Zu »karin« wurden 63 Artikel gefunden!

7 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Die Corona-Gesellschaft
ab 21,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Corona-Gesellschaft

Analysen zur Lage und Perspektiven für die Zukunft

– Platz 5 auf der Sachbuchbestenliste September 2020 –
– Platz 7 auf der Liste »Beste Sachbücher« Oktober 2020 –
Über das Leben in der Corona-Gesellschaft und über die Zeit nach der Pandemie: Die Corona-Pandemie ist auch eine gesellschaftliche Krise. Diese müssen wir verstehen, nicht nur um sie zu bewältigen, sondern auch um die Zukunft – die Post-Corona-Gesellschaft – gestalten zu können.
Digital Culture & Society (DCS)
ab ca. 29,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Digital Culture & Society (DCS)

Vol. 6, Issue 2/2020 – The Politics of Metadata

An exploration of ideological and political aspects of metadata practices within image collections from an interdisciplinary perspective
Digital Culture & Society (DCS)
ab ca. 29,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Digital Culture & Society (DCS)

Vol. 7, Issue 1/2021 – Laborious Play and Playful Work II Vol. 7, Issue 1/2021 – The Politics of Metadata

This double issue of Digital Culture & Society addresses the complex thematic field of the dialectics of play and labour. The journal takes a closer look at the problem of play and work from two overlapping, albeit not mutually exclusive, perspectives: laborious play and playful work.
7 von 7

Reichenbach, Karin

Karin Reichenbach , geb. 1978, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Geisteswissenschaftlichen Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas e.V. an der Universität Leipzig.

Details

Riedl, Karin

Karin Riedl (M.A.) promoviert am ethnologischen Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München über das kulturelle Konzept der »freien Liebe« im Kontext des Neoliberalismus.

Details

Sauer, Karin Elinor

Karin Elinor Sauer (Dr.) ist Professorin an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Villingen-Schwenningen, Fakultät Sozialwesen. Ihre Arbeitsbereiche sind Erziehung, Bildung, Sozialisation; Inklusion, Exklusion, Migration, Gender & Diversity und...

Details

Schachinger, Karin

Karin Schachinger (BA), Germanistin, unterrichtet Deutsch als Zweitsprache und absolviert an der Universität Innsbruck Masterstudien in »Gender, Culture and Social Change« und Sprachwissenschaft.

Details

Scherschel, Karin

Karin Scherschel (Dr. rer. soc.) lehrt und forscht über Rassismus, Migration, Ethnizität und soziale Ungleichheit.

Details

Schittenhelm, Karin

Karin Schittenhelm (Prof. Dr.) ist Professorin für Soziologie an der Universität Siegen. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören die Migrationsforschung, die Bildungssoziologie sowie Methoden qualitativer Sozialforschung.

Details

Schulte, Karin

Karin Schulte , geb. 1965, ist akademische Mitarbeiterin am Weißenhof-Institut der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Von 2001 bis 2002 hatte sie eine Gastprofessur am Institut für Industrial Design im Studiengang Architektur an der Universität...

Details

Schulz, Karin

Karin Schulz (Dr. phil.), geb. 1985, ist akademische Mitarbeiterin am Fachbereich Literaturwissenschaft/Romanische Literaturen der Universität Konstanz. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die französische Literatur des 17. bis 19. Jahrhunderts sowie die...

Details

Weckermann, Karin

Karin Weckermann (Dr. phil.) ist Kuratorin der Design-Sammlung Schriefers der Bergischen Universität Wuppertal und lehrt an der dortigen Fakultät für Design und Kunst vornehmlich Theorie und Praxis des Ausstellens. Zuvor war sie einige Jahre im...

Details

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung