Zu »karen« wurden 13 Artikel gefunden!

1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Geschlecht als Artefakt
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2013-01-17

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Geschlecht als Artefakt

Regulierungsweisen in Erwerbsarbeitskontexten

Queer bei der Arbeit: nicht-heterosexuelle Menschen im Erwerbsleben und das Paradigma der Heteronormativität.
Urbanität durch Dichte?
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-06-22

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Urbanität durch Dichte?

Geschichte und Gegenwart der Großwohnkomplexe der 1970er Jahre

Die Autorin erforscht erstmals die Potenziale eines öffentlich meist ungeliebten, von Bewohnern jedoch verteidigten Gebäudetyps: dem Großwohnkomplex.
Willkürliche Grenzen
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2006-08-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Willkürliche Grenzen

Das Werk Pierre Bourdieus in interdisziplinärer Anwendung

Diese Anthologie hinterfragt mit dem engagierten Intellektuellen Pierre Bourdieu die »willkürlichen Grenzziehungen« zwischen den wissenschaftlichen Disziplinen. Die Beiträgerinnen und Beiträger unternehmen fachspezifische Leseweisen zentraler Schlüsselbegriffe Bourdieus (Habitus, Feld, Kapital, Inkorporierung) und loten in der Anwendung auf konkrete Forschungsgegenstände wie beispielsweise Literatur, Sprachdaten, Film, sportliche Bewegung und Klassenbewusstsein das Erkenntnispotenzial der Konzepte aus. Für Studierende und das wissenschaftliche Fachpublikum bieten sich so Einblicke in die intra- und interdisziplinäre Rezeption von Bourdieus Werk.
Forschen im Kulturmanagement
ab 21,99 €
Erscheinungsdatum: 2009-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Forschen im Kulturmanagement

Jahrbuch für Kulturmanagement 2009 (hg. im Auftrag des Fachverbandes für Kulturmanagement)

Das neue Jahrbuch für Kulturmanagement verortet eine sich dynamisch entwickelnde Disziplin zwischen Wissenschaft und Praxis. Ein nützliches Periodikum für alle Denker und Macher im Kulturbetrieb. Band 1 geht der Bedeutung von Forschung in diesem praxisorientierten Feld nach.
Das »letzte Hemd«
ab 35,80 €
Erscheinungsdatum: 2010-01-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das »letzte Hemd«

Zur Konstruktion von Tod und Geschlecht in der materiellen und visuellen Kultur

Warum bestatten wir unsere Toten nicht nackt? Die Beiträge des Bandes diskutieren die historische Rolle des Textilen in der Repräsentation des Todes und bereiten damit eine Kulturgeschichte des Totenkleids vor.
Räume des Wissens
ab 24,80 €
Erscheinungsdatum: 2010-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Räume des Wissens

Grundpositionen in der Geschichte der Philosophie

Wissen meets Raum! Dieser innovative Band eröffnet neue Perspektiven zu »Klassikern« der Philosophie (u.a. Flusser, Foucault und Heidegger) und ihrem Verhältnis zu Wissen und Raum.
Theorien für den Kultursektor
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum: 2010-12-13

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Theorien für den Kultursektor

Jahrbuch für Kulturmanagement 2010

Das Jahrbuch 2010 diskutiert zentrale Forschungsansätze aus dem Kultursektor (Systemtheorie, Feldtheorie, Production-of-Culture-Ansatz etc.): Wie können sie für das Kulturmanagement in Theorie und Praxis fruchtbar gemacht werden?
Kulturmanagement und Kulturpolitik
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-12-02

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kulturmanagement und Kulturpolitik

Jahrbuch für Kulturmanagement 2011

Das Jahrbuch 2011 diskutiert das spannungsreiche Beziehungsgeflecht von Kulturpolitik und -management und fragt auch nach Verbesserungsmöglichkeiten dieser Beziehung.
Zukunft Publikum
ab 33,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-12-12

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zukunft Publikum

Jahrbuch für Kulturmanagement 2012

Wie sehen Kulturangebote der Zukunft aus? Wer sind die Besucher von morgen, wer die Kulturschaffenden? Der Band widmet sich der Zukunft des Kulturpublikums und erkundet neue, interaktive Beteiligungsformen.
Die Kunst des Möglichen – Management mit Kunst
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2013-12-10

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Kunst des Möglichen – Management mit Kunst

Jahrbuch für Kulturmanagement 2013

Kulturmanagement und Kunst – eine kreative Partnerschaft auf Augenhöhe.
1 von 2

Beckmann, Karen

Karen Beckmann (Dr.-Ing. Architekt) lebt und arbeitet als Architektin in Hannover. Ihre Forschungsschwerpunkte sind neben Architektur- und Städtebaugeschichte der 60er/70er Jahre Fragen zu Architekturrezeption und -produktion.

Details

Berg, Karen van den

Karen van den Berg (Prof. Dr.) lehrt Kulturmanagement und Inszenatorische Praxis an der Zeppelin University Friedrichshafen.

Details

Ellwanger, Karen

Karen Ellwanger (Prof. Dr.) ist Direktorin des Seminars für Materielle und Visuelle Kultur an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind vestimentäre Repräsentationen des Politischen, materielle Kultur und Museum.

Details

Joisten, Karen

Karen Joisten (apl. Prof. Dr.) ist außerplanmäßige Professorin an der Universität Mainz.

Details

Karentzos, Alexandra

Alexandra Karentzos (Dr. phil.) ist Professorin für Mode und Ästhetik an der Technischen Universität Darmstadt. Zuvor war sie Juniorprofessorin für Kunstgeschichte an der Universität Trier und wissenschaftliche Assistentin bei den Staatlichen Museen zu...

Details

Struve, Karen

Karen Struve (PD Dr. phil.) arbeitet als Research Managerin im Projekt »Anxiety Culture« an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Für ihre Dissertation zur transkulturellen écriture beur wurde sie 2008 mit dem Prix Germaine de Staël ausgezeichnet...

Details

Wagels, Karen

Karen Wagels (Dr. phil.) hat an der Philipps-Universität Marburg promoviert. Sie forscht an der Universität Kassel zu einem diskurstheoretischen Zugang zu Gesundheit, Normalität und Geschlecht. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Körper und Materialität,...

Details

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung