Zu »springen« wurden 7 Artikel gefunden!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Der Kampf gegen das Presse-Imperium
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der Kampf gegen das Presse-Imperium

Die Anti-Springer-Kampagne der 68er-Bewegung

Das Buch rekonstruiert den harten Kampf der 68er-Bewegung gegen den Springer-Verlag erstmalig systematisch aus einer geschichtswissenschaftlichen Perspektive.
Draußen
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Draußen

Zum neuen Naturbezug in der Popkultur der Gegenwart

Wälder, Schrebergärten und Vollbärte: Was hat es mit dem neuen Naturbezug in Songs, Filmen und Romanen auf sich?
Internet der Dinge
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Internet der Dinge

Über smarte Objekte, intelligente Umgebungen und die technische Durchdringung der Welt

Das Internet der Dinge – die nächste Medienrevolution. Der Band versammelt klassische Texte und frische Analysen und gibt so erstmals einen Überblick zur medienwissenschaftlichen Debatte über die Digitalisierung unseres Alltags in deutscher Sprache.
Epistemologien des Umgebens
Neu
39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Epistemologien des Umgebens

Zur Geschichte, Ökologie und Biopolitik künstlicher environments

Was uns umgibt – die geschlossenen Welten künstlicher Environments.
Haptik am User Interface
ab 58,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Haptik am User Interface

Interfacedesign in der zeitgenössischen Medienkunst zwischen Sinnlichkeit und Schmerz

Sinnlichkeit und Schmerz in der Medienkunst – zur Bedeutung der taktilen Berührung technischer und künstlicher Oberflächen.
Despoten auf der Bühne
ab 25,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Despoten auf der Bühne

Die Inszenierung von Macht und ihre Abstürze

Die Bühnendespoten sind die Feinde des medialen Gutmenschentums. Sie sind die bösen Männer und Frauen des Entertainment, die in ihren Bühnenshows am ausfransenden Rand einer spektakulären Gesellschaft ein Spiel um Macht und Dominanz inszenieren und mit Formen körperlicher und verbaler Gewalt ein Publikum in ihren Bann ziehen. Als Show-Vorsteher sind sie zwielichtige Gestalten, die ihre theatralischen Gebilde gegen den Ansturm des Realen behaupten müssen. Ihre lustvollen Darstellungen von Macht und Ohnmacht beinhalten immer auch die Möglichkeit des eigenen katastrophalen Scheiterns. Die historische Entwicklung dieser Figuren reicht von Randphänomenen der Populärkultur, wie Schaustellern, Wunderdoktoren und Wild-West-Hasardeuren, über Minstrel, Freak Show, Circus Side Show, Black Comedy und politischen Stand-up, bis hin zu einem erweiterten Show-Begriff in Sport, Musik, Wirtschaft und Politik.

»The judge is high as a Georgia pine! Everybody is going to jail today! And to show you I don't mean nobody no good this morning I'm giving myself six months. And if I'm gonna do six months, district attorney, you can imagine what you're gonna do.«

Pigmeat Markham
Autonome Autos
Neu
30,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Autonome Autos

Medien- und kulturwissenschaftliche Perspektiven auf die Zukunft der Mobilität

Die Automatisierung des Straßenverkehrs verändert die Bedingungen der Bewegung von Milliarden von Menschen – und damit die Welt, in der wir leben.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung