Zu »zeitlichen« wurden 4 Titel gefunden!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Doing Time
Neu
28,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Doing Time

Die zeitliche Ästhetik von Essen, Trinken und Lebensstilen

Diese Studie stellt den Versuch dar, Praktiken des Essens und Trinkens auf originelle Weise in der zeitlichen Dimension zu erfassen. Durch die Verknüpfung von Elementen einer Sozialtheorie der Zeit mit Ansätzen aus der Lebensstilforschung werden Mahlzeiten als Episoden der alltäglichen Lebensführung begreifbar. Die Kopplung von Mahl-Zeiten und Zeit-Stilen wird anschaulich und aktuell am Beispiel von »Zeitpionieren« und »flexiblen Menschen« nachgezogen. Empirische Befunde treffen dabei auf anspruchsvolle theoretische Grundlegungen.
Entgrenzte Stadt
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Entgrenzte Stadt

Räumliche Fragmentierung und zeitliche Flexibilisierung in der Spätmoderne

Der Band zeigt die räumlichen und zeitlichen Veränderungen unseres Lebens im
Zuge des Übergangs von der Industrie- zur Wissensgesellschaft.
Entgrenzter Alltag – Arbeiten ohne Grenzen?
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Entgrenzter Alltag – Arbeiten ohne Grenzen?

Das Internet und die raum-zeitlichen Organisationsstrategien von Wissensarbeitern

Digitale Boheme grenzenlos! Diese Studie blickt auf ein sich ausweitendes Problemfeld – das Wirtschaftssystem. Ein innovativer Beitrag zur Inklusion extrem flexibler Wissensarbeiter zwischen Berufs- und Privatleben.
Zeitlichkeit und Materialität
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitlichkeit und Materialität

Interdisziplinäre Perspektiven auf Theorien und Phänomene der Präsenz

Der Band diskutiert, wie Präsenz- und implizite Wissenstheorien im Zusammenspiel soziale und kulturelle Phänomene in ihrer zeitlichen Struktur und materiellen Beschaffenheit bloßlegen.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung