Zu »volker« wurden 24 Artikel gefunden!

2 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Die grausamen Spiele des »Minotaure«
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die grausamen Spiele des »Minotaure«

Intermediale Analyse einer surrealistischen Zeitschrift

Die surrealistische Zeitschrift Minotaure setzt einen künstlerischen Schwerpunkt, der unter einer medienästhetischen Perspektive gelesen werden kann. In dem aktualitätsbezogenen Medium Zeitschrift werden die zeitgenössischen Entwicklungen in den verschiedenen Medien Film, Fotografie, Malerei, Architektur, Mode etc. verfolgt. Vom Titelblatt über Frontispiz bis hin zur freien Kombination von Bild- und Textmaterial sind hier eine Vielzahl intermedialer Wechselwirkungen zu beobachten: Die Bilder und Texte werden nicht mehr wie in traditionellen Zeitschriften sinngemäß und inhaltlich verknüpft, sondern regen die Leser zu Assoziationen und vielfältigen Kombinationen an. Damit handelt es sich um eine konkrete mediale Umsetzung des surrealistischen Prinzips, die Rolle des Produzenten einzuschränken und stattdessen den Rezipienten und dessen Imagination und Träume zum Bestandteil des Werkes werden zu lassen.
Film als Theorie
ab 29,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Film als Theorie

Bildforschung bei Harun Farocki und Jean-Luc Godard

»C'est le film qui pense«, sagt Jean-Luc Godard: Der Film mit seinen Bild- und Tonfolgen sei als eigenständige Form des Denkens aufzufassen und eröffne andere Reflexionsmöglichkeiten als die Sprache.
Dabei ist dem Medium Film die theoretische Abstraktion scheinbar fremd - zu sehen ist stets Konkretes: Ein Zug fährt in einen Bahnhof ein, Arbeiter kommen aus einem Fabriktor, eine Frau verkauft Zeitungen auf den Champs-Elysées. Angefangen mit den Montagetheorien des russischen Films hat es jedoch immer wieder Versuche gegeben, durch die Kombination von Einstellungen Theoretisches sichtbar zu machen; es nicht als Worte an die Bilder heranzutragen, sondern innerhalb des Mediums selbst zu artikulieren. Jean-Luc Godard und Harun Farocki arbeiten seit Jahrzehnten an einer solchen Praxis des »Films als Theorie«, in deren gedanklichem Zentrum der Schneideraum steht. Durch die Assoziation und Dissoziation unterschiedlicher Bildtypen - Malerei, Film, Fotografie - machen sie Filmdenken im Film sichtbar, überführen Blicke in Gesten und Gedanken.
Farocki und Godard werden hier erstmalig ausführlich zueinander in Beziehung gesetzt. Als Filmemacher, Autoren, Bildforscher.
Die narrative Performanz des Gehens
ab 21,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die narrative Performanz des Gehens

Peter Handkes »Mein Jahr in der Niemandsbucht« und »Der Bildverlust« als Spaziergängertexte

Diese Studie erforscht Handkes bislang kaum wahrgenommene Texte Mein Jahr in der Niemandsbucht (1994) und Der Bildverlust (2002) und deutet deren epische Ausuferung sowie eigensinnige handwerkliche und poetologische Durchsichtigkeit als Folge von Handkes eigenem Spazierengehen. Das Tempo des realen Spaziergangs infiziert also Vortrieb und Gestalt der Zeilen. Die gemächliche Schrift bildet das Gehen auf dem Papier ab. Die Gattungsbezeichnung ›Spaziergängertext‹ liefert das zurzeit einzige plausible Modell des Nachvollzugs dieser beiden Prosatexte Handkes, welches diesen - ohne unkritisch zu sein - ihren Kunstwerkcharakter belassen kann.
Kontrollierte Urbanität
Neu
21,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kontrollierte Urbanität

Zur Neoliberalisierung städtischer Sicherheitspolitik

Seit rund zwanzig Jahren sind Städte zu Laboren neoliberaler Kriminalpolitik avanciert. Das gilt insbesondere für die Metropolen Nordamerikas und Westeuropas, in denen neue staatliche Polizeistrategien erprobt, private Sicherheitsdienste beauftragt und elaborierte Kontroll- und Sicherheitstechnologien zum Einsatz gebracht werden. Erstmals fassen hier ausgewiesene Experten theoretische und empirische Ergebnisse zur sicherheitspolitischen Kontrolle des innerstädtischen Raums, von Sportveranstaltungen, neuen sozialen Bewegungen und sogenannten Randgruppen in vergleichender Perspektive zusammen.
Sartre und die Medien
ab 20,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Sartre und die Medien
Sartre von einer ganz neuen Seite: Als Medientheoretiker und Cineast, der als Vermittler zwischen Theater, Literatur, Film, Fernsehen überraschende und innovative Perspektiven für die Medienwissenschaft eröffnet.
Surrealismus und Film
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Surrealismus und Film

Von Fellini bis Lynch

Der Surrealismus lebt! Der Band diskutiert seine Aktualisierungen in Filmen von Almodovar bis Lynch.
Metropolen im Maßstab
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Metropolen im Maßstab

Der Stadtplan als Matrix des Erzählens in Literatur, Film und Kunst

Jeder benutzt Stadtpläne als Medien der Orientierung im urbanen Raum. Dass mit ihnen auch Geschichten erzählt werden – in Literatur, Film und Kunst –, zeigt erstmals dieses Buch.
Die Ethnographen des letzten Paradieses
ab 36,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Ethnographen des letzten Paradieses

Victor von Plessen und Walter Spies in Indonesien

Die Südsee: Inbegriff des Paradieses auf Erden. Der Blick früher Ethnographen auf diese »untergehende Welt« offenbart Aneignungsprozesse, die mit der erhalten gebliebenen Paradiesvorstellung verbunden sind.
Eine Disziplin und ihre Verleger
ab 33,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Eine Disziplin und ihre Verleger

Disziplinenkultur und Publikationswesen der Mathematik in Deutschland, 1871-1949

Auch Mathematiker brauchen Verleger – eine wissenschaftsgeschichtliche Studie zu den Wechselwirkungen zwischen der Disziplinenkultur der Mathematik und dem Publikationswesen von 1871 bis 1949.
Bewegungskulturen im Wandel
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Bewegungskulturen im Wandel

Der Sport der Medialen Moderne – Gesellschaftstheoretische Verortungen

Wie verändert sich der Sport in der Spätmoderne? Der Band geht den rezenten Veränderungen der Sport- und Bewegungskulturen nach, die mit den gesellschaftlichen Prozessen der Individualisierung zusammenhängen.
2 von 3

Gottowik, Volker

Volker Gottowik (Dr. habil.) ist Privatdozent am Institut für Ethnologie der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Seine regionalen Forschungsschwerpunkte sind Südostasien, Westafrika und Äthiopien. Er interessiert sich vor allem für transkulturelle...

Details

Heins, Volker M.

Volker M. Heins (Prof. Dr.) ist Permanent Fellow am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI) sowie Mitglied des Leitungsteams am Käte Hamburger Kolleg / Centre for Global Cooperation Research, Universität Duisburg-Essen.

Details

Hummel, Volker Georg

Volker Georg Hummel (Dr. phil.), geb. 1974, studierte Deutsche Philologie, Philosophie, allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft und Japanisch an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Details

Jaeckel, Volker

Volker Jaeckel ist Professor für Germanistik und Komparatistik an der Bundesuniversität von Minas Gerais (UFMG) in Belo Horizonte. Nach Studium der Hispanistik, Politologie und Germanistik war er DAAD-Lektor in Belém, hat in Romanischer...

Details

Kirchberg, Volker

Volker Kirchberg (Dr. phil.) ist Professor für die Soziologie der Künste am Institut für Soziologie und Kulturorganisation an der Leuphana Universität Lüneburg. Er lehrt und forscht im Schnittfeld von Stadt- und Kultursoziologie unter Heranziehung...

Details

Kruse, Volker

Volker Kruse (Prof. Dr.), geb. 1954, lehrt Geschichte der Soziologie und Soziologische Theorie an der Universität Bielefeld.

Details

Langbehn, Volker

Volker Langbehn (Ph.D.), geb. 1959, promovierte an der University of Minnesota, Twin Cities, und lehrt Deutsche Literatur und Kulturwissenschaft an der San Francisco State University, Kalifornien. Sein Forschungsinteresse ist der Amerikanische und...

Details

Meyer-Guckel, Volker

Volker Meyer-Guckel (Dr.) studierte Anglistik, Philosophie und Chemie in Kiel, Belfast und New York. Er unterrichtete Amerikanische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Universität Kiel, wo er 1992 promovierte. 1993 wechselte er in die Studienstiftung...

Details

Pantenburg, Volker

Volker Pantenburg (Prof. Dr.) ist nach Stationen an der Universität Münster und der Bauhaus Universität Weimar seit 2016 Professor für Filmwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Er forscht, lehrt und schreibt unter anderem zu essayistischen...

Details

Pietsch, Volker

Volker Pietsch (Dr. phil.), geb. 1979, lehrt am Institut für deutsche Sprache und Literatur der Universität Hildesheim mit den Schwerpunkten Inter- und Transmedialität sowie Mediendidaktik des Deutschunterrichts und Mediensozialisation.

Details

Remmert, Volker R.

Volker R. Remmert (PD Dr. phil.) lehrt Geschichte der Mathematik und der Naturwissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Wissenschaftsgeschichte der Frühen Neuzeit und die Geschichte der Mathematik im...

Details

Roloff, Volker

Volker Roloff ist Professor im Ruhestand für Romanische Literaturwissenschaft an der Universität Siegen.

Details

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung