Zu »seien« wurden 7 Artikel gefunden!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Sehen als Vergleichen
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Sehen als Vergleichen

Praktiken des Vergleichens von Bildern, Kunstwerken und Artefakten

Was tun wir, wenn wir Bilder vergleichen? Analysen zu Praktiken des Bildvergleichs und den damit einhergehenden Blickwechseln.
Die Regierung der Serie
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Regierung der Serie

Poetologie televisueller Gouvernementalität der Gegenwart

Warum regieren Serien? Die Popularität serieller Formen wird durch ihre Fähigkeit, Modelle des Regierens zu entwerfen, erklärt.
Aufmerksames Sehen
Neu
19,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Aufmerksames Sehen

Konzept einer Audioführung zu ausgewählten Exponaten

Audioführungen spielen bei der Vermittlung von Museumsexponaten eine immer wichtigere Rolle. Ihre Erstellung ist inzwischen zu einem festen Bestandteil der museumspädagogischen Arbeit geworden. Doch trotz dieses weit verbreiteten Einsatzes ist das Medium Audioführung in der Museumslandschaft keineswegs unumstritten. Während die einen den Vorwurf der Manipulation durch zu viel »Führung« erheben, führen die Befürworter des neuen Mediums ins Feld, es sei wenig fruchtbar, Museumsbesucher mit den Exponanten »alleine zu lassen«.
Mit der Studie »Aufmerksames Sehen« präsentiert Uwe Christian Dech einen in der Praxis erprobten Ansatz, der aufzeigt, wie Audioführungen sinnvoll eingesetzt werden können. Dabei wird deutlich, welch wertvollen Beitrag die Audioführung im Zusammenspiel mit anderen Begleitmedien zu leisten in der Lage ist.
Über den Körper im Bilde sein
ab 25,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Über den Körper im Bilde sein

Eine Medienarchäologie anatomischen Wissens

Dem Bildwissen gehört die Zukunft. So zumindest lautet eine inzwischen einschlägige Prognose hinsichtlich der Funktion von Bildern für die Produktion und Organisation von Wissen. Gerade die Anatomie aber wirft die Frage auf, ob Wissen nicht auch in der Vergangenheit bildhafter funktioniert haben könnte, als dies bislang angenommen wurde. So wird entlang der Themen Zeichnung, Photographie, Röntgentechnik, Computertomographie und Visible Human Project untersucht, inwiefern die Anatomie schon seit der Frühen Neuzeit nur deshalb über den Körper im Bilde sein kann, weil sie ihre Wissensformation ganz wesentlich einer Logik der Bildmedien verschreibt.
das andere denken, schreiben, sehen
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
das andere denken, schreiben, sehen

Schriften zur romanistischen Kulturwissenschaft

Dieses Buch zieht die Konsequenzen eines Denken des »Anderen« für die Kulturwissenschaft und zeigen die ethische Dimension der kulturwissenschaftlichen Praxis. Ein programmatischer Band für die Romanistik der Gegenwart.
Sakrales Sehen
ab 29,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Sakrales Sehen

Strategien der Sakralisierung im Kino der Jahrtausendwende

Der Band wirft einen überraschenden Blick auf die jüngere Filmgeschichte. Angesichts der Konjunktur religiöser Themen im Mainstream-Kino der Gegenwart erweist sich das Medium Film als Residuum für Diskurse über das Erleben des Heiligen.
Sein und Teilen
ab 12,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Sein und Teilen

Eine Praxis schöpferischer Existenz

Sein heißt Teilen - Teilen heißt Sein, auf allen Ebenen, vom Atom bis zu unserer Erfahrung von Glück und dem Austausch von Gütern und Leistungen. Sein durch Teilen ist ein leidenschaftlicher Beziehungsprozess, in dem das Begehren nach Identität erst im Leuchten des Anderen eingelöst wird.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung