Zu »vorliebe« wurden 5 Artikel gefunden!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kinder und Dinge
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kinder und Dinge

Dingwelten zwischen Kinderzimmer und FabLabs

Von klein auf sind wir von Dingen umgeben, die uns locken, animieren, begeistern und blockieren. Die Beiträge widmen sich der Frage, was der Umgang mit den Dingen für die kindliche Identitätsentwicklung bedeutet.
Bilder des Verkehrs
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Bilder des Verkehrs

Repräsentationspolitiken der Gegenwart

Bilder des Verkehrs sind in kulturtheoretischen wie künstlerischen Reflexionen über die Moderne von großer Bedeutung. Das Buch beleuchtet diese Repräsentationspolitiken ebenso wie die Rolle der Intellektuellen in diesem Kontext.
Grenzenlos guter Geschmack
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Grenzenlos guter Geschmack

Die feinen Unterschiede des Musikhörens

Madonna, Mahler und Misfits in ein und derselben Plattensammlung? Eine Studie über die Grenzen »grenzüberschreitenden Musikgeschmacks«.
Tragik der Freiheit
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Tragik der Freiheit

Von Remscheid nach Ithaka. Radikalisierte Sprachkritik bei Botho Strauß

Der Autor Botho Strauß ist wegen seiner rechtskonservativen Essays heftig umstritten. Thomas Assheuer zeigt: Die Zeitdiagnose seiner frühen Dramen und Erzählungen ist heute wieder aktuell.
»Die Zukunft gehört den Phantomen«
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
»Die Zukunft gehört den Phantomen«

Kunst und Politik nach Derrida

Phantom Derrida – Der Band registriert unter dem Begriff des ›Phantoms‹ seismographisch die zahlreichen Wellen, die vom Denken Jacques Derridas in Kunst und Politik sowie von deren Schnittfeldern ausgehen.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung