates in the self-help movement.

Details

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung