Zu »die mobilisierung der dinge« wurden 10 Titel gefunden!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Die Mobilisierung der Dinge
ab 35,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Mobilisierung der Dinge

Ortsspezifik und Kulturtransfer in den Installationen von Georges Adéagbo

Die Analyse der Kunst von Georges Adéagbo widersetzt sich der eurozentristische Rezeption afrikanischer Kunst und dient als Ausgangspunkt für Überlegungen zur einer transkulturellen Kunstgeschichtsschreibung.
Kinder und Dinge
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kinder und Dinge

Dingwelten zwischen Kinderzimmer und FabLabs

Von klein auf sind wir von Dingen umgeben, die uns locken, animieren, begeistern und blockieren. Die Beiträge widmen sich der Frage, was der Umgang mit den Dingen für die kindliche Identitätsentwicklung bedeutet.
Dinge in Bewegung – zum Rollenwandel materieller Objekte
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Dinge in Bewegung – zum Rollenwandel materieller Objekte

Eine ethnographische Studie über den Umzug ins Altenheim

Unsere Dinge erzählen unser Leben. Wie wirkt sich der Umzug in ein Altenheim auf die Mensch-Ding-Beziehung aus?
Internet der Dinge
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Internet der Dinge

Über smarte Objekte, intelligente Umgebungen und die technische Durchdringung der Welt

Das Internet der Dinge – die nächste Medienrevolution. Der Band versammelt klassische Texte und frische Analysen und gibt so erstmals einen Überblick zur medienwissenschaftlichen Debatte über die Digitalisierung unseres Alltags in deutscher Sprache.
Der Anteil der Dinge an der Gesellschaft
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der Anteil der Dinge an der Gesellschaft

Sozialität – Kognition – Netzwerke

Kann man Dinge als soziale Akteure betrachten? Gustav Roßler denkt die Akteur-Netzwerk-Theorie, Fragen zu verteilter Kognition und Mensch-Ding-Verhältnissen kenntnisreich weiter.
Beseelte Dinge
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Beseelte Dinge

Design aus Perspektive des Animismus

Belebt oder unbelebt? Kultur- und Designwissenschaftler_innen fragen nach der Beseeltheit von Dingen in technologischen Umwelten und nach möglichen Implikationen für das Design.
Archäologische Untersuchungen. Über Temporalität und Dinge
Neu
34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Archäologische Untersuchungen. Über Temporalität und Dinge
Wie kommt die Zeit in die Archäologie? Der Band zeigt, wie Vergangenheit als Geschichte entstehen konnte und warum ein Teil der Menschheitsgeschichte in eine Steinzeit, Bronzezeit und Eisenzeit verzeitlicht wurde.
Wie die Dinge sprechen lernten
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Wie die Dinge sprechen lernten

Eine Geschichte des Museumsobjektes 1968-2000

Mario Schulze erzählt entlang der Ausstellungen zweier bundesrepublikanischer Museen – dem Historischen Museum Frankfurt/Main und dem Museum der Dinge Berlin – eine innovative Wissens- und Zeitgeschichte kulturhistorischer Museen.
Die Präsenz der Dinge
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Präsenz der Dinge

Anthropomorphe Artefakte in Kunst, Mode und Literatur

Sie schauen uns an, bewegen sich oder sprechen: menschenähnliche Dinge in der Kunst. Jana Scholz erörtert, warum sie uns lebendig erscheinen können.
Praktiken der (Im-)Mobilisierung
Neu
44,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Praktiken der (Im-)Mobilisierung

Lager, Sammelunterkünfte und Ankerzentren im Kontext von Asylregimen

In Flüchtlingslagern kollidiert staatliche Migrationskontrolle mit der Mobilität von Menschen – und führt zu ambivalenten Spannungen der (Im-)Mobilisierung.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung