Zu »hennig« wurden 3 Artikel gefunden!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bildpraxis
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Bildpraxis

Visuelle Strategien in der frühen Nanotechnologie

Der Band zeigt die Wirkmächtigkeit von Bildern und technischen Bildmedien für die Durchsetzung der Nanotechnologie. Ein Lehrstück über die Macht und Wahrheit von Bildern in den Naturwissenschaften.
Datenbilder
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Datenbilder

Zur digitalen Bildpraxis in den Naturwissenschaften

Bilder machen Wissen – im Zeitalter digitaler Bilder verlieren Bilder als Quellen und Mittel der Wahrheit dramatisch an Evidenz. Der Band verhandelt im Schnittfeld von Science Studies und Bildwissenschaft das Verhältnis von Bildlichkeit und Wissen neu.
Digitalität und Privatheit
Neu
39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Digitalität und Privatheit

Kulturelle, politisch-rechtliche und soziale Perspektiven

Privatheit in der digitalen Gesellschaft – ihre Formen, Chancen und Risiken.

Hennig, Jochen

Jochen Hennig (Dipl.-Phys., Dr. phil.) ist als Wissenschaftshistoriker und Kurator an der Humboldt-Universität zu Berlin tätig. Er forscht zur Geschichte des wissenschaftlichen Sammelns sowie zu Bild und Experiment in der Wissenschaft.

Details

Hennig, Martin

Martin Hennig (Dr.) ist Postdoc am DFG-Graduiertenkolleg 1681/2 »Privatheit und Digitalisierung« der Universität Passau. Seine Forschungsschwerpunkte sind Kulturwissenschaftl. Medialitätsforschung, Digitale Kulturen, Game Studies, Medien- und...

Details

Hennigfeld, Ursula

Ursula Hennigfeld (Jun.-Prof. Dr. phil.) lehrt Romanische Philologie an der Universität Freiburg. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Romanische Literaturen des 16./17. Jahrhunderts, Terror-Diskurse im 21. Jahrhundert sowie romanistische Kultur- und...

Details

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung