Zu »gedaechtnis« wurden 11 Artikel gefunden!

1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Das andere Gedächtnis
ab 38,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das andere Gedächtnis

Fotografie in der Literatur des 20. Jahrhunderts

Von der Literatur aus gesehen, war die Fotografie immer ein problematisches Medium. Welche Möglichkeiten eröffnet das Bild des ›anderen‹ Mediums dem Schreiben der Erinnerung?
Gedächtnis im 21. Jahrhundert
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Gedächtnis im 21. Jahrhundert

Zur Neuverhandlung eines kulturwissenschaftlichen Leitbegriffs

Die Kulturwissenschaft vor dem nächsten Turn: Was folgt nach dem »Gedächtnis-Boom«? Die Beiträge des Bandes nehmen eine Reflexion auf das Feld »Gedächtnis« im Zeitalter der Postmémoire vor.
Zwischen individuellem und kollektivem Gedächtnis
ab 37,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zwischen individuellem und kollektivem Gedächtnis

Erinnern und Erzählen im biografischen Dokumentarfilm

Wie wird Vergangenheit dokumentarfilmisch verhandelt? Über das Erinnern und Erzählen im zeithistorischen biografischen Dokumentarfilm.
Gedächtnis des Unerinnerbaren
ab 33,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Gedächtnis des Unerinnerbaren

Philosophische und medientheoretische Untersuchungen zur Freudschen Psychoanalyse

Trotz der Konjunktur der Gedächtnisthematik ist das psychoanalytische Denken erstaunlicherweise sowohl für die philosophische Frage nach dem Wissen als auch für die wissenschaftliche Erforschung des Gedächtnisses kaum berücksichtigt worden. Ein wesentlicher Grund dafür dürfte darin liegen, daß die Freudsche Gedächtnistheorie ungeschrieben blieb, obwohl sie in seinem Werk allenthalben durchscheint.

Die vorliegende Studie versucht daher, ausgehend von den verstreuten Elementen der Gedächtnisproblematik im Werk Freuds, die Relevanz der psychoanalytischen Frage nach dem Unbewußten für die aktuelle Theoriekonstellation aufzuzeigen, die von konstruktivistischen, systemtheoretischen und medienwissenschaftlichen Ansätzen geprägt ist. Zu diesem Zweck sucht der Autor die psychoanalytische Gedächtnistheorie Freuds an ihrem historischen Ort auf und unterzieht sie einer philosophischen und medientheoretischen Relektüre.
Die Stadt und ihr Gedächtnis
ab 18,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Stadt und ihr Gedächtnis

Zur Zukunft der Stadtmuseen

Welches Stadtmuseum braucht die Stadt der Zukunft? Neue Konzepte und Anregungen für Museen, um auf die Herausforderungen des sozialen Wandels reagieren und sich zeitgemäß positionieren zu können.
Zwischen Geist und Gehirn
ab 33,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zwischen Geist und Gehirn

Das Gedächtnis als Objekt der Lebenswissenschaften

Das Gedächtnis – nichts als ein neurobiologisches Objekt? Christoph Kehl untersucht die biomedizinische Konstruktion von Gedächtnis und legt die Verwicklungen zwischen Geist und Gehirn, Natur und Kultur offen.
»Wir haben freier gelebt«
ab 25,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
»Wir haben freier gelebt«

Die DDR im kollektiven Gedächtnis der Deutschen

Deutschland, einig Vaterland? Fast ein Vierteljahrhundert nach dem Mauerfall ist die DDR-Erinnerungslandschaft immer noch zerklüftet.
»When we were gender...« – Geschlechter erinnern und vergessen
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
»When we were gender...« – Geschlechter erinnern und vergessen

Analysen von Geschlecht und Gedächtnis in den Gender Studies, Queer-Theorien und feministischen Politiken

Das Geschlecht des Gedächtnisses – der Band beleuchtet die Verstrickungen von Geschlecht und Gedächtnis in den Gender Studies, in den Queer Theorien und in feministischen Politiken.
Geschichtsbilder im medialen Gedächtnis
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Geschichtsbilder im medialen Gedächtnis

Filmische Narrationen des Holocaust

Bilder des Undarstellbaren – der Band zeigt, wie Filme über den Holocaust ein mediales Gedächtnis von Bildern und Narrationen schaffen, das sich von den historischen Kontexten längst gelöst hat.
Inszenierung und Gedächtnis
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Inszenierung und Gedächtnis

Soziokulturelle und ästhetische Praxis

Inszenierung bestimmt unser Leben: Mediale Selbstinszenierungen kämpfen um Aufmerksamkeit, aber auch Gedächtnis ist inszenierte Vergangenheit.
1 von 2

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung