5 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Erosion des »Sozialkapitals«?
Neu
13,80 €
Erscheinungsdatum: 2005-10-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Erosion des »Sozialkapitals«?

Eine kritische Diskussion der Thesen Robert D. Putnams

Die vorliegende Studie zu Robert D. Putnam liefert zum einen erstmals einen deutschsprachigen Überblick über die Theoriearchitektur und die empirischen Befunde der weltweit diskutierten Gegenwartsdiagnose dieses in Harvard lehrenden renommierten Politikwissenschaftlers. Zum anderen unterzieht sie die Thesen Putnams einer kritischen Reflexion: Aus einer immanenten Sicht deckt sie konzeptionelle Probleme und Blindstellen des von Putnam vertretenen »Sozialkapital«-Konzepts auf. Putnams Diagnose vom Verfall des »Sozialkapitals« wird unter Anknüpfung an klassische und aktuelle soziologische Theoriebestände die These einer Transformation der solidarischen Grundlagen in modernen Gesellschaften entgegengestellt. Diese verständlich geschriebene, kritische Einführung in eine der prominentesten soziologischen Zeitdiagnosen richtet sich sowohl an Studierende der Sozialen Arbeit, der Soziologie und der Politikwissenschaften als auch an allgemein am Thema Interessierte.
Die Seinsgebundenheit des Denkens
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2007-02-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Seinsgebundenheit des Denkens

Karl Mannheim und die Grundlegung einer Denksoziologie

Das Werk des soziologischen Klassikers Karl Mannheim ist bisher primär unter zwei Lesarten rekonstruiert worden: einer ideologischen und einer wissenssoziologischen. Die wissenssoziologische Lesart ist dabei die Interpretationsweise, die noch bis heute die Rezeption dominiert.
Diese Interpretationsstudie praktiziert einen dritten Weg der Werkrekonstruktion. Ausgehend von der Mannheim'schen These der prinzipiellen Seinsgebundenheit des Denkens werden seine Schriften als Grundlegung einer Denksoziologie gelesen, bei der die soziologische Analyse der sozialen Funktionalität von Denk- und Weltanschauungsweisen im Vordergrund steht. Mannheim und sein Werk werden so als ein Dokument eines soziologischen Erkenntnis- und Denkskeptizismus rekonstruiert, dessen basale Argumentationsstruktur beständig zwischen Synthese und Agonalität oszilliert.
Dieses Buch stellt zudem eine systematische Aufarbeitung der inhaltlichen wie methodischen Grundkategorien der Mannheim'schen Soziologie dar, sodass es zugleich als grundlegende Einführung in das Werk Karl Mannheims für Studierende der Sozial- und Kulturwissenschaften genutzt werden kann.
Gesellschaft
ab 11,99 €
Erscheinungsdatum: 2013-08-14

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Gesellschaft
»Gesellschaft« ist der Grundbegriff der Soziologie schlechthin. Diese Einführung gibt einen systematischen Überblick über die verschiedenen Perspektiven der soziologischen Theorie auf den Gesellschaftsbegriff. Konkurrenzlos auf dem deutschen Buchmarkt, alternativlos für Studium und Lehre!
Die Moderne Lateinamerikas
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-12-21

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Moderne Lateinamerikas

Weltgesellschaft, Region und funktionale Differenzierung

Modernes Lateinamerika – der Band beschreibt die eigensinnige Modernisierung Südamerikas jenseits des westlichen Modells.
Kollektivitäten
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-04-01

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kollektivitäten

Population und Netzwerk als Figurationen der Vielheit

Der Band entwickelt eine neuartige prozessuale Perspektive auf Kollektivitäten und damit zugleich eine innovative Grundlegung der Sozialontologie, die das Zusammenspiel von Populationen und Netzwerken am Grund von Gesellschaften neu analysiert.
Die Gesellschaft der Nachhaltigkeit
Neu
14,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-01-19

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Gesellschaft der Nachhaltigkeit

Umrisse eines Forschungsprogramms

Die Nachhaltigkeitsgesellschaft – Programmschrift einer kritisch-reflexiven Sozialforschung zu den gesellschaftlichen Konflikten um Nachhaltigkeit.
Die Entfremdung des Subjekts
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-11-10

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Entfremdung des Subjekts

Zur kritischen Theorie des Subjekts nach Pierre Bourdieu und Alfred Lorenzer

Der Begriff der Entfremdung ist zurückgekehrt und wird in diesem Band an der Schnittstelle zwischen Soziologie, Sozialphilosophie und Sozialpsychologie theoretisiert.
5 von 5

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung