ZfK - Zeitschrift für Kulturwissenschaften

ZfK - Zeitschrift für Kulturwissenschaften

Die Zeitschrift für Kulturwissenschaften (ZfK) dient als kritisches Medium für Diskussion und Kontroverse über »Kultur«, die Kulturwissenschaften und deren methodische Verfahren. Ausgehend vom internationalen Stand der Forschung sollen kulturelle Phänomene gleichermaßen empirisch konzise wie theoretisch avanciert in den Blick genommen werden. Auch in jüngster Zeit entstandene Wechselwirkungen von Human- und Naturwissenschaften sollen reflektiert werden.
Die Redaktionen wollen vor allem jüngere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu Wort kommen lassen, die aus den Einzeldisziplinen heraus aktuelle fächerübergreifende Ansätze entwickeln. Die ZfK erscheint zweimal jährlich in Themenheften, zu denen gesonderte Aufrufe erscheinen.

Die ZfK wurde begründet und von 2007 bis 2012 herausgegeben von Thomas Hauschild und Lutz Musner.
Gesamtherausgeberinnen seit 2013: Karin Harrasser und Elisabeth Timm.
Die Zeitschrift für Kulturwissenschaften (ZfK) dient als kritisches Medium für Diskussion und Kontroverse über »Kultur«, die Kulturwissenschaften und deren methodische Verfahren. Ausgehend vom... mehr erfahren »
Fenster schließen
ZfK - Zeitschrift für Kulturwissenschaften
Die Zeitschrift für Kulturwissenschaften (ZfK) dient als kritisches Medium für Diskussion und Kontroverse über »Kultur«, die Kulturwissenschaften und deren methodische Verfahren. Ausgehend vom internationalen Stand der Forschung sollen kulturelle Phänomene gleichermaßen empirisch konzise wie theoretisch avanciert in den Blick genommen werden. Auch in jüngster Zeit entstandene Wechselwirkungen von Human- und Naturwissenschaften sollen reflektiert werden.
Die Redaktionen wollen vor allem jüngere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu Wort kommen lassen, die aus den Einzeldisziplinen heraus aktuelle fächerübergreifende Ansätze entwickeln. Die ZfK erscheint zweimal jährlich in Themenheften, zu denen gesonderte Aufrufe erscheinen.

Die ZfK wurde begründet und von 2007 bis 2012 herausgegeben von Thomas Hauschild und Lutz Musner.
Gesamtherausgeberinnen seit 2013: Karin Harrasser und Elisabeth Timm.
ISSN:
2197-9103
EISSN:
2197-9111
Erscheinungsweise

halbjährlich (Frühjahr und Herbst)

Abonnement

Abonnement

Sie können diese Zeitschrift als Jahresabonnement direkt über den Verlag abonnieren. Das Abonnement umfasst alle Ausgaben eines Jahres. Die Zusendung der abonnierten Exemplare erfolgt unmittelbar nach Erscheinen. Die Rechnungsstellung erfolgt jeweils zum Versand der ersten Ausgabe eines Jahres. Das Abonnement beginnt mit dem jeweils aktuellen Heft und verlängert sich automatisch um jeweils ein Jahr, wenn es nicht bis zum 1. Februar eines Jahres beim Verlag gekündigt wird.

 

Der Preis pro Einzelheft beträgt 14,99 Euro.

Der Preis für ein Jahresabonnement (inklusive Versand) beträgt:

  • - in Deutschland: 20,00 Euro
  • - international: 25,00 Euro
 

Der Preis pro Einzelausgabe E-Journal beträgt 14,99 Euro.

Der Preis für ein Jahresabonnement des E-Journals beträgt 20,00 Euro.

 

Der Einzelpreis für ein Bundle (Printausgabe und digitale Ausgabe) beträgt 18,00 Euro.

Der Preis für ein Jahresabonnement des Bundles (inklusive Versand) beträgt:

  • - in Deutschland: 25,00 Euro
  • - international: 30,00 Euro
 
 
 
Abstracting and Indexing

Die Zeitschrift ist in den folgenden Services indiziert:

Microsoft Academic, Google Scholar, CNPIEC, Finc, J-Gate, JournalGuide, K10plus-Zentral, KESLI-NDSL (Korean National Discovery for Science Leaders), Baidu Scholar, CNKI Scholar (China National Knowledge Infrastructure), Dimensions, EBSCO Discovery Service, Knowledge E, Naviga (Softweco), Primo Central (ExLibris/ProQuest), ReadCube, Summon (ExLibris/ProQuest), TDNet, WanFang Data, WorldDiscovery (OCLC), JournalTOCs, De Gruyter – IBR, De Gruyter – IBZ

2 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Begeisterung und Blasphemie
ab 14,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Begeisterung und Blasphemie

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 2/2015

Berührt werden kann begeistern und entsetzen: Ein Themenheft zur Begegnung mit dem Unerwarteten zwischen Trance und Folklore, Theater und Kunst, Verehrung und Blasphemie.
Der Preis der Wissenschaft
ab 14,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der Preis der Wissenschaft

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 1/2015

Die Wissenschaft im Zeitalter ihrer Optimierung: Querdenken und ›gute Lehre‹ rechnen sich selten – auch Wissenschaft ist marktabhängig. Die ZfK plädiert für einen Umkehrschub im Wissenschaftsbetrieb.
Vorstellungskraft
ab 14,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Vorstellungskraft

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 2/2014

Vorstellung, Imagination, Einbildung – ein Heft der ZfK über die Kraft innerer Bilder. Die Beiträge handeln von den Reliquien des Mittelalters über Rauminszenierungen der Moderne, dem frühen Amateurfilmdiskurs bis hin zur Techno Security.
Zombies
ab 14,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Gudrun Rath (Hg.)
Zombies

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 1/2014

Wenn die Toten zum Leben erwachen: Die Figur des Zombie ist nach wie vor populär. Aber was genau ist ein Zombie und woher rührt seine Faszinationskraft? Das Heft der ZfK geht dem auf den Grund.
GemeinSinn
ab 8,50 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
GemeinSinn

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 2/2013

Ein Heft der ZfK zu Gemeinsinn zwischen Allgemeinem und Gemeinheit, zwischen Lokalem und Globalem und unter Bedingungen von Flucht und Migration, Illegalität und Nomadentum.
Reinigungsarbeit
ab 8,50 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Reinigungsarbeit

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 1/2013

Thema des ZfK-Heftes sind die epistemologischen Konzeptualisierungen und historischen Verlaufsformen, die Reinigungsarbeiten – im Sinne Latours – in den Kulturwissenschaften angenommen haben.
Übersetzungen
ab 8,50 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Übersetzungen

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 2/2012

Die Kultur des Übersetzens – diese Ausgabe der ZfK geht der Frage der Übersetzung nach, die gegenwärtig eine Schlüsselrolle im Diskurs der Kulturwissenschaften einnimmt.
Essen
ab 14,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Essen

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 1/2012

Im Kontext der Globalisierung ist »Essen« seit einigen Jahren ein Feld genuin kulturwissenschaftlicher Forschung geworden, das auch ökologische Ansätze, kritische Positionen und politische Stimmen mit einschließt.
Störfälle
ab 8,50 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Störfälle

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 2/2011

Die Havarie in Fukushima am 11. März 2011 markierte den Beginn einer Störfall-Kaskade, die die Verletztlichkeit der globalisierten Welt schlagartig vor Augen führt. Das Heft versammelt epistemologische, politische und historische Perspektiven auf den Störfall.
Knappheit
ab 8,50 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Knappheit

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 1/2011

Knappheit ist das diskursive Kontrastmittel zur »Überflussgesellschaft« geworden. Ein Heft zur Entstehung und Befindlichkeit unserer Zeit und mit Rekonstruktionen der gesellschaftlichen und kulturwissenschaflichen Diskurse über Knappheit und Überfluss.
2 von 3

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung