1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Vom Eigenen und Fremden
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Vom Eigenen und Fremden

Fernsehen und kulturelles Selbstverständnis in der Volksrepublik China

Kultur erschafft und kommuniziert sich seit den 1980er Jahren auch in der Volksrepublik China zusehends durch das Fernsehen als Leitmedium von Wissen und Bedeutung. Sie verortet sich in den nationalen Diskursen vor allem im imaginären Spannungsfeld zwischen dem technisch-ökonomischen Dispositiv dieses Mediums und einer vermeintlich eigenen kulturellen Tradition. Die materialreiche Pionierstudie von Stefan Kramer zeigt jedoch ein noch erheblich differenzierteres Bild: Jenseits aller politisch konstruierten Oppositionen von Eigenem und Fremdem sowie von Hegemonie und Widerstand entwickeln die chinesischen Medienteilnehmer immer wieder neue Strategien, mit denen sie ihr lokales Eigenes mit Hilfe des transnationalen Mediendispositivs konstituieren und gegenüber allen hegemonialen Tendenzen behaupten.
Niklas Luhmann – Wirkungen eines Theoretikers
ab 9,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Niklas Luhmann – Wirkungen eines Theoretikers

Gedenkcolloquium der Universität Bielefeld am 8. Dezember 1998

Das Buch dokumentiert die Beiträge eines Gedenkcolloquiums, das die Universität Bielefeld am 8. Dezember 1998, wenige Wochen nach Luhmanns Tod am 6. November des Jahres, veranstaltet hat. Die Autoren haben sehr verschiedene Zugänge gewählt. Gemeinsam ist allen Texten, daß sie die Erfahrungen mit dem Werk Luhmanns und die Begegnungen mit der Person einschließen. Franz-Xaver Kaufmann beobachtet aus der Perspektive eines jahrzehntelangen Fakultätskollegen. Gunther Teubner berichtet, wie unwahrscheinlich Luhmann jemandem erschien, der bis dahin vergeblich auf Verwissenschaftlichung und Soziologisierung des Rechts gehofft hatte. Raffaele De Giorgi zeigt, wie anders Luhmann in dem ihm vertraut gewordenen Süditalien wahrgenommen wurde. Dietrich Schwanitz versteht Luhmann vor dem Hintergrund der literarischen Moderne. Dirk Baecker schlüsselt Luhmanns Formel »Was ist der Fall?« und »Was steckt dahinter?« auf. Rudolf Stichweh versucht das Verhältnis von Soziologie und Philosophie in Luhmanns Werk zu bestimmen.
Aufzeichnungen eines Storm Squatters
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Aufzeichnungen eines Storm Squatters

George Kuchars »Weather Diaries«

Der Band stellt die berühmten »Weather Diaries« des US-amerikanischen Underground-Filmemachers George Kuchar vor und untersucht deren Naturrepräsentation und Umformulierung des Erhabenen.
Ortung – die multimediale Vermessung eines Militärstandortes
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Ortung – die multimediale Vermessung eines Militärstandortes

Postmoderne Geschichtsschreibung im Dokumentarfilm

»Ortung« ist ein Buch zum gleichnamigen Dokumentarfilm, aber auch eine tiefgreifende Reflexion über postmoderne multimediale Wahrnehmung und die Konstruktion, die wir »Geschichte« nennen.
Das Fremdwerden der eigenen Stadt
ab 47,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Fremdwerden der eigenen Stadt

Eine Studie zu Biografie und Raum in Istanbul

Die Stadterneuerung Istanbuls – sozialer Aufstieg und gleichzeitige Entfremdung. Über die biografische Verarbeitung räumlicher Transformationsprozesse.
Der Eigen-Sinn des Bewußtseins
Neu
12,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der Eigen-Sinn des Bewußtseins

Die Person – die Psyche – die Signatur

Es ist kein Geheimnis, daß das, was wir so alltäglich Person, Bewußtsein, Psyche, Individuum etc. nennen, in den avancierten Theorien der Soziologie und der Philosophie zu verdunsten scheint. Immer deutlicher wird, daß das Bewußtsein, dem die Tradition einen Eigenwert zugeschrieben hatte, überformt wird durch soziale Prozesse. Es kann sich nicht selbst beobachten, ohne sich als individuelle Allgemeinheit zu entdecken. Der instruktive Essay von Peter Fuchs setzt sich mit diesem Problem auseinander. Er erkundet das Terrain der Bewußtseinsfrage – im Zusammenhang mit wichtigen Anrainerbegriffen wie eben Person, Psyche, Individuum – auf dem Niveau und mit den Mitteln der Systemtheorie, also einer der Theorien, die den Eigenwert des Bewußtseins massiv zu bedrohen scheinen. Der Begriff der individuellen Signatur und ihrer Gegenzeichnung wird in aller Vorläufigkeit herangezogen, um den Raum der Diskussion des Problems zu öffnen.
Spuren eines Dritten Kinos
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Spuren eines Dritten Kinos

Zu Ästhetik, Politik und Ökonomie des World Cinema

Der Band fragt nach der historischen Bedingtheit des zeitgenössischen Weltkinos genauso wie nach seiner prekären Gegenwart und Zukunft.
»Aufzeichnungen eines Vielfachen«
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
»Aufzeichnungen eines Vielfachen«

Zu Friedrich Nietzsches Poetologie des Selbst

Das Subjekt als Vielheit und dividuum – zwei Aspekte des Werkes von Friedrich Nietzsche werden zueinander in Beziehung gesetzt.
Orient – Zur (De-)Konstruktion eines Phantasmas
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Orient – Zur (De-)Konstruktion eines Phantasmas
In viele literarische und künstlerische Werke des sogenannten Orientalismus ist die Dekonstruktion des Orients als ästhetische Praxis bereits eingeschrieben.
»Madame Bovary, c'est nous!« – Lektüren eines Jahrhundertromans
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
»Madame Bovary, c'est nous!« – Lektüren eines Jahrhundertromans
Ehebrecherin, Influencerin, Feministin oder Backfisch – Gustave Flauberts Madame Bovary in erfrischender Relektüre.
1 von 2

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung