1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Demokratie ohne Grund – kein Grund für Demokratie?
Neu
39,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-02-06

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Demokratie ohne Grund – kein Grund für Demokratie?

Zum Verhältnis von Demokratie und Poststrukturalismus

J. Derrida, J. Butler, E. Laclau und C. Mouffe dekonstruieren liberal-demokratische Grundbegriffe und lehnen Letztbegründungen für normative Ordnungen ab. Luzia Sievi untersucht, wie sie dennoch zu Verfechtern einer radikalen Demokratie wurden.
Okulare Demokratie
Neu
29,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-09-01

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Okulare Demokratie

Der Bürger als Zuschauer

Okulare Demokratie diskutiert demokratische Kontrolle jenseits von Wahlen und Volkssouveränität. Nicht die vox populi, sondern vielmehr der Blick der Bürger erweist sich als Instrument von politischer Teilhabe und Machtkontrolle.
Demokratie des Wissens
ab 25,99 €
Erscheinungsdatum: 2013-09-16

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Demokratie des Wissens

Plädoyer für eine lernfähige Gesellschaft

Ein starkes Plädoyer dafür, die Bedeutung von Wissen und Kreativität für das Zusammenleben, aber auch für den Umgang mit den großen Krisen unserer Zeit ernst zu nehmen – und sie in einer lernfähigen Gesellschaft fruchtbar zu machen.
Demokratie morgen
Neu
16,80 €
Erscheinungsdatum: 2013-05-08

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Demokratie morgen

Überlegungen aus Wissenschaft und Politik

Ist die Demokratie den Herausforderungen der globalisierten Welt gewachsen? Welche Spielräume bleiben, welche neuen Formen brauchen wir? Renommierte Autoren aus Wissenschaft und Politik diskutieren Schwachstellen unserer Demokratie und weisen Wege zu ihrer Überwindung.
Die Unübersichtlichkeit der Demokratie
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-08-28

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Unübersichtlichkeit der Demokratie

Ein Dilemma spätmoderner Politik

Die Unübersichtlichkeit politischer Themen, Strukturen, Prozesse überfordert die spätmoderne Demokratie, die auf Komplexität und Kontingenz angewiesen ist.
Demokratie und Emotion
ab 15,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-09-04

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Demokratie und Emotion

Was ein demokratisches Wir von einem identitären Wir unterscheidet

Emotionalität und Sensibilität als konstitutive und konstruktive Kompetenzen des demokratischen Wir – die Uneinheitlichkeit der Einheit des Volkes.
Demokratie und Transzendenz
Neu
39,80 €
Erscheinungsdatum: 2013-02-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Demokratie und Transzendenz

Die Begründung politischer Ordnungen

Jenseits der Demokratie - Der demokratische Verfassungsstaat lebt nicht aus sich selbst heraus: seine Legitimität und Stabilität beruht auf transzendenten Geltungsressourcen.
Reflexionsspiele
Neu
29,80 €
Erscheinungsdatum: 2010-06-14

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Reflexionsspiele

Deliberative Demokratie und die Wirklichkeit politischer Diskurse im Internet

Das Spiel mit der Demokratie in Zeiten des Internets – die Kommunikation im Internet fordert die Grundlagen der Demokratie- und Diskurstheorie von Jürgen Habermas heraus: Politische Diskurse werden zu Reflexionsspielen.
Autonomie und Heteronomie der Politik
ab 21,99 €
Erscheinungsdatum: 2004-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Autonomie und Heteronomie der Politik

Politisches Denken zwischen Post-Marxismus und Poststrukturalismus

Das innovative politische Denken der Gegenwart bewegt sich zwischen Post-Marxismus und Poststrukturalismus. »Autonomie« und »Heteronomie« bezeichnen zwei Leitbegriffe, die dabei ins Feld geführt und kontrovers diskutiert werden. Der vorliegende Band untersucht die Möglichkeiten und Grenzen einer politischen Philosophie und Theorie auf der Grundlage dieser Begriffe. Er enthält Beiträge aus Philosophie und Sozialwissenschaften, deren Verfasserinnen und Verfasser nicht nur analytisch auf die entsprechenden Theoriezusammenhänge zugreifen, sondern eigenständige Positionen in diesen Kontexten darstellen. Mit Beiträgen von Jens Badura, Friedrich Balke, André Brodocz, Alex Demirovic, Alexander García Düttmann, Andreas Niederberger, Alice Pechriggl, Andreas Wagner und dem Frankfurter Arbeitskreis für politische Theorie & Philosophie.
Diskurs – radikale Demokratie – Hegemonie
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2007-12-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Diskurs – radikale Demokratie – Hegemonie

Zum politischen Denken von Ernesto Laclau und Chantal Mouffe

Einer der allerersten deutschsprachigen Beiträge zu zwei der aktuell angesagtesten Köpfe der postmodernen politischen Philosophie und Sozialwissenschaft: Ernesto Laclau und Chantal Mouffe.
1 von 3

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung