Zu »schnellen« wurden 6 Artikel gefunden!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schwellen der Medialisierung
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Schwellen der Medialisierung

Medienanthropologische Perspektiven – Deutschland und Japan

Der Band diskutiert im interkulturellem Dialog zwischen deutschen und japanischen Perspektiven grundlegende Neubestimmungen der Medientheorie.
Schneller als der Schein
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Schneller als der Schein

Theatralität und Beschleunigung in der spanischen Romantik

Die beschleunigte Zeit ist kein rein gegenwärtiges Phänomen – zum Widerspruch von Hast und Verspätung im romantischen Theater.
Schneller, höher, lauter
ab 17,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Schneller, höher, lauter

Virtuosität in populären Musiken

Virtuosität ist aus der (populären) Musik nicht wegzudenken, doch warum schwanken unsere Reaktionen auf Virtuosität zwischen Bewunderung und Misstrauen, Vergötterung und vielleicht sogar leiser Verachtung?
9/11 als kulturelle Zäsur
Neu
29,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
9/11 als kulturelle Zäsur

Repräsentationen des 11. September 2001 in kulturellen Diskursen, Literatur und visuellen Medien

Das Trauma vom 11. September hat nicht nur die Politik verändert, sondern stellt auch für die westliche Kultur einen scharfen Schnitt dar.
Von Zäsuren und Ereignissen
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Von Zäsuren und Ereignissen

Historische Einschnitte und ihre mediale Verarbeitung

»Es ist nichts mehr, wie es war.« Die Anthologie vergleicht die kulturelle Rezeption historischer Zäsuren vom Erdbeben in Lissabon über den 11. September bis hin zu den Attentaten von Madrid.
Grenzräume der Schrift
ab 25,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Grenzräume der Schrift
Dieser Band verbindet literatur- und kulturwissenschaftliche, philosophische sowie medientheoretische Fragestellungen zum Thema Grenze und Schrift. Neben theoretischen Auseinandersetzungen mit den Begriffen der Schriftlichkeit, der Grenze und der Schwelle schreiben die Beiträge anhand literarischer Texte
vom Mittelalter bis zur Gegenwart eine Diskursgeschichte der Grenze. In einer kulturwissenschaftlichen Perspektive rücken so die theoretischen und historischen Grundlagen von Literatur im Wechselspiel von Schrift und Bild in den Blick.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung