Zu »schnitzler« wurden 4 Artikel gefunden!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Verhüllte Schaulust
Neu
16,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Verhüllte Schaulust

Die Maske in Schnitzlers »Traumnovelle« und in Kubricks »Eyes Wide Shut«

In Arthur Schnitzlers Traumnovelle und in Stanley Kubricks filmischer Adaption Eyes Wide Shut ist die Maske zentrales Darstellungsmittel von Schaulust, Blick und Scham. So, wie die Maske das Gesicht verhüllt, so versucht der Beschämte, sich vor dem enthüllenden Blick des Anderen zu verbergen.
Ausgehend von der aktuellen psychoanalytischen Scham-Theorie wird hier erstmals gezeigt, wie die spezifische Medialität von Scham und Maske nicht nur die Figuren, sondern auch die ästhetischen Strategien in Text und Film maßgeblich prägt und reflektiert. Dies betrifft u.a. die Wahrnehmung des Zuschauers/Lesers, die filmische und literarische Inszenierung des Blicks, die Visualität und die Frage der Darstellbarkeit.
Verfilmte Gefühle
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Verfilmte Gefühle

Von »Fräulein Else« bis »Eyes Wide Shut«. Arthur Schnitzlers Texte auf der Leinwand

Literarische Gefühlswelten im Film: Eine intermediale Analyse zur Übertragbarkeit figurativer Innenwahrnehmungen auf die Leinwand.
Hasard-Schicksale
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Hasard-Schicksale

Der literarische Zufall und das Glücksspiel im 19. Jahrhundert

Zufall oder Schicksal? Zentrale Romane und Erzählungen des langen 19. Jahrhunderts durchleuchten das literarische Potential eines unlösbaren Dilemmas.
Das Schweigen der Gewalt
ab ca. 39,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Schweigen der Gewalt

Ästhetisierte Gewalt in der Prosa Jung-Wiener Autoren um 1900

Exzessive Gewaltdarstellungen als ästhetische Selbstreflexion – die Prosa Jung-Wiens als Beispiel für ein autonomieästhetisches Programm der Moderne.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung