Zu »koerper« wurden 37 Artikel gefunden!

4 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Die körperliche Konstruktion des Sozialen
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die körperliche Konstruktion des Sozialen

Zum Verhältnis von Körper, Wissen und Interaktion

Was wissen wir durch den Körper? Eine Erweiterung der körpersoziologischen Perspektiven zeigt: Der Körper ist eine Basiskategorie des Sozialen.
Self-Tracking, Selfies, Tinder und Co.
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Self-Tracking, Selfies, Tinder und Co.

Konstellationen von Körper, Medien und Selbst in der Gegenwart

Digitale Selbstvermessung, Selfies in sozialen Netzwerken oder Online-Dating via Tinder – die Beiträge untersuchen, wie sich Körper, Medien und Selbst(-Bildung) in zeitgenössischen Praxisformen verschränken.
Körperkreativitäten
ab 38,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Körperkreativitäten

Gesellschaftliche Aushandlungen mit dem menschlichen Körper

Eine kritische Auseinandersetzung mit Kreativität und Produktivität von Körperbezogenheit als gesellschaftliche Selbstauslegung.
Materialität denken
Neu
23,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Materialität denken

Studien zur technologischen Verkörperung – Hybride Artefakte, posthumane Körper

Technoscience transformiert sowohl Technologien als auch herkömmliche Körperkonzepte. Dabei entstehen dynamische Verkörperungen. Diese faszinieren die wissenschaftliche Beobachtung und provozieren disziplinenübergreifend grundlegende Fragen. Der Band konturiert solche neuen Forschungsfronten. Er reflektiert Erweiterungen des Körperbegriffs und gibt Einsichten in die komplexe, aber produktive Verwobenheit von Diskursen und Technologien, die aus dem wissenschaftlichen Transfer von Leitbildern zwischen Naturwissenschaften und Kulturwissenschaften resultieren.
no body is perfect
ab 24,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
no body is perfect

Baumaßnahmen am menschlichen Körper. Bioethische und ästhetische Aufrisse

Der Wunsch nach einer Korrektur und Verbesserung der menschlichen Natur ist so alt wie die Menschheit selbst. Doch heute stehen für derart tief greifende »Umbauarbeiten« immer perfektere medizinische Technologien zur Verfügung: Schönheitschirurgie, Lifestyle-Psychopharmaka, »Hirnschrittmacher«, Gen-Doping. Im Zuge dieser nicht-krankheitsbezogenen Manipulationen wird aus dem Patientenkörper zunehmend eine Baustelle, die aus philosophischer, kulturwissenschaftlicher, medizinethischer und psychologischer Sicht bislang nicht hinreichend inspiziert worden ist. Wo liegen die Grenzen zwischen kreativer Selbstgestaltung und autoaggressiver Selbstverstümmelung, zwischen Selbstverwirklichung und Anpassung, zwischen einer Befreiung von den Fesseln der Natur und der Hybris »transhumaner Expansion«? Mit Beiträgen u.a. von Kurt Bayertz, Matthias Kettner, Kurt W. Schmidt, Julia Schoch, Bettina Schöne-Seifert und Ludwig Siep.
Bioökonomie
ab 20,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Bioökonomie

Die Lebenswissenschaften und die Bewirtschaftung der Körper

Biologie meets Ökonomie! Im Zeitalter der technischen Reproduktion von Lebewesen greifen ökonomische Dimensionen immer stärker in den biotechnologischen Fortschritt ein. Dieser Band ordnet die Verflechtungen beider Diskurse systematisch.
Dogtown und X-Games – die wirkliche Geschichte des Skateboardfahrens
ab 37,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Dogtown und X-Games – die wirkliche Geschichte des Skateboardfahrens

Körper, Räume und Zeichen einer Bewegungspraktik zwischen Pop- und Sportkultur

Was ist Skateboarding – und wie viele gibt es? Wie ein Spielzeug zum Subkultur-Totem mutierte und was danach geschah: Die ganze Geschichte seit 1960.
4 von 4

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung