Zu »gerhild« wurden 37 Artikel gefunden!

1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Erleben, Erleiden, Erfahren
Neu
33,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Erleben, Erleiden, Erfahren

Die Konstitution sozialen Sinns jenseits instrumenteller Vernunft

Die soziale Welt und die Welt des einzelnen Menschen ist eben nicht allein über soziologische Handlungstheorien zu begreifen: Menschen handeln nicht nur, sie erleben, erleiden, erfahren: Wichtige Begriffe, die dieser Band theoretisch beleuchtet.
Sichtbare Soziologie
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Sichtbare Soziologie

Visualisierung und soziologische Wissenschaftskommunikation in der Zweiten Moderne

PowerPoint-Soziologie? Die Soziologie kann sich den Anforderungen nach der Visualisierung ihrer Ergebnisse an der Schnittstelle zur Öffentlichkeit nicht länger entziehen. Wie kann sie diese Herausforderung meistern?
Mediale Präsentation in der Gegenwartsarchitektur
ab 49,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Mediale Präsentation in der Gegenwartsarchitektur

Das Beispiel der Vereinigten Arabischen Emirate

Vom Spannungsverhältnis zwischen virtuell-medialen und physischen Räumen in einer globalisierten Gesellschaft: Ein wichtiger Beitrag zur aktuellen Architektur- und Medienwissenschaft.
Der Beruf
Neu
39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der Beruf

Eine Begriffsgeschichte

Das Buch zeichnet die Geschichte des Berufsgedankens entlang bedeutsamer historischer Stationen nach und analysiert seine Eigenschaften und Funktionen.
Playing Dystopia
ab 49,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Playing Dystopia

Nightmarish Worlds in Video Games and the Player's Aesthetic Response

Is this hell or beyond? Gerald Farca describes the genre of the video game dystopia and the player's aesthetic response to participating in nightmarish gameworlds.
Zones of Tradition - Places of Identity
Neu
ab ca. 29,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zones of Tradition - Places of Identity

Cities and Their Heritage

The vitality of urban heritage lies less in its historical and spatial formations than in the dynamic and often conflictual processes of social appropriation and interpretation.
Gesprächskünste
ab ca. 45,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Gesprächskünste

Goethes »Wahlverwandtschaften« neu erwogen

Die Redekünste in den Wahlverwandtschaften in detaillierter Betrachtung – ein weiterer Beleg für Goethes Dichtkunst.
Übertragung – Übersetzung – Überlieferung
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Übertragung – Übersetzung – Überlieferung

Episteme und Sprache in der Psychoanalyse Lacans

Titel und Thema des vorliegenden Bandes markieren die in erkenntnistheoretischer und wissenschaftsgeschichtlicher Hinsicht grundlegende Frage nach dem Selbstverständnis der Psychoanalyse. Zugleich wird der Status der Metapsychologie Sigmund Freuds – unter besonderer Berücksichtigung ihrer Fortschreibung im Werk Jacques Lacans – für die so genannten »Kulturwissenschaften« erörtert. Der Band, der die gleichnamige internationale Tagung (Kassel, Juli 2000) dokumentiert und ergänzt, stellt die unabgegoltenen Dimensionen der »Wissenschaft vom Unbewussten« in den Vordergrund.
Facetten islamischer Welten
Neu
24,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Facetten islamischer Welten

Geschlechterordnungen, Frauen- und Menschenrechte in der Diskussion

Mit Blick auf die Geschlechterverhältnisse wird der Islam häufig als modernitätsfeindliches religiöses und kulturelles System verstanden und einem westlichen Emanzipationsverständnis gegenübergestellt. Die Beiträge dieses Bandes zeigen, wie unverzichtbar differenzierende und interdisziplinäre Perspektiven sind, die sich auf die Vielfalt des Islam (auch in Europa), seine unterschiedlichen religiösen Strömungen, Lebensformen und Vorstellungen von Geschlechterordnungen richten.
Diskutiert wird die Beziehung zwischen Islam, Geschlecht und Menschenrechten. Dabei kommt das Potenzial der reform-islamischen Ansätze zur Sprache, die nicht nur eine Herausforderung für die politischen Richtungen des Islam darstellen, sondern sich auch am Konzept der Gleichheit bei der Auslegung des islamischen Rechts im Hinblick auf die Geschlechterverhältnisse orientieren.
»Naddel« gegen ihre Liebhaber verteidigt
ab 20,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
»Naddel« gegen ihre Liebhaber verteidigt

Ästhetik und Kommunikation in der Massenkultur

Populismus und Elitarismus sind heute zwei Seiten derselben Medaille. Trivialprodukte der Massenkultur feiern Verkaufserfolge beim Publikum, das Unterhaltung sucht, und ermöglichen den Kritikern Distinktionsgewinne, die den Untergang des Abendlandes heraufbeschwören. Und was »sagen« die Bild-Text-Kombinationen der Massenkultur selbst? Welche Bedürfnisse befriedigen sie, welche sozialen und kulturellen Funktionen erfüllen sie und wo verlaufen die Grenzlinien zwischen manipulierendem Medienpopulismus und dem populären Vergnügen, also der eigenwilligen Aneignung durch mehr oder weniger kompetente Mediennutzer? Das Buch nimmt seinen Ausgang von der Analyse einer Werbekampagne mit »Naddel« und betrachtet von dort aus weitere markante Phänomene dieser Art. Analysemethoden der Bildsemiotik, Ikonologie und Cultural Studies, der Systemtheorie und der Kritischen Theorie werden verbunden, um zentrale Phänome und Begriffe der populären Kultur anschaulich zu diskutieren: Schönheit, Begehren, Vergnügen, ästhetische Erfahrung u.a.m.
1 von 4

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung