Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Medien des Wissens
ab 23,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Medien des Wissens

Interdisziplinäre Aspekte von Medialität

Ziel des Bandes ist es, mit dem Begriff der Medialität die spezifische Verfasstheit des Wissens in den Mittelpunkt zu rücken – systemtheoretisch formuliert: die Form der Kommunikation. Dabei handelt es sich nicht nur um schriftlich verfasste Texte, Fotos oder Filme, sondern auch um Karten, Münzen, Bilder, Embleme und Inschriften bis hin zu Reliquien und anderen symbolträchtigen Medien, die Information über verschiedene Kanäle transportieren. Der Transport ist dabei nicht notwendig zeitlich eingeschränkt, so dass auch die Speicherung von Informationen und damit die Frage nach dem Archiv impliziert sein kann. Gleichzeitig erfahren die Informationen durch den Medientyp eine spezifische Gestalt, sie werden selektiert, präsentiert und gegebenenfalls auch kommentiert – kurz: verarbeitet. Dieser Verarbeitungsprozess hat spezifische Ein- und Ausschlussmechanismen zur Folge, die sowohl die Produktion wie die Rezeption betreffen: Die mediale Verfasstheit des Wissens zieht konkrete Demarkationslinien im sozialen Raum. Die populäre Vorstellung, dass die »neuen« Medien nicht mehr sind als technologisch entwickelte, aber neutral vermittelnde und letztlich doch sinnindifferente Kommunikationskanäle der modernen Massenkommunikation, erscheint somit als durchaus problematisch.
Vermittler wissenschaftlichen Wissens
ab 17,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Vermittler wissenschaftlichen Wissens

Biographien von Pionieren öffentlicher Wissenschaft

Ein Buch über Wissenschaftler, die ein im akademischen Betrieb misstrauisch beäugtes Wagnis unternahmen: Das Wissen in die Welt herauszutragen und nicht
im wissenschaftlichen »Elfenbeinturm« zu verweilen.
Räume des Wissens
ab 24,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Räume des Wissens

Grundpositionen in der Geschichte der Philosophie

Wissen meets Raum! Dieser innovative Band eröffnet neue Perspektiven zu »Klassikern« der Philosophie (u.a. Flusser, Foucault und Heidegger) und ihrem Verhältnis zu Wissen und Raum.
Demokratie des Wissens
ab 25,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Demokratie des Wissens

Plädoyer für eine lernfähige Gesellschaft

Ein starkes Plädoyer dafür, die Bedeutung von Wissen und Kreativität für das Zusammenleben, aber auch für den Umgang mit den großen Krisen unserer Zeit ernst zu nehmen – und sie in einer lernfähigen Gesellschaft fruchtbar zu machen.
Das Problem moralischen Wissens
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Problem moralischen Wissens

Ethischer Relationalismus in Anschluss an Hegel

Ethischer Relationalismus – in Anschluss an Hegel lässt sich eine moderne ethische Theorie formulieren, die die zentralen Probleme der Moralphilosophie hinter sich lässt.
Academia. Praktiken des Raums und des Wissens in Universitätserzählungen
ab 54,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Academia. Praktiken des Raums und des Wissens in Universitätserzählungen
Wie wird philologisches doing science fiktional nuanciert? Der Entwurf eines neuen, genuin ästhetischen Blicks auf Wissenschaft.
Die Versuchung des Wissens
ab 20,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Versuchung des Wissens

Vorschläge für einen gemeinschaftlichen Umgang mit prädiktiver Gen-Diagnostik

Prädiktive Gentests sind eine moderne Form des Fluches – Das Buch versteht sich als Intervention in den Umgang mit einer neuen, oft zerstörerischen Wissensform, die uns unlängst alle betreffen könnte.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung