Zu »blank« wurden 4 Artikel gefunden!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Blank Spaces
ab 25,99 €
Erscheinungsdatum: 2005-06-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Blank Spaces

Gabe und Inzest als Figuren des Ursprungs von Kultur

Die »blank spaces on the earth« (Joseph Conrad), die unbetretenen, unentdeckten Räume unserer Welt, fordern unsere Fantasie heraus, den Wunsch, sie zu betreten, sie zu füllen. Diese weißen Flecken lassen sich jedoch nicht mit den herkömmlichen Mitteln des Reisens aufsuchen. Gabe und Inzest sind kulturelle Figuren, die den Versuch bezeichnen, dieser 'Leere' eine Form zu geben, sie in die Koordinaten der kulturellen Ordnung zu überführen. Von dieser zugleich unmöglichen und unabschließbaren Bewegung aus versucht der Band, den Bedingungen der Prozessualität von Kultur überhaupt auf die Spur zu kommen.
Verständigung und Versprechen
ab 23,99 €
Erscheinungsdatum: 2006-03-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Verständigung und Versprechen

Sozialität bei Habermas und Derrida

Habermas und Derrida gelten als Antipoden der Gegenwartsphilosophie. Sie teilen jedoch zentrale Grundüberzeugungen. Beiden gilt es für unser Handeln und Denken als konstitutiv, daß wir ebenso sprechende wie soziale Wesen sind. Sprachlichkeit und Sozialität stellen für Habermas wie für Derrida irreduzible Dimensionen unseres Weltverhältnisses dar. Die Studie erläutert klar und verständlich, wie die beiden Denker diesen Ausgangspunkt im Rückgriff auf das Konzept der Normativität entfalten. Die Unterschiedlichkeit der von Habermas und Derrida entwickelten Modelle elementarer Vergesellschaftung ist mit der Differenz zwischen »Verständigung« und »Versprechen« genau bezeichnet.
Das Böse in der politischen Theorie
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2006-02-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Böse in der politischen Theorie

Die Furcht vor der Freiheit bei Kant, Hegel und vielen anderen

Die Studie schließt eine Lücke in der Forschung zur Theorie des Bösen. Dieses ist bislang kaum in seiner Bedeutung für die politische Theorie betrachtet worden. Der Zusammenhang der Ideen von Politik und dem Bösen wird erforscht bei Hegel, Kant und anderen Philosophen, die die Debatte über das Böse in der Geschichte geprägt haben. Die Schwierigkeiten, die diese Philosophen mit einer konsistenten Theorie des Bösen haben, führt zugleich zu einer Gefahr einer Überformung der Politik durch Moral, wie sie gegenwärtig nicht allein in politischer Theorie, sondern auch in der Praxis wieder populär geworden ist.
Kultsounds
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-07-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kultsounds

Die prägendsten Klänge der Popmusik 1960-2014

Kultsounds – die prägendsten Klänge der Popmusik 1960-2014. Mit Interviews mit Roger Linn, Boris Blank, And.Ypsilon und vielen anderen bekannten Akteuren der Musikbranche.

Blank, Stefan

Stefan Blank (Dr. phil.) arbeitet zur französischen und deutschen Sozialphilosophie. Er unterrichtet Philosophie, Geschichte, Politik und Deutsch am Gymnasium.

Details

Blanke, Tobias

Tobias Blanke (Dr. phil.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arts and Humanities Data Service des King's College, London. Er veröffentlicht zu Theorien der Politik und Moral sowie zu Überschneidungen von Informationstheorie und Ethik.

Details

Blankenheim, Björn

Björn Blankenheim (Dr. phil.), geb. 1982, ist Postdoktorand an der Bergischen Universität Wuppertal, wo er in Kunstgeschichte promovierte. Er lehrt und forscht zur Geschichte der Computer- und Videospiele sowie zu historischen Kunstlehren, insbesondere...

Details

Blankenship, Janelle

Janelle Blankenship is Associate Professor of Film Studies at the University of Western Ontario (Canada).

Details

Blänkner, Reinhard

Reinhard Blänkner (Dr.) ist emeritierter Professor für Neuere Geschichte und Kulturgeschichte und seit 2017 Senior Scholar der Fakultät für Kulturwissenschaften an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder).

Details

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung