Zu »schon« wurden 15 Artikel gefunden!

1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schöne, queere Zeiten?
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2014-08-08

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Schöne, queere Zeiten?

Eine praxisbezogene Perspektive auf die Gender und Queer Studies

Wie queer sind Sie? Was Gender und Queer Studies mit unserem Alltag und Selbstverständnis zu tun haben.
Die Ordnung der Klänge
Neu
25,80 €
Erscheinungsdatum: 2006-03-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Ordnung der Klänge

Das Wechselspiel der Künste vom Bauhaus zum Black Mountain College

Das Bauhaus wurde 1919 von dem Architekten Walter Gropius gegründet. Die Hochschule für Gestaltung war ein Spiegel ihrer Zeit, aber auch eine »Brutstätte« neuer Ideen. Probleme und Lösungsansätze, welche die gesamte Kunstwelt bewegten, wurden am Bauhaus von Paul Klee, Wassily Kandinsky, László Moholy-Nagy und anderen aufgenommen und weitergeführt.
Zu den wichtigsten Anliegen der Bauhaus-Jahre gehörte die Suche nach einer Verbindung der Künste. Synästhetische Verknüpfungen von Farben und Klängen gehörten ebenso zu den gängigen Methoden wie der Versuch, der Malerei eine zeitliche Ebene zu geben, die als musikalisch verstanden wurde. Die Musik diente als Ordnung schaffendes Prinzip.
Das Black Mountain College (1933-1957) entwickelte
die Visionen des Bauhauses nach dessen Schließung weiter: Die Konzepte der europäischen Moderne erlebten – etwa durch Josef Albers und John Cage – eine neue Deutung unter amerikanischen Bedingungen.
Diese Studie zeigt das Bauhaus und das Black Mountain College als Laboratorien zur Erarbeitung interdisziplinärer Fragestellungen, die die wechselhaften Verhältnisse zwischen den Künsten im 20. Jahrhundert prägten – und bis in die zeitgenössische Klanglandschaft nachwirken.
Shanghai XXL
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum: 2007-04-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Shanghai XXL

Alltag und Identitätsfindung im Spannungsfeld extremer Urbanisierung

Reform, Öffnung und rasante Globalisierung sorgen für eine extreme Entwicklungsdynamik in chinesischen Metropolen. Allen voran steht - als Vorzeigemodell - der ecdynamische Raum Shanghai: Hier treffen wirtschaftlicher, städtebaulicher, kultureller und sozialer Wandel in einer weltweit einzigartigen Intensität aufeinander.
Diese Studie verbindet in einer speziell für diese neuen Phänomene entwickelten theoretischen Herangehensweise die vielfältig vernetzten Dimensionen des urbanen Wandels mit der mikroperspektivischen Sicht der jungen Bevölkerung auf ihre eigene Lebenswelt. So wird ein ganzheitlicher Zugang zum Raum der Zukunft ermöglicht.
Das geschulte Ohr
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-04-02

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das geschulte Ohr

Eine Kulturgeschichte der Sonifikation

Das Unhörbare hörbar machen: Der vierte Band der Reihe Sound Studies widmet sich der auditiven Kultur der Wissenschaften und schreibt die erste deutschsprachige Kulturgeschichte der Sonifikation.
»nicht, weil wir es für schön halten«
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-01-19

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
»nicht, weil wir es für schön halten«

Zur Rolle des Schönen in der Denkmalpflege

Eine Analyse des ambivalenten Verhältnisses der Denkmalpflege zum Schönen – und damit eine Grundlage für eine mögliche Vermittlung zwischen beidem.
Das klingt so schön hässlich
ab 20,99 €
Erscheinungsdatum: 2005-03-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das klingt so schön hässlich

Gedanken zum Bezugssystem Musik

Musik ist eine im Alltag allgegenwärtige Form der Kommunikation. Sie umfasst die musikalische Produktionshandlung ebenso wie die Realisation des musikalischen Produkts, die Rezeption und die verschiedenen Stadien der Weiterverwertung. Einer, der dies über Jahrzehnte hinweg und mit großer Neugier erforscht hat, ist Helmut Rösing, dessen unkonventioneller Ansatz hier erstmals zugänglich gemacht wird. Seine Texte, die einen Zeitraum von drei Jahrzehnten umspannen, reflektieren die kulturelle Bedeutung von Musik und thematisieren immer wieder den musikdurchsetzten Alltag mit all seinen Facetten. Dabei reflektiert Helmut Rösing stets auch die Positionen seines Faches und misst sie an dem, was musikalisch der Fall ist: eine unverzichtbare Voraussetzung der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Beziehungssystem Musik.
Herausgegeben von Alenka Barber-Kersovan, Kai Lothwesen und Thomas Phleps.
schön normal
ab 25,99 €
Erscheinungsdatum: 2008-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
schön normal

Manipulationen am Körper als Technologien des Selbst

Schönheitsoperationen gründlich seziert: Kann die chirurgische Veränderung des Körpers nur als blinder Schönheitswahn oder auch als Strategie der Selbstermächtigung und Emanzipation betrachtet werden?
Freundschaft heute
ab 17,99 €
Erscheinungsdatum: 2016-09-05

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Freundschaft heute

Eine Einführung in die Freundschaftssoziologie

Sind Freund_innen die neuen Wahlverwandtschaften? Diese Einführung in die Theorie und Empirie der Freundschaftssoziologie beleuchtet eine Beziehung, die angesichts steigender Scheidungsraten an Bedeutung gewinnt.
Die schöne Zeit
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-10-08

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die schöne Zeit

Zur kulturellen Produktivität von Frankreichs Belle Époque

Vom goldenen Zeitalter – Kunst, Literatur, Musik und Philosophie der »Belle Époque« in Frankreich.
Das Immaterielle ausstellen
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-11-29

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Immaterielle ausstellen

Zur Musealisierung von Literatur und performativer Kunst

Wie kann Literatur als individuelles Lektüreerlebnis bewahrt und gezeigt werden?
1 von 2

Dausendschön-Gay, Ulrich

Ulrich Dausendschön-Gay , bis 2012 Hochschullehrer für Linguistik an der Universität Bielefeld, lehrte und forschte zu Fragen der mehrsprachigen Kommunikation und des Spracherwerbs in Interaktion.

Details

Schönbeck, Sebastian

Sebastian Schönbeck ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Westeuropäische Literaturen der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder).

Details

Schondelmayer, Anne-Christin

Anne-Christin Schondelmayer (Dr. phil.) lehrt Interkulturelle Erziehungswissenschaft an der Freien Universität Berlin. Zu ihren Arbeits- und Forschungsschwerpunkten gehören Interkulturelle Bildung, Migrationsforschung, Evaluation und rekonstruktive...

Details

Schöneck, Nadine M.

Nadine M. Schöneck (Dr.) ist Professorin für Soziologie und Empirische Sozialforschung an der Hochschule Niederrhein und Lehrbeauftragte am Institut für Soziologie der Universität Bremen.

Details

Schönenberg, Regine

Regine Schönenberg is a political scientist who has been working on transnational organized crime for more than 15 years. She studied International Relations and Economic History at the London School of Economics and holds a PhD in Political Science from...

Details

Schönewald, Sarah

Sarah Schönewald (Dr. phil.) ist Kunstwissenschaftlerin und Kunstvermittlerin. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin bei den Staatlichen Museen zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Von 2011 bis 2017 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin...

Details

Schönfeld, Heide

Heide Schönfeld , studierte Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis und lebt und arbeitet in Berlin. Sie konzipiert und leitet Projekte an der Schnittstelle zwischen Kunst und Bildung. Als Projektleiterin verantwortete sie bei der MUTIK gGmbH von 2016...

Details
  • Lizenzen

    Unsere Abteilung Rechte und Lizenzen setzt sich u.a. für die Einhaltung des urheberrechtlichen Schutzes Ihrer Publikation ein. Wie allen anderen transcript-Abteilungen liegt jedoch auch ihr die größtmöglichste Verbreitung Ihrer Inhalte am Herzen. Mit unseren Aktivitäten im Bereich Lizenzhandel setzen wir uns daher dafür ein, dass die Verbreitung Ihres Werkes auch über Länder- und Sprachgrenzen hinaus möglich ist. Schon vor der Veröffentlichung beurteilen wir Ihren Titel daher nach...
    https://www.transcript-verlag.de/lizenzen

  • Publikationsanfragen

    Publikationsanfragen Sie haben Interesse an einer Veröffentlichung im transcript Verlag? Wir würden uns freuen, Ihr Publikationsvorhaben kennenzulernen! Unter den folgenden Links finden Sie Formulare, über die Sie uns alle nötigen Informationen bequem übermitteln können. Alternativ können sie uns die dort abgefragten Informationen auch per E-Mail an publikationsanfrage@transcript-verlag.de zukommen lassen. Qualifikationsarbeiten   Einführungsliteratur  ...
    https://www.transcript-verlag.de/publikationsanfragen


  • https://www.transcript-verlag.de/custom/index/sCustom/

  • PR und Marketing

    Mehr denn je kommt es heute darauf an, eine Publikation aus der täglichen Informationsflut herauszuheben und ihr gezielt Aufmerksamkeit bei ihren Zielgruppen zu verschaffen. Mit ansprechenden Werbemedien, unserer effektiven PR, präzisem Marketing sowie einem leistungsfähigen Vertrieb setzen wir uns täglich dafür ein, die Sichtbarkeit Ihrer Publikationen zu steigern. Komplettiert wird dies durch ein weitverzweigtes Netzwerk mit starken Partnern im digitalen und internationalen Vertrieb....
    https://www.transcript-verlag.de/pr-und-marketing

  • Ansprechpartner_innen

    Verlegerinnen   Programm / Publikationsanfragen   Projektmanagement Medienredaktion / Gestaltung   Herstellung   IT Vertrieb / Marketing   Organisation     Verlegerinnen Dr. Karin Werner Verlegerin Leitung Programm Roswitha Gost Verlegerin Art Direction Programm / Publikationsanfragen Michael Volkmer Stellvertr. Leitung Programm Programmbereiche:...
    https://www.transcript-verlag.de/ansprechpartner-innen

  • Team

    Publisher   Programme / Publication Enquiries   Project Management Online / Media / Design   Production   IT Sales / Marketing   Administration     Publisher Dr. Karin Werner Publisher Editorial Director Roswitha Gost Publisher Art Direction Programme / Publication Enquiries Michael Volkmer Deputy Editorial Director Subject Areas: Sociology,...
    https://www.transcript-verlag.de/team

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung