Zu »dichtkunst« wurden 5 Artikel gefunden!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Minotaurus im Zeitkristall
ab 38,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Minotaurus im Zeitkristall

Die Dichtung Hans Arps und die Malerei des Pariser Surrealismus

Das Buch entdeckt den Dichter Hans Arp neu: als Vertreter des Surrealismus in der deutschsprachigen Literatur. Ein wichtiger Anstoß zur Neubewertung der medien- und kulturtheoretischen Relevanz Hans Arps sowie der Kunst des Surrealismus.
Aggression in lyrischer Dichtung
ab 36,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Aggression in lyrischer Dichtung

Georg Heym – Gottfried Benn – Else Lasker-Schüler

Der Band unternimmt eine neue Lesart wichtiger lyrischer Texte von Benn bis Lasker-Schüler. Er zeigt die abgründigen Verbindungen von Gewalt, Geschlecht und Poesie.
»Das Mädchen aus der Fremde«: Hannah Arendt und die Dichtung
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
»Das Mädchen aus der Fremde«: Hannah Arendt und die Dichtung

Rezeption – Reflexion – Produktion

Dieser Band zeigt eine weniger bekannte Seite des Schaffens von Hannah Arendt: ihre Auseinandersetzung mit Dichtung.
Herzwörtchen – Poetik der mittelalterlichen Interjektion
ab ca. 45,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Herzwörtchen – Poetik der mittelalterlichen Interjektion
Interjektionen wie owê und tandaradei sind charakteristische Elemente mittelalterlicher Literatur. Robert Schöller untersucht sie erstmals unter poetologischen Aspekten.
Schillers »Ästhetische Briefe« als Literatur
ab ca. 48,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Schillers »Ästhetische Briefe« als Literatur

Der Vollzug von literarischen Praktiken in der ›ästhetischen Kunst‹

Friedrich Schillers Ästhetische Briefe lassen sich als der gleichzeitige praktische Vollzug des eigenen programmatischen Anspruchs an die »ästhetische Kunst« und die »Dichtung« lesen.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung