Zu »erbens« wurden 6 Artikel gefunden!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Verhältnisse reparieren
Neu
ab ca. 24,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Verhältnisse reparieren

Wie Reparieren und Selbermachen die Beziehung zur Welt verändert

Eine tiefgreifende Analyse der Laien-Reparatur als fast vergessene Kulturtechnik und ein Plädoyer für mehr kreative Reparier-Experimente.
Tanz erben
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Tanz erben

Pina lädt ein

Die Pina Bausch Foundation, die das Erbe der großen Choreografin lebendig hält, reflektiert Fragen des Erinnerns und Archivierens von Tanz und gibt Einblick in ihre praktische Arbeit. Eine liebevolle Hommage an Pinas Werk!
Das eigene Leben als ästhetische Fiktion
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das eigene Leben als ästhetische Fiktion

Autobiographie und Professionsgeschichte

Erzählungen von »gelebtem Leben« oder Instrumente persönlicher und beruflicher Stilisierung? Anhand prominenter Beispiele werden Berufsautobiographien als Teil der Professions-, Kultur- und Sozialgeschichte erschlossen.
Politiken des Erbens in urbanen Räumen
ab 48,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Politiken des Erbens in urbanen Räumen
Inwertsetzung und Aneignung kulturellen Erbes rücken ins Zentrum der Denkmaltheorie. Der Band reflektiert diese Entwicklung mit einem Fokus auf die Stadt.
Darwins Erben in den Medien
ab 23,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Darwins Erben in den Medien

Eine wissenschafts- und mediensoziologische Fallstudie zur Renaissance der Soziobiologie

Die Biowissenschaften haben in den letzten Jahren einen regelrechten - insbesondere medialen - Boom erfahren. Im Zuge dieses Interesses erlebten auch andere biologische Konzepte wie das der Soziobiologie neue Aufmerksamkeit, obwohl ihre wissenschaftliche Diskussion bereits 20 Jahre zuvor stattfand.
Die Studie analysiert erstmalig den Zusammenhang zwischen der internationalen wissenschaftlichen Diskussion und der medialen Darstellung der Soziobiologie in Deutschland. Entgegen dem traditionellen Popularisierungsmodell zeigt dieser Fall, dass Wissenschaft in den Medien keine Abbildung der akademischen Diskussion ist, sondern von kulturellen Rahmenbedingungen geprägt wird.
Die Erben des Malcolm X
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Erben des Malcolm X

Afroamerikanische Muslime zwischen Widerstand und Anpassung

Ghettokultur und Moscheen, American Dream und Klassenkampf – eine Reise zu den Erben von Malcolm X, wo Islam eine Gegenkultur und doch sehr amerikanisch ist.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung