Zu »cindy« wurden 3 Artikel gefunden!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Die Obsession der Puppe in der Fotografie
Neu
26,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Obsession der Puppe in der Fotografie

Hans Bellmer, Pierre Molinier, Cindy Sherman

Künstliches Geschlechtswesen oder Geschöpf aus Fleisch und Blut?
Diese Verunsicherung, die Fotografien geschlechtlich ausgestatteter Puppen evozieren können, resultiert aus dem Prinzip der Verdopplung: Die Puppe ist unser Doppelgänger, die Fotografie entsteht als indexikalische Lichtspur der »Wirklichkeit« und das Geschlecht ist Effekt performativer Wiederholungen. Aufgrund ihrer strukturellen Analogien ziehen sich alle drei Instanzen regelrecht an und potenzieren sich in ihrer unheimlichen Qualität. Denn jedes Double verfügt über das Potential, vertraute Vorstellungen zu bestätigen und in Frage zu stellen. Die fotografierte Puppe scheint den authentischen Körper bzw. das Geschlecht zu präsentieren und führt gleichzeitig beides als Artefakt vor. Auf der Suche nach dem echten Körper treffen wir nur auf seinen Stellvertreter. In diesem Wechsel zwischen wahr und falsch wird das fotografische Puppenbild gleichsam zur aktiven Instanz, die uns unsere Erwartungshaltung und Wahrnehmungsmuster vorführt.
Die Analyse der fotografischen Arbeiten Hans Bellmers, Pierre Moliniers und Cindy Shermans spürt den Obsessionen der Puppe nach, die Künstler/innen wie Betrachter/innen nicht mehr loslässt.
Klimapolitik in der Stadtentwicklung
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Klimapolitik in der Stadtentwicklung

Zwischen diskursiven Leitvorstellungen und politischer Handlungspraxis

Städtische Klimapolitik im Spannungsfeld zwischen diskursiven Leitvorstellungen und politischer Handlungspraxis am Beispiel von Dresden und Münster.
Digital Culture & Society (DCS)
ab ca. 29,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Digital Culture & Society (DCS)

Vol. 6, Issue 1/2020 – Alternative Histories in DIY Cultures and Maker Utopias

As DIY digital maker culture proliferates globally, research on these practices is also maturing. Still, particular terminologies dominate beyond their Western contexts, and technocultural histories of making are often rendered as over-simplified technomyths that render invisible diverse local practices. This special issue brings together contributions that highlight how historicising plays a role in mythmaking and the creation of social imaginaries. The peer-reviewed articles present cultural-historical perspectives, technology and design histories and historiographies, and alternative histories related to postcolonial resistance. The contributions illustrate the relevance of craft to making as a reparative practice after the Salvadoran Civil War and as a leisure activity to spark »innovation« in mid-century corporate culture; the political-economic background to the diffusion and differentiation of community workshops in contemporary Spain and post-war Germany; and the various aesthetics and politics of technology culture manifestos over the years.
The issue features an interview with Peter Harper of the Alternative Technology movement by Simon Sadler, as well as an interview with Felix Holm and Suné Stassen on the antecedents of making and design in South Africa. The special issue is rounded off with six short alternative (hi)stories of DIY making including multiple practices, geographies and temporalities.

Kohtala, Cindy

Cindy Kohtala is a postdoctoral researcher in the department of design, Aalto University School of Arts, Design and Architecture, Espoo, Finland. Her research focuses on how peer-to-peer communities in fab labs and makerspaces organize themselves and...

Details

Sturm, Cindy

Cindy Sturm (Dipl.-Geogr.), geb. 1978, promovierte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören Gesellschaft-Umwelt-Beziehungen, Stadtgeographie sowie Klimapolitik.

Details

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung