Zu »studied« wurden 47 Artikel gefunden!

1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Der Irrtum im Geschlecht
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2008-01-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der Irrtum im Geschlecht

Eine Studie zu Subjektpositionen im westlichen und im muslimischen Diskurs

Der Band untersucht im interkulturellen Vergleich die Art und Weise, als Mann bzw. als Frau zu sprechen. Damit eröffnet sich eine neuartige Sicht auf muslimische und westliche Geschlechterverhältnisse.
Frauenbewegung im Wandel der Generationen
Neu
36,80 €
Erscheinungsdatum: 2008-04-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Frauenbewegung im Wandel der Generationen

Eine Studie über Geschlechterkonstruktionen in biographischen Erzählungen

Das Buch zeigt, wie die Frauenbewegung im Laufe von drei Generationen Frauenbilder und Geschlechterkonstruktionen verändert hat.
Gender Trouble in der Bundeswehr
ab 25,99 €
Erscheinungsdatum: 2009-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Gender Trouble in der Bundeswehr

Eine Studie zu Identitätskonstruktionen und Geschlechterordnungen unter besonderer Berücksichtigung von Auslandseinsätzen

Gender und Militär – ein spannungsvoller, aber wissenschaftlich kaum beachteter Zusammenhang. Der Band schafft detailreiche Einblicke in das sich darin manifestierende soldatische Selbstverständnis.
Die Produktion des Freiers
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-12-20

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Produktion des Freiers

Macht im Feld der Prostitution. Eine soziologische Studie

Männer kaufen Sex – warum eigentlich? Der Band vermisst das Feld der Prostitution und zeichnet ein schonungslos offenes Bild des Freiers und seiner habituellen Muster.
Fieldwork on High Heels
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-05-22

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Fieldwork on High Heels

Eine ethnographische Studie über Hostessen auf Automobilmessen

Hochglänzende Automobile und langbeinige Hostessen: Die Automobilmesse als Inszenierungsort heteronormativer Geschlechterstereotype. Eine Innensicht.
Zwischen Bialystok und Berlin-Westend
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-07-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zwischen Bialystok und Berlin-Westend

Eine ethnografische Studie zu den Begegnungen von Polinnen und Deutschen in informellen Hausarbeitsverhältnissen

Deutsch-polnische Begegnungen in der Schattenwirtschaft des privaten Haushaltes: unerwartete Ansichten eines alltäglichen Phänomens.
Human-Animal Studies
ab 21,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-10-04

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Human-Animal Studies

Über die gesellschaftliche Natur von Mensch-Tier-Verhältnissen

Was ist der Mensch im Unterschied zum Tier? Die Human-Animal Studies hinterfragen die Gesellschaftlichkeit des Mensch-Tier-Verhältnisses und zeigen innovative Anknüpfungspunkte zu Themen wie Geschlecht, Identität und politische Praxis.
Dinge in Bewegung – zum Rollenwandel materieller Objekte
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-03-25

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Dinge in Bewegung – zum Rollenwandel materieller Objekte

Eine ethnographische Studie über den Umzug ins Altenheim

Unsere Dinge erzählen unser Leben. Wie wirkt sich der Umzug in ein Altenheim auf die Mensch-Ding-Beziehung aus?
Sprache, Arbeit und geschlechtliche Identität
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2008-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Sprache, Arbeit und geschlechtliche Identität

Wie moderne Arbeitsbegriffe alte Geschlechtslogiken transportieren. Eine sprachgeschichtliche und psychologische Studie

Der rationale Ingenieur und die fürsorgliche Krankenschwester – die Studie zeigt, wie über das Medium Sprache unterschiedliche und hierarchische Muster von beruflicher und geschlechtlicher Identität verfestigt werden.


Welche psychologische Rolle spielt die Sprache bei der Verstetigung altüberlieferter Identitätsmuster? Und was hat die geschlechtsaffine Entgegensetzung von technischer Ratio und sozialer Empathie mit historischer Sprachentwicklung zu tun?
Mit Blick auf die Historizität und denkstrukturierende Wirkung der Sprache deckt das Buch die geschlechtliche Semantik sozialer und technischer Arbeitsbegriffe auf.
Im Anschluss an sprach- und sozialgeschichtliche Untersuchungen zeigt die Analyse berufskundlicher Texte, dass moderne Arbeitsbegriffe Geschlechtsdeutungen übermitteln, deren Entstehung bis in die Renaissance zurückreicht und die erhebliche (denk)-psychologische Konsequenzen nach sich ziehen.
Die interdisziplinäre Studie wendet die kulturhistorische Psycholinguistik L.S. Wygotskis auf den Zusammenhang von sprachlichem Bedeutungstransfer, Gender und Arbeit an. Zur Rekonstruktion historischer Verläufe der Begriffsentwicklung zieht sie u.a. N. Elias' Zivilisationstheorie hinzu. Geschlechtskonturierende Bedeutungsbildung wird im Kontext sozialgeschichtlicher Entwicklungen anhand klassischer philosophischer und pädagogischer Konzepte sowie moderner Berufsbilder untersucht. Der psychologische Stellenwert geschlechtlicher Semantik wird in Hinblick auf aktuelle pädagogische Fragestellungen diskutiert.
Geschlechtergerechtigkeit in der Schule
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum: 2009-07-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Geschlechtergerechtigkeit in der Schule

Eine Studie zum Gender Mainstreaming in Schweden

Nach PISA gelten die skandinavischen Schulsysteme als mustergültig, gerade auch in der Frage der Gerechtigkeit zwischen den Geschlechtern. Diese Studie geht dem »Gender Mainstreaming« an schwedischen Schulen nach. Ihre Ergebnisse ebnen auch für Deutschland Wege zu einer geschlechtergerechten Schule.
1 von 5

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung