Zu »gregor schuhen« wurden 26 Artikel gefunden!

1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Über Schuhe
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Über Schuhe

Zur Geschichte und Theorie der Fußbekleidung

These boots are (not just) made for walking: Schuhe als industrielles Produkt, das entworfen und produziert wird, als alltägliches Ding, das menschliche Bewegung definiert – und als Forschungsgegenstand der Fashion Studies.
Teaching Media
Neu
24,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Teaching Media

Medientheorie für die Schulpraxis – Grundlagen, Beispiele, Perspektiven

Dieses Buch macht fit für eine kompetente Medienerziehung an der Schule. Angehende Lehrer erhalten Überblickswissen, Beispielanalysen von Schlüsseltexten und konkrete Anregungen zu einem medienkundlichen Unterricht.
Constructing Intersex
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Constructing Intersex

Intergeschlechtlichkeit als soziale Kategorie

Die erste Biographieforschung mit intergeschlechtlichen Menschen, die den Körper als bedeutsamen Faktor einer gelungenen Subjektivierung herausstellt. Intergeschlechtlichkeit hat das Potenzial, unser Verständnis von Geschlecht zu verändern!
Vir inversus – Männlichkeiten im spanischen Schelmenroman
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Vir inversus – Männlichkeiten im spanischen Schelmenroman
Schelmenromane sind brutal, satirisch und meist männlich dominiert. Gregor Schuhen beleuchtet diese Kombination aus Sicht der Männlichkeitsforschung und fragt nach spezifisch männlichen Praktiken und Idealvorstellungen.
Jeremy Bentham und Karl Marx
Neu
39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Jeremy Bentham und Karl Marx

Zwei Perspektiven der Demokratie

Trotz ihrer Differenzen kämpften Bentham und Marx beide gegen anti-demokratische Interessen und Ideologien, die einer universellen Selbstbestimmung aller Menschen entgegenstanden – und stehen.
Poop Feminism – Fäkalkomik als weibliche Selbstermächtigung
ab 24,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Poop Feminism – Fäkalkomik als weibliche Selbstermächtigung
Poop Feminism beschreibt Fäkalkomik als neue Form weiblicher Selbstermächtigung, die im Resonanzraum gegenwärtiger Populärkultur zunehmend sichtbar wird.
Die Un/Sichtbarkeit des Kapitals
ab 48,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Un/Sichtbarkeit des Kapitals

Zur modernen Ökonomie und ihrer filmischen Repräsentation

Die filmischen Sichtbarkeiten und Unsichtbarkeiten des Kapitalismus: Untersuchungen zu seinen ästhetischen, narrativen und medialen Repräsentationen.
Freie Zeit
Neu
ab ca. 28,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Freie Zeit

Eine politische Idee von der Antike bis zur Digitalisierung

Mehr Zeit für eine sozialere Welt - ein Plädoyer für den gesellschaftspolitischen Abschied von der 40-Stunden-Woche im digitalen Zeitalter.
Big Brother
Neu
20,50 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Big Brother

Beobachtungen

Big Brother kündigt die ›reality soap‹ als ein exemplarisches Unterhaltungsformat der Multimedialität an, das von der Faszination durch den Alltag zehrt. Wenn ›reality‹ zur ›soap‹ und ›soap‹ zur ›reality‹ wird, dann versagen die herkömmlichen Kategorien der Kulturkritik: Statt Flucht in Traumwelten bietet Big Brother den (eigenen) Alltag als Zufluchtsort an. Die hier versammelten Beiträge nehmen diese Provokation auf und erproben neue Perspektiven, um der Faszination durch Big Brother nachgehen zu können.
Paradoxien der Entscheidung
Neu
24,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Paradoxien der Entscheidung

Wahl/Selektion in Kunst, Literatur und Medien

Die »Freiheit der Wahl« stellt sich nicht nur alle vier Jahre. Ob Brot, Kleidung oder Website – wir haben sie täglich. Gemeinhin wird damit eine »Freiheit der Entscheidung« bezeichnet – uneingeschränkte Bevorzugung des einen vor dem anderen. Dies gilt nur vordergründig, da jede Wahl sich notwendig auf eine Unterscheidung stützt: Nur was zuvor Bedeutung gewinnt (als wählbar erscheint), kann nachträglich als Wahlversprechen gelten. Wie nicht zuletzt der Beitrag von Niklas Luhmann verdeutlicht, ist hier ein Paradox am Werk: Die »Freiheit der Wahl« braucht eine Einschränkung – und erhält damit Selektionscharakter. Sie beinhaltet ein (Aus-)Gewähltes und ein Aussortiertes; eine Kehrseite des Prozesses, der für sich eine Freiheit beansprucht. Da diese Differenz nicht auf die Objektseite (das Gewählte) reduzierbar ist, sondern den Zugriff selbst (mit-)bestimmt, ist der synonyme Gebrauch von »Freiheit« und »Wahl« zu problematisieren. Dies versucht der Band in struktureller Standortbestimmung sowie spezifisch für die Felder Kunst, Literatur und Medien zu leisten.
1 von 3

Schuhen, Gregor

Gregor Schuhen , geb. 1973, ist Professor für Romanistik/Literaturwissenschaft an der Universität Koblenz-Landau. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der literaturwissenschaftlichen Männlichkeits- und Geschlechterforschung, der Gegenwartsliteratur und...

Details

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung