Zu »chor« wurden 4 Titel gefunden!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Tragödie als Bühnenform
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Tragödie als Bühnenform

Einar Schleefs Chor-Theater

Einar Schleefs Chor-Theater zählt zu den herausragenden Exponenten des deutschen Theaters der jüngeren Zeit. Diese originelle Studie zeigt den innovativen Zugriff Schleefs auf das Medium des Bühnenraums.
Plädoyer für das Tragische
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Plädoyer für das Tragische

Chor- und Weiblichkeitsfiguren bei Einar Schleef

Rasende Frauen und wuchtige Chöre: Einar Schleefs Theaterästhetik, seine bestürzende Gesellschaftslektüren und sein Versuch, das Tragische zu retten.
Der kollektive Prozess des Theaters
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der kollektive Prozess des Theaters

Chorkörper – Probengemeinschaften – theatrale Kreativität

Theater ist Kunst, Theater ist Performance – aber Theater ist auch ein kollektiver, sozialer Prozess. Dieser Band eröffnet Theoretikern und Praktikern einen neuen Blick auf das Theater.
Protestchöre
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Protestchöre

Zu einer neuen Ästhetik des Widerstands. Stuttgart 21, Arabischer Frühling und Occupy in theaterwissenschaftlicher Perspektive

Der Chor als Protestform: Stefan Donath beschreibt seine Bedeutung in aktuellen Protestbewegungen und seine Politisierung als Artikulationsform zeitgenössischen Widerstands.

Schorb, Friedrich

Friedrich Schorb (Dr. phil.), Soziologe, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bremen. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Fat Studies, Gewichtsdiskriminierung, soziale Ungleichheit sowie Gesundheit und Soziologie der Gesundheit.

Details

Schorch, Philipp

Philipp Schorch ist Professor für Museumsanthropologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München, wo er das ERC-Projekt »Indigeneities in the 21st Century« leitet. Er ist auch Honorary Senior Research Associate am Museum of Archaeology and...

Details

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung