Zu »spezies« wurden 5 Artikel gefunden!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Migration und Männlichkeit
ab 33,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Migration und Männlichkeit

Biographien junger Straffälliger im Diskurs

Worte machen Verbrecher: Diese eindringliche Studie geht der Frage nach, wie die öffentlichen Diskurse über »kriminelle Ausländer« die Identitätsbildung junger männlicher Migranten beeinflussen.
Reste
ab 24,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Reste

Umgang mit einem Randphänomen

Ob als materieller Abfall, als Brache, als blinder Fleck oder in Form des Unklassifizierbaren: Mit dem Rest geht man um, indem man ihn leugnet, ausgrenzt oder vergisst. Ex negativo zeigt sich an ihm, wie in unterschiedlichen Zusammenhängen bewertet, beschrieben oder eingeordnet wird. Gleichzeitig ist der Rest auch ein produktives Moment, er lädt zum Sammeln ein und lässt alternative Ordnungen durchspielen.
Der Band zeichnet diese verschiedenen Formen des Umgangs nach und diskutiert sie in einem interdisziplinären Spannungsfeld.
Die Ethnographen des letzten Paradieses
ab 36,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Ethnographen des letzten Paradieses

Victor von Plessen und Walter Spies in Indonesien

Die Südsee: Inbegriff des Paradieses auf Erden. Der Blick früher Ethnographen auf diese »untergehende Welt« offenbart Aneignungsprozesse, die mit der erhalten gebliebenen Paradiesvorstellung verbunden sind.
Textprofile stilistisch
ab 35,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Textprofile stilistisch

Beiträge zur literarischen Evolution

Der Sammelband eröffnet einen neuen Zugang zur literarischen Evolution. Im Mittelpunkt der Betrachtungen steht der Stil des Textes, seine Ambivalenz im Spannungsverhältnis zwischen Singularität und Kontinuität kultureller Routinen.
Postmigrantisch gelesen
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Postmigrantisch gelesen

Transnationalität, Gender, Care

Der Band setzt bei einer postmigrantischen Gegenwartsanalyse an, die nach den Auswirkungen und Strukturen von Migration fragt. In den Beiträgen geht es nicht länger um »die Migrantin« und »den Migranten« der x-ten Generation, sondern generell um Grenz- und Migrationsregime.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung