Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Erleben, Erleiden, Erfahren
Neu
33,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Erleben, Erleiden, Erfahren

Die Konstitution sozialen Sinns jenseits instrumenteller Vernunft

Die soziale Welt und die Welt des einzelnen Menschen ist eben nicht allein über soziologische Handlungstheorien zu begreifen: Menschen handeln nicht nur, sie erleben, erleiden, erfahren: Wichtige Begriffe, die dieser Band theoretisch beleuchtet.
Selbstmanagement im Musikbetrieb
ab 26,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Selbstmanagement im Musikbetrieb

Handbuch für Musikschaffende

Absolventen von Musikhochschulen genau wie Profimusiker machen immer öfter die Erfahrung, dass instrumentales oder vokales Können alleine nicht ausreicht, um auf dem heutigen Musikmarkt bestehen zu können. Dieses Handbuch versammelt das für die Professionalisierung von Musikschaffenden notwendige Managementwissen und stellt es in kompakter und auf den praktischen Gebrauch zugeschnittenen Form bereit.
Die Themen des Handbuchs sind u.a. Projektmanagement, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, Projektförderung, Konzertkonzeptionen, soziale Absicherung, Urheber- und Verwertungsrechte sowie die Arbeitsweisen von Agenturen, Veranstaltern und Tonträgerproduzenten.
Das von ausgewiesenen Fachleuten des Musikbetriebes verfasste Handbuch richtet sich an Musikschaffende im gesamten deutschsprachigen Raum.

Für dieses Buch ist eine neue Auflage verfügbar.
Hier klicken
Schneller, höher, lauter
ab 17,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Schneller, höher, lauter

Virtuosität in populären Musiken

Virtuosität ist aus der (populären) Musik nicht wegzudenken, doch warum schwanken unsere Reaktionen auf Virtuosität zwischen Bewunderung und Misstrauen, Vergötterung und vielleicht sogar leiser Verachtung?

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung