Zu »vollzog« wurden 5 Artikel gefunden!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
SchauSpielPlatz Venedig
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
SchauSpielPlatz Venedig

Theatrale Rezeption und performative Aneignung eines kulturellen Imaginären um 1900

Venedig einmal anders: kulturelle Praktiken spielerischer, imaginärer Stadtaneignung.
Theater und Subjektkonstitution
ab 33,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Theater und Subjektkonstitution

Theatrale Praktiken zwischen Affirmation und Subversion

Unter die Bretter, die die Welt bedeuten, geworfen – auf der Theaterbühne wird das Werden des Subjekts sichtbar. Und damit auch seine Prekarität.
Die Modernitäten des Nikolaus von Kues
ab 43,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Modernitäten des Nikolaus von Kues

Debatten und Rezeptionen

Der Band zeigt: Modern ist ein Denker, der noch heute wirkt – auch wenn er wie Nikolaus von Kues im 15. Jahrhundert gelebt hat.
Geschichtsphilosophie nach der Geschichtsphilosophie?
ab 41,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Geschichtsphilosophie nach der Geschichtsphilosophie?

Perspektiven der Kulturgeschichte im Ausgang von Heinz Dieter Kittsteiner

Was sind die Möglichkeiten einer »Geschichtsphilosophie nach der Geschichtsphilosophie«? In der Auseinandersetzung mit dem Werk Heinz Dieter Kittsteiners gehen die Beiträge des Bandes dieser Frage nach.
Das Lesen als Handlung
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Lesen als Handlung

Eine Ästhetik

Diese Ästhetik des Lesens verbindet systematisch den Respekt vor der Ereignishaftigkeit mit der Beschreibung alltäglicher Handlungen.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung