Zu »jung« wurden 17 Artikel gefunden!

1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Junge Stücke
ab 35,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Junge Stücke

Theatertexte junger Autorinnen und Autoren im Gegenwartstheater

Junge Autorinnen und Autoren sind en vogue – und für das Gegenwartstheater unverzichtbar. Dieser Erkenntnis folgend untersucht der Band das Phänomen aus theater- und literaturwissenschaftlicher Perspektive.
Erleben, Erleiden, Erfahren
Neu
33,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Erleben, Erleiden, Erfahren

Die Konstitution sozialen Sinns jenseits instrumenteller Vernunft

Die soziale Welt und die Welt des einzelnen Menschen ist eben nicht allein über soziologische Handlungstheorien zu begreifen: Menschen handeln nicht nur, sie erleben, erleiden, erfahren: Wichtige Begriffe, die dieser Band theoretisch beleuchtet.
Der Kampf gegen das Presse-Imperium
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der Kampf gegen das Presse-Imperium

Die Anti-Springer-Kampagne der 68er-Bewegung

Das Buch rekonstruiert den harten Kampf der 68er-Bewegung gegen den Springer-Verlag erstmalig systematisch aus einer geschichtswissenschaftlichen Perspektive.
Subjektivität und Kunst
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Subjektivität und Kunst

Konstitution der Moderne nach Hegel und Nietzsche

Die Moderne ist von einer besonderen Konstellation zwischen Subjektivität und Kunst geprägt. Doch wie genau ist diese Konstellation aufzufassen? Der Band geht dieser Frage anhand einer dekonstruktiven Deutung der Texte von Hegel und Nietzsche nach.
Stalinistische Modernisierung
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Stalinistische Modernisierung

Die Strafverfolgung von Akteuren des Staatsterrors in der Ukraine 1939-1941

Stalins Täter verstanden die Welt nicht mehr: Nach dem Großen Terror wurden sie plötzlich für all das zur Rechenschaft gezogen, was man ihnen vorher befohlen hatte.
Das Schweigen der Gewalt
ab ca. 38,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Schweigen der Gewalt

Ästhetisierte Gewalt in der Prosa Jung-Wiener Autoren um 1900

Exzessive Gewaltdarstellungen als ästhetische Selbstreflexion – die Prosa Jung-Wiens als Beispiel für ein autonomieästhetisches Programm der Moderne.
Debattenkulturen im Wandel
ab 37,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Debattenkulturen im Wandel

Zum Politischen im Feuilleton der Gegenwart

Welche Konflikte und Praktiken der Kritik prägen den politischen Diskurs im deutschsprachigen Raum? Eine Untersuchung der Debattenkulturen im Feuilleton der Gegenwart.
Die Seinsgebundenheit des Denkens
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Seinsgebundenheit des Denkens

Karl Mannheim und die Grundlegung einer Denksoziologie

Das Werk des soziologischen Klassikers Karl Mannheim ist bisher primär unter zwei Lesarten rekonstruiert worden: einer ideologischen und einer wissenssoziologischen. Die wissenssoziologische Lesart ist dabei die Interpretationsweise, die noch bis heute die Rezeption dominiert.
Diese Interpretationsstudie praktiziert einen dritten Weg der Werkrekonstruktion. Ausgehend von der Mannheim'schen These der prinzipiellen Seinsgebundenheit des Denkens werden seine Schriften als Grundlegung einer Denksoziologie gelesen, bei der die soziologische Analyse der sozialen Funktionalität von Denk- und Weltanschauungsweisen im Vordergrund steht. Mannheim und sein Werk werden so als ein Dokument eines soziologischen Erkenntnis- und Denkskeptizismus rekonstruiert, dessen basale Argumentationsstruktur beständig zwischen Synthese und Agonalität oszilliert.
Dieses Buch stellt zudem eine systematische Aufarbeitung der inhaltlichen wie methodischen Grundkategorien der Mannheim'schen Soziologie dar, sodass es zugleich als grundlegende Einführung in das Werk Karl Mannheims für Studierende der Sozial- und Kulturwissenschaften genutzt werden kann.
Georg Simmel kompakt
ab 8,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Georg Simmel kompakt
Eine didaktisch klug konzipierte Einführung in das Werk eines der unbestrittenen Klassiker der Soziologie. Kompakt, klar, kompetent. Maßgeschneidert für Studium und Lehre und für jede Westentasche.
Gouvernementalität der Wissensgesellschaft
Neu
36,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Gouvernementalität der Wissensgesellschaft

Politik und Subjektivität unter dem Regime des Wissens

Der Band deutet die vielbeschworene Wissensgesellschaft als neue Form neoliberaler Regierungstechniken. Partzipative Verfahren werden so als neuartiges Instrument politischer Souveränität verstanden.
1 von 2

Jung, Arlena

Arlena Jung hat an der Universität Bielefeld promoviert. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Systemtheorie, Öffentlichkeits- und Medientheorien sowie Wissenschaftssoziologie.

Details

Jung, Dae Sung

Dae Sung Jung promovierte an der Universität Bielefeld im Fach Geschichte. Er lehrt westliche Zeitgeschichte (Schwerpunkt Europa und USA) an der Universität Pusan in Südkorea. Seine Forschungsschwerpunkte sind die globalen 68er-Bewegungen, Filmgeschichte...

Details

Jung, Daehun

Daehun Jung (Dr. phil.), geb. 1973, promovierte an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Sein Schwerpunkt liegt in der Geschichts-, Kunst-, und politischen Philosophie. Er ist Vorstandsmitglied der Koreanischen Hegel-Gesellschaft.

Details

Jung, Eva-Maria

Eva-Maria Jung (Dr. des.) ist Mitarbeiterin am Philosophischen Seminar der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie sowie der Philosophie des Geistes.

Details

Jung, Simone

Simone Jung (Dr. phil.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät Kulturwissenschaften der Leuphana Universität in Lüneburg und hat als Journalistin für verschiedene Printmedien gearbeitet (u.a. taz, Missy Magazine). Sie promovierte am Institut...

Details

Jung, Susanne

Susanne Jung , born in 1975, received her doctorate in English literature from the University of Tübingen. She studied English literature, musicology and pharmacy at universities in Tübingen, Norwich, and San Francisco.

Details

Jung, Thomas

Thomas Jung (Dr. phil.) lehrt Soziologie an der Universität Oldenburg. Seine Forschungsfelder sind: Soziologie des Intellektuellen, Kultursoziologie und Kultursemiotik.

Details

Jung, Tina

Tina Jung (Dr. phil.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin (Post-Doc) am Institut für Politikwissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Details

Junge, Kay

Kay Junge (Dr. habil.) lehrt Soziologie an der Universität Konstanz.

Details

Junge, Marc

Marc Junge (Dr. phil.), geb 1961, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Er lehrt und forscht zur Osteuropäischen Geschichte.

Details
  • Reihen- und Zeitschriftenkooperationen

    Wir verstehen uns als kommunikativer Partner der Wissenschaft und verfolgen das Ziel, unseren Autor_innen, Herausgeber_innen sowie mit uns kooperierenden Einrichtungen zu herausragender Sichtbarkeit zu verhelfen – im Rahmen von Reihen- oder Zeitschriftenkooperationen auch dauerhaft: Unsere Herausgeber_innen tragen die Verantwortung für die inhaltliche Kontur und die Qualität ihrer Edition, wir sorgen für eine eigenwertige Präsentation des editorischen Zusammenhangs ebenso wie für...
    https://www.transcript-verlag.de/reihen-und-zeitschriftenkooperationen

  • Praktikum bei transcript

    Ob Pflicht- oder auch freiwilliges Orientierungspraktikum während des Studiums – bei transcript hast Du die Möglichkeit, im Rahmen eines abteilungsübergreifenden Praktikums Berufserfahrungen in einem modernen und zukunftsorientierten Fach- und Wissenschaftsverlag zu sammeln. Voraussetzungen für ein 6- bis 12-wöchiges Praktikum sind: Studium der Sozial-, Kultur- oder Geisteswissenschaften u. Ä. (B.A., M.A.) Überdurchschnittliche Fähigkeiten im Umgang mit digitalen Medien und...
    https://www.transcript-verlag.de/praktikum-bei-transcript

  • Dozent_innenexemplare

    Sehr geehrte Dozent_innen, Sie planen eine Lehrveranstaltung und haben Interesse an thematisch passenden Lehr- und Studienbüchern? Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihr kostenloses Freiexemplar für den Einsatz in der Lehre portofrei zu bestellen. Wir bieten Ihnen aus unserem Verlagsprogramm attraktive Studienbücher sowohl zu jüngeren Forschungsgebieten als auch zu etablierten Feldern und Klassikern. Für unseren Dozent_innenservice sind ausschließlich die als Studienbücher...
    https://www.transcript-verlag.de/dozent-innenexemplare

  • Teilnahmebedingungen Gewinnspiele

    Teilnahme- und Datenschutzbedingungen für Gewinnspiele Die Gewinnspiele in den Social-Media-Kanälen des transcript Verlags werden vom transcript Verlag, Roswitha Gost & Dr. Karin Werner GbR, Hermannstraße 26, 33602 Bielefeld veranstaltet und stehen nicht in Verbindung zu Facebook, Twitter oder Instagram und werden in keiner Weise von Facebook, Twitter oder Instagram gesponsert, unterstützt und organisiert. Mit der Teilnahme am jeweiligen Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer_innen...
    https://www.transcript-verlag.de/teilnahmebedingungen-gewinnspiele

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung