Zu »stadt in literatur« wurden 37 Titel gefunden!

1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Stadt und Straße
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Stadt und Straße

Anfangsorte in der amerikanischen Literatur

Von Benjamin Franklin bis Mark Z. Danielewski: eine literarische Spurensuche durch die Jahrhunderte nach den beiden amerikanischen Anfangsorten schlechthin.
Die un-sichtbare Stadt
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die un-sichtbare Stadt

Urbane Perspektiven, alternative Räume und Randfiguren in Literatur und Film

Die un-sichtbare Stadt in Literatur und Film – entstanden aus den Perspektiven der Illegalen, Geflüchteten, Vergessenen und Marginalisierten.
Erzählte Stadt – Der urbane Raum bei Janet Cardiff und Jeff Wall
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Erzählte Stadt – Der urbane Raum bei Janet Cardiff und Jeff Wall
Die Stadt ist unüberschaubar – lässt sie sich trotzdem beschreiben? Zeitgenössische Künstler_innen generieren mit poststrukturellen Erzählmethoden eine »erzählte Stadt«, die Stadt in ihrer Komplexität erfasst.
Neapel – Eine alte Stadt erzählt sich neu
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Neapel – Eine alte Stadt erzählt sich neu

Literarische Bilder im Zeitalter der Globalisierung

Neue Bilder einer alten Stadt – eine Analyse der neapolitanischen Erzählliteratur der Gegenwart.
Soziologie der Stadt
Neu
12,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Soziologie der Stadt
Die soziologische Befassung mit der Stadt hat in den vergangenen Jahrzehnten stark an Bedeutung gewonnen. Die von der Stadtsoziologie in den Blick genommenen Raumbezüge eröffnen wichtige Zugänge zum urbanen Leben der globalisierten (Post-)Moderne. Zur Disposition steht hier die Stadt mit ihren eigenen Spielregeln: ihren ethnischen und geschlechtsbezogenen Trennungslinien und vielfältigen Vergemeinschaftungsprozessen. Wie diese theoretisch einzuordnen sind, diskutiert der Band mit Bezug auf traditionelle und postmoderne Urbanitätskonzeptionen.
Gegenwärtig formt insbesondere die Einbindung der Städte in die Globalisierung die urbane Gesellschaft. Die Interdependenz mit dem »globalen Strom« von Menschen, Gütern und Ideen erzeugt eine globalisierte Urbanität, die die Stadtsoziologie vor neue Herausforderungen stellt.
Diskurs – Stadt – Kriminalität
Neu
27,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Diskurs – Stadt – Kriminalität

Städtische (Un-)Sicherheiten aus der Perspektive von Stadtforschung und Kritischer Kriminalgeographie

(Un-)Sicherheit ist weltweit zu einem Megatrend der Stadtentwicklung geworden. Die öffentliche Hand und die Privatwirtschaft etablieren neue Sicherheitspolitiken: Überwachungs- und Kontrolltechniken, städtebauliche Veränderungen, Formalisierung sozialer Kontrolle. Mit steigender Kriminalität kann dies jedoch nicht erklärt werden. Die Beiträge aus Stadtforschung und Kritischer Kriminalgeographie zeigen, dass die Differenzierungen von sicheren und unsicheren Orten das Ergebnis sozialer und diskursiver Konstruktionen sind und legen Strategien und Mechanismen zur Konstruktion von (Un-)Sicherheit offen. Dies ermöglicht neue Perspektiven auf den Zusammenhang von (Un-)Sicherheit und Stadt.
Wer entwickelt die Stadt?
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Wer entwickelt die Stadt?

Geschichte und Gegenwart lokaler Governance. Akteure – Strategien – Strukturen

Unternehmen gestalten Städte – früher wie heute. Welche geschichtlichen Vorläufer, Entstehungspfade und Entwicklungen heutiger ›neuer‹ Governance-Modelle lassen sich in der Geschichte der Stadtentwicklung ausmachen?
Stadt denken
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Stadt denken

Über die Praxis der Freiheit im urbanen Zeitalter

Was gibt uns die Stadt heute zu denken? Dieser originelle Band bringt die Erfahrung der Stadt als befreiendes Element gegen unsere Verstrickung in herrschende Diskurse in Anschlag. Stadtluft macht also auch heute noch frei!
Stadt und Kontrolle
ab 35,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Stadt und Kontrolle

Der Diskurs um Sicherheit und Sauberkeit in den Innenstädten

Sicherheit in Sauberkeit – der Band nimmt einen der identitätsstiftenden Diskurse unserer städtischen Gesellschaft kritisch in den Blick.
Die Geschichte von der guten Stadt
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Geschichte von der guten Stadt

Politische Philosophie zwischen urbaner Selbstverständigung und Utopie

In der Stadt wird sich die Zukunft der menschlichen Lebensform entscheiden. Um diese Herausforderung zu meistern, müssen wir uns die politische Utopie von der guten Stadt bewahren!
1 von 4
  • Informationen zu Open Access

    transcript fungiert als von der Open Archive Initiative gelisteter Data Provider. Mehr Informationen zur OAI-Schnittstelle hier: www.transcript-verlag.de/oai-schnittstelle . transcript ist in einschlägige Open-Access-Netzwerke eingebunden (z.B. OAPEN und Knowledge Unlatched) und engagiert sich auch in diesem Kontext aktiv für die Förderung und Verbreitung von frei zugänglichen wissenschaftlichen Inhalten. OAPEN Foundation: Mit dem Ziel, auch für kostenlose wissenschaftliche...
    https://www.transcript-verlag.de/informationen-zu-open-access

  • Open Access für Autor_innen

    Frei zugängliche Inhalte sind längst eine Realität, die wir voller Engagement mitgestalten. Unsere Open-Access-Bibliothek wächst stetig. Wir balancieren die Interessen der verschiedenen beteiligten Akteure so aus, dass zwischen den tradierten Werten des Büchermachens und den Innovationen des 21. Jahrhunderts eine neue Kultur des Publizierens entstehen kann. Diese Kultur ist uns ein Anliegen: Wir finden, dass wissenschaftliches Publizieren im Open Access weit mehr ist als...
    https://www.transcript-verlag.de/open-access-fuer-autor-innen

  • E-Books bei transcript

    Wir legen fast jede Publikation sowohl als Printausgabe als auch als E-Book im Format PDF auf, einige zusätzlich im Format EPUB. E-Books unterliegen, ebenso wie Printbücher, der Preisbindung laut Buchpreisbindungsgesetz und werden aktuell mit 7% besteuert. Genau wie beim Kauf eines Printbuches erhalten Sie beim Kauf eine Rechnung über das E-Book. In unseren Shop ist der Erwerb von E-Books nur gegen vorherige Bezahlung (also per Kreditkarte, Lastschrift etc.) möglich. Sie erhalten...
    https://www.transcript-verlag.de/e-books-bei-transcript

  • Unsere Publikationsformate

    Die wissenschaftliche Publikationskultur unterliegt einem tiefgreifenden Wandel – sie hat sich pluralisiert und ins Digitale verlagert. Wir begegnen dieser Entwicklung mit großer Offenheit und sehen im »Hybrid Publishing« heute das wirkungsvollste Publikationsmodell in den Wissenschaften. Fast alle unsere Titel erscheinen daher zeitgleich in gedruckter und digitaler Form. Bei der Ausstattung und Anmutung unserer Print-Ausgaben verfolgen wir unvermindert hohe Qualitätsansprüche und...
    https://www.transcript-verlag.de/unsere-publikationsformate

  • Ansprechpartner_innen

    Verlegerinnen   Programm / Publikationsanfragen   Projektmanagement Medienredaktion / Gestaltung   Herstellung   IT Vertrieb / Marketing   Organisation     Verlegerinnen Dr. Karin Werner Verlegerin Leitung Programm Roswitha Gost Verlegerin Art Direction Programm / Publikationsanfragen Michael Volkmer Stellvertr. Leitung Programm Programmbereiche:...
    https://www.transcript-verlag.de/ansprechpartner-innen

  • Open Access Information

    transcript is part of a number of high-profile open access networks such as the OAPEN Foundation and Knowledge Unlatched and is strongly committed to the promotion and distribution of openly accessible academic content. OAI Interface To promote active cooperation between all players in science and research, transcript shares its catalog information under a CC0 license – for, e.g., the seamless integration of our Open Access publications into your archive. transcript is listed as a...
    https://www.transcript-verlag.de/open-access-information

  • Publication Formats

    Academic publishing has been subject to profound change in recent years. The publishing landscape has become much more diverse and has irrevocably turned towards the digital. We meet this new development with great openness and understand hybrid publishing as the most effective mode of research publishing today. Therefore, almost all of our titles are published as both print and e-books. We continuously follow the highest quality standards regarding our titles’ looks and physical...
    https://www.transcript-verlag.de/publication-formats


  • https://www.transcript-verlag.de/custom/index/sCustom/

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung