Zu »ersten« wurden 6 Artikel gefunden!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Veteranen des Ersten Weltkrieges
ab 54,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Veteranen des Ersten Weltkrieges

Der Kyffhäuserbund von 1918 bis 1933

Am Beispiel des Kyffhäuserbundes: Das gesellschaftlich akzeptierte Bild eines Veteranen des Ersten Weltkrieges resultierte maßgeblich aus intersubjektiven Erfahrungsdiskursen.
Doing Space while Doing Gender – Vernetzungen von Raum und Geschlecht in Forschung und Politik
Neu
39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Doing Space while Doing Gender – Vernetzungen von Raum und Geschlecht in Forschung und Politik
Der Band, der durch seine inhaltliche Vernetzung der Beiträge auch als Handbuch nutzbar ist, zeigt, wie sich Dynamiken von Raum und Geschlecht nicht zuletzt in politischen Fragen der Gegenwart niederschlagen.
Kunst und Landwirtschaft
ab 38,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kunst und Landwirtschaft

Realitätsbezüge in der Gegenwartskunst

Eine Reflexion realitätsbezogener künstlerischer Praxen: zeitgenössische Beispiele zum Verhältnis von Kunst und Landwirtschaft.
Inwastement – Abfall in Umwelt und Gesellschaft
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Jens Kersten (Hg.)
Inwastement – Abfall in Umwelt und Gesellschaft
Der Müll der Gesellschaft – Abfälle entwickeln als das Inwastement der Gesellschaft eine vollkommen eigenständige soziale, ökonomische und ökologische Handlungsmacht.
Ambivalenzen der Gleichheit
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Ambivalenzen der Gleichheit

Zwischen Diversität, sozialer Ungleichheit und Repräsentation

Ein Plädoyer gegen die politische Versuchung, Ungleichheiten gegeneinander auszuspielen.
Das Soziale-Orte-Konzept
ab 21,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Soziale-Orte-Konzept

Zusammenhalt in einer vulnerablen Gesellschaft

Neue Wege zu lokalem Zusammenhalt in ländlichen Räumen und städtischen Quartieren durch ein Konzept für soziale Orte.

Gerstenberger, Debora

Debora Gerstenberger (Prof. Dr. phil.) lehrt Globalgeschichte und Geschichte Lateinamerikas an der Freien Universität Berlin.

Details

Kersten, Anne

Anne Kersten , geb. 1973, lebt in Berlin und arbeitet als Kunstwissenschaftlerin, Kuratorin und Projektmanagerin. Sie promovierte an der Hochschule für Gestaltung Offenbach bei Juliane Rebentisch. Ein wesentlicher Schwerpunkt ihrer Arbeit und Forschung ist...

Details

Kersten, Jens

Jens Kersten (Prof. Dr. iur.), geb. 1967, lehrt Öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seine Forschungsschwerpunkte sind Verwaltungs-, Verfassungs- und Europarecht, Biomedizin und Recht, Natur und...

Details

Kersten, Susanne

Susanne Kersten ist Sozialpädagogin. Sie beschäftigt sich in Praxis und Forschung mit den Themenschwerpunkten Migration und Geschlecht und lehrt zu qualitativen Forschungsmethoden.

Details
  • Hinweise bei Autor_innenerstbestellung

    Bitte beachten Sie: Damit wir Ihre Rabattkonditionen für weitere Bestellungen über unsere Website hinterlegen können, ist ein Kund*innenkonto erforderlich. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir vor Ihrer ersten Bestellung in unserem Shopsystem Ihre Rabattkonditionen überprüfen. Nachdem wir das Kund*innenkonto für Sie freigeschaltet haben, erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung. Wenn Sie bereits vor der Bestätigung bestellen, so kann der Rabatt nur dann nachträglich bei...
    https://www.transcript-verlag.de/hinweise-bei-autor-innenerstbestellung

  • Verlag und Autor_in: eine Partnerschaft

    Unser Programm lebt von den vielen Stimmen, die sich darin versammeln und austauschen, die miteinander ringen, einander verstärken oder um alternative Perspektiven ergänzen – es lebt von seinen Autor_innen! Und so stehen bei uns nicht nur Publikationen im Fokus, sondern auch ihre Verfasser_innen, die sie in oft jahrelanger Arbeit hervorgebracht haben und deren Denken und Forschen sich darin manifestiert. Mit ihnen pflegen wir eine echte Partnerschaft, die nicht mit dem Erscheinen einer...
    https://www.transcript-verlag.de/verlag-und-autor-in-eine-partnerschaft

  • Informationen zu Open Access

    transcript fungiert als von der Open Archive Initiative gelisteter Data Provider. Mehr Informationen zur OAI-Schnittstelle hier: www.transcript-verlag.de/oai-schnittstelle . transcript ist in einschlägige Open-Access-Netzwerke eingebunden (z.B. OAPEN und Knowledge Unlatched) und engagiert sich auch in diesem Kontext aktiv für die Förderung und Verbreitung von frei zugänglichen wissenschaftlichen Inhalten. OAPEN Foundation: Mit dem Ziel, auch für kostenlose wissenschaftliche...
    https://www.transcript-verlag.de/informationen-zu-open-access

  • Teilnahmebedingungen Gewinnspiele

    Teilnahme- und Datenschutzbedingungen für Gewinnspiele Die Gewinnspiele in den Social-Media-Kanälen des transcript Verlags werden vom transcript Verlag, Roswitha Gost & Dr. Karin Werner GbR, Hermannstraße 26, 33602 Bielefeld veranstaltet und stehen nicht in Verbindung zu Facebook, Twitter oder Instagram und werden in keiner Weise von Facebook, Twitter oder Instagram gesponsert, unterstützt und organisiert. Mit der Teilnahme am jeweiligen Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer_innen...
    https://www.transcript-verlag.de/teilnahmebedingungen-gewinnspiele

  • Open Access für Autor_innen

    Frei zugängliche Inhalte sind längst eine Realität, die wir voller Engagement mitgestalten. Unsere Open-Access-Bibliothek wächst stetig. Wir balancieren die Interessen der verschiedenen beteiligten Akteure so aus, dass zwischen den tradierten Werten des Büchermachens und den Innovationen des 21. Jahrhunderts eine neue Kultur des Publizierens entstehen kann. Diese Kultur ist uns ein Anliegen: Wir finden, dass wissenschaftliches Publizieren im Open Access weit mehr ist als...
    https://www.transcript-verlag.de/open-access-fuer-autor-innen

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung